Pfeil rechts

Huhu!
Seit ich meine Panikattacken habe lese ich in letzter zeit viel im Internet darüber.. Jetzt habe ich mal geschaut nach so Selbsthilfegruppen! Meine frage : wer hat schon Erfahrung mit sowas gemacht wie läuft sowas ab ? Es ist doch schon was anderes wenn man Menschen dabei hat außer die Therapeutin die einen verstehen und es selbst erleben. Ich bin aus Frankfurt/am Main hab da jetzt im Internet aber nichts genaueres gefunden. Danke schonmal für eure Antwort

19.07.2014 12:59 • 21.07.2014 #1


8 Antworten ↓


Ich denke das hängt ganz davon ab auf was für Menschen du triffst, ich hatte Pech und empfand es als Zeitverschwendung, alle wollten ihre Probleme vom Stapel lassen, keiner hatte den Nerv den anderen mal zuzuhören, aber ich denke mit ein bisschen Glück und den richtigen Leuten kann das schon eine Menge bringen, du musst es wohl probieren und dir deine eigene Meinung bilden.

19.07.2014 13:09 • #2



Selbsthilfegruppe

x 3


Wieviele Wart ihr denn in der Gruppe ? Das ist natürlich blöd jeder will erzählen und will geholfen bekommen. Hast du es von dir aus versucht mit der Gruppe ?

19.07.2014 13:17 • #3


So um die 10 Leute, ja ich wollte das mal ausprobieren, würde es auch nochmal machen, aber die Leute sollten dann schon passen, ist wie mit einem Therapeuten, es muss passen sonst wird das nichts.

19.07.2014 20:19 • #4


Ja das kann ich mir vorstellen. Ich hatte jetzt 3 Sitzungen bei meiner Therapeutin und merke einfach das es nicht so passt... Darum wollte ich mich eben nach einer Gruppensitzung umschauen

20.07.2014 10:14 • #5


Sowas hängt tatsächlich sehr stark von den Leuten ab. Es sollte zumindest eine Person dabei sein die stark genug ist Ordnung zu schaffen wenn es allen schlecht geht und etwas los werden möchten.

LG

20.07.2014 10:20 • #6


Ich weiß nicht, wie dass Angebot bei dir vor Ort ist, finde es persönlich aber immer gut, eine Selbsthilfegruppe auszuprobieren. Es gibt sehr unterschiedliche Konzepte. Manche Gruppen "teilen" nur, also jeder spricht über sich, aber es gibt kein direktes Feedback, andere arbeiten eventuell auch unter Anleitung eines Therapeuten.

20.07.2014 12:43 • #7


Huhu ! Ja das weiß ich eben auch nicht genau.. Ich habe mal im Internet geschaut aber nicht viel darüber gefunden. Ich werde aber nochmal meine Hausärztin Fragen ich bin nämlich gerade dabei eine Kur zu beantragen speziell dafür

20.07.2014 21:34 • #8


Ich finde das sehr wertvoll und habe liebe Menschen kennengelernt.

21.07.2014 10:38 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag