Pfeil rechts

Hallo, ich möchte gerne eine Angst Selbsthilfegruppe in Wuppertal gründen. Räumlichkeiten sind bereits ( über die Stadt W tal ) vorhanden. Vielleicht findet sich ja hier jemand der mich da unterstützt. Falls sich in dieser Richtung nichts entwickeln sollte, wäre ich von einem privaten Kennenlernen zum Erfahrungsaustausch nicht abgeneigt. Es ist an der Zeit auf Menschen zu stoßen, die wissen, wie es ist, mit der Angst zu leben. Auf bald...........

06.10.2010 13:09 • 24.10.2010 #1


5 Antworten ↓


hallo
ich komme auch aus Wuppertal ,was hast du den da vor und wo bekommst du Räumlichkeiten ? Ich war mal bei einer Selbsthilfegruppe in Elberfeld wo ich mich aber nicht wirklich wohl gefühlt habe da dort zu viele verschiedene Sachen waren unter anderem Mobbing und so denke es sollten ähnliche Krankheitsbilder sein das man sich auch untereinander versteht ich weiß nicht wie du das siehst ? Du kannst mir gerne PN schicken habe auf jeden Fall Interesse .


LG.Tini

07.10.2010 17:08 • #2



Selbsthilfegruppe / Wuppertal

x 3


denke du meinst die färberei oder?
hab ich auch mal versucht, leider gescheitert.
wenn du was in die wege leiten solltest, sag bescheid, bin gerne dabei

07.10.2010 23:44 • #3


Hallo
Ich wäre auch interissiert an einer Selbsthilfengruppe .Erfahrungsaustausch ist immer gut.L.G.Maja

11.10.2010 18:38 • #4


schon komisch, immer schreibt jemand etwas und dann bleibts dabei

12.10.2010 15:13 • #5


Hallo,

ich habe Panikattaken auf der Autobahn oder gleichwertigen Strassen, z.b. von Ronsdorf nach Cronenberg über Lichtscheid, ich weiss nicht ob ich hier jetzt richtig gelandet bin, habe diese Forum erst gerade entdeckt. Versuche schon lange aus diesem Loch herauszukommen, denn man wird nur belächelt und es schrenkt mich nur noch ein

24.10.2010 10:09 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag