Pfeil rechts

Hallo,

ich leide seit 3 Jahren unter heftigen Panikattacken. Kann nicht mehr Bus oder Bahnfahren, nicht arbeiten. Ich habe es mir nun eingestehen müssen, dass es so nicht mehr weitergeht. Vielleicht gibt es jemand hier aus Ratingen, dem es genauso geht und sich mit mir austauschen möchte? In Düsseldorf gibet es ja eine SHG, aber aufgrund meiner eingeschränkten Mobilität wäre es schon hilfreich für mich,jemanden aus meinen Ort zu finden.

LG, Sal79

05.04.2009 13:45 • 17.05.2010 #1


2 Antworten ↓


Hallo,
komme auch aus Ratingen und habe dass gleiche Problem.Schon seit 6 Jahren.Also kann ich es gut nachvollziehen wie es dir geht.
Vielleicht kann man sich mal austauschen.In Ratingen gibt es keine Selbshilfegruppe habe mich auch schon bemüht .

16.04.2009 21:47 • #2


Hallo,
bin neu hier. Leide seit 1987 unter Angstzuständen. Therapien etc. hinter mir. Dann 1997 meinen Ex kennengelernt, da wurde alles besser. Seit 2003, Trennung, Tod meiner Mutter, 2004 Tod meines Vaters, lebe ich alleine, mehr schlecht als recht. Gehe Arbeiten und mit meinem Hund - sonst nix.
Nun habe ich vor 2 Wochen die schlimmste Erfahrung gemacht. Mein Chef hat mich gekündigt, aber er behält auch das Aprilgehalt ein. Als von heut auf morgen Mittellos. Und dann haben sie wieder angegriffen, diese Ängste. Ich trau mich kaum vor die Tür, mit dem Hund nur die Notrunden, bloß nicht soweit weg.
Wer kommt auch aus Ratigen und kann helfen??

Gruß
Lin

17.05.2010 11:05 • #3