Hi,
suche Leute die über Ihre Panik und Angst sprechen möchten,vieleicht könnte man sich ja einmal die woche treffen und reden und sich gegenseitig helfen,komme aus Braunschweig.


Mfg

14.11.2012 23:33 • 24.03.2020 #1


35 Antworten ↓


Hallo Basti,

finde ich super.
Ich wollt grad googeln, ob es in Braunschweig eine Selbsthilfegruppe gibt.

Liebe Grüße,

Dani

01.03.2013 17:04 • #2



Hallo Basti,

Selbsthilfegruppe Braunschweig

x 3#3


ich suche auch eine Gruppe.. leide seit 4 1/2 Jahre unter eine Angststörung

10.05.2013 11:30 • #3


Finde ich auch eine gute Idee!

11.05.2013 09:13 • #4


Hallo,
bin neu hier, ist denn nun eine Selbsthilfegruppe entstanden, wäre auch interessiert

17.03.2014 11:40 • #5


WIllkommen in unserer Mitte,

wenn du moechtest kannst du hier auch etwas von dir erzaehlen...villeicht kann dir der eine oder
andere hilfreich zur Seite stehen mit seinen Erfahrungen und manchmal ergeben sich ja auch engere
Kontakte dadurch das sich villeicht ne Gruppe bildet.

Viel Glueck.

17.03.2014 13:02 • #6


Hallo Bleeny,
mir geht es im Moment so richtig mies.Hatte eine extreme Panikattacke, war beim Doc, Blutdruck 235/120.
Jetzt ist er wieder unten, aber die Angst, dass er wieder steigt, ist da, ich mag mich garnicht ins Bett legen. volle Panik und ich bin ganz allein im Haus.
Habe die Angstattacken schon ganz viele Jahre, war schon 3mal in Psychokliniken, aber geholfen hat es nicht.
Nur so schlecht wie seit ca. 4 Wochen ging es mir glaube ich noch nie.
Hängt wohl damit zusammen,dass ich so ganz allein.Mein Mann ist vor über 2 Jahren gestorben und mein Sohn lebt in Süddeutsclhland.
Habe morgen einen Termin beim Nervenarzt, mal sehen was der sagt, aber ich muss erstmal hinkommen.

17.03.2014 23:36 • #7


Das ist gut mit dem Termin beim Nervenarzt es ist wichtig das du regelmässig Therapie machst aber auch das dein Blutdruck gut eingestellt wird.

Versuche regelmässig Entspannungsūbungen zu machen und Atemtechnick das ist wichtig.
Wir drūcken dir die Daumen.

18.03.2014 04:44 • #8


Gibts diese Selbsthilfegruppe in Braunschweig?

12.06.2014 10:23 • #9


Artemis Ann
Das würde mich auch sehr interessieren, also eine, die auch Lust hat sich real zu treffen. Gibt es da noch jemanden, oder hat sich das wieder aufgelöst?

29.08.2014 16:43 • #10


Zitat von Artemis Ann:
Das würde mich auch sehr interessieren, also eine, die auch Lust hat sich real zu treffen. Gibt es da noch jemanden, oder hat sich das wieder aufgelöst?


Hallo, woher kommst Du denn?

13.10.2014 21:48 • #11


dont_panic
Hallo !

Ich würde dieses Thema gerne wieder aufnehmen. Ich komme ebenfalls aus Braunschweig, wohne in der Nähe der Innenstadt.
Vielleicht könnte man sich ja einfach mal auf ein Glas Wein oder so treffen ?
Vorschlag : falls ihr Interesse habt, meldet euch bitte per PM bei mir (mit der Info wann ihr könnt und wann nicht) und sobald 4-5 Leute zusammen sind, lade ich euch ein. Bin mal gespannt, was daraus wird

Gruß, dont_panic

01.11.2014 22:04 • #12


Zitat von dont_panic:
Hallo !

Ich würde dieses Thema gerne wieder aufnehmen. Ich komme ebenfalls aus Braunschweig, wohne in der Nähe der Innenstadt.
Vielleicht könnte man sich ja einfach mal auf ein Glas Wein oder so treffen ?
Vorschlag : falls ihr Interesse habt, meldet euch bitte per PM bei mir (mit der Info wann ihr könnt und wann nicht) und sobald 4-5 Leute zusammen sind, lade ich euch ein. Bin mal gespannt, was daraus wird

Gruß, dont_panic


Bist Du in einer Tagesklinik gerade oder gewesen?

Was ist Dein Problem?

01.11.2014 22:30 • #13


dont_panic
Hi John,

ich habe eine allgemeine Angststörung, nachzulesen unter
tagebuecher-f97/dont-panic-als-wenn-das-so-einfach-waere-t60275.html
Ich bin auch nicht in einer Tagesklinik (auch sonst zur Zeit in keiner Therapie), ich habe -um ganz ehrlich zu sein- nicht die geringste Vorstellung von einer solchen Selbsthilfegruppe. Aber ich denke, daß das mir und euch gut tun würde. Im schlechtesten Fall trifft man sich mal auf ein Glas Wein und nie wieder. Im besten Fall können wir uns irgendwie gegenseitig helfen.
Einen Versuch ist es wert, oder ?

01.11.2014 22:36 • #14


Zitat von dont_panic:
Hi John,

ich habe eine allgemeine Angststörung, nachzulesen unter
tagebuecher-f97/dont-panic-als-wenn-das-so-einfach-waere-t60275.html
Ich bin auch nicht in einer Tagesklinik (auch sonst zur Zeit in keiner Therapie), ich habe -um ganz ehrlich zu sein- nicht die geringste Vorstellung von einer solchen Selbsthilfegruppe. Aber ich denke, daß das mir und euch gut tun würde. Im schlechtesten Fall trifft man sich mal auf ein Glas Wein und nie wieder. Im besten Fall können wir uns irgendwie gegenseitig helfen.
Einen Versuch ist es wert, oder ?


darf ich fragen, wie Dein Vorname ist?

01.11.2014 22:40 • #15


dont_panic
Warum nicht ? Fängt mit H an und hört mit olger auf

01.11.2014 22:42 • #16


ok, was für Ängste hast Du denn?

01.11.2014 22:55 • #17


willst Dich nun austauschen oder nicht?

07.11.2014 21:20 • #18


dont_panic
Sorry, tut mir echt leid, John28...

In den letzten Wochen hatte ich extrem Streß im Job und war gesundheitlich ziemlich angeschlagen (zeitweise auch beides gleichzeitig).
Und was noch viel wichtiger ist : ich habe in letzter Zeit feststellen müssen, daß es mir überhaupt nicht gut tut, mich (zu) viel mit meiner Angststörung zu beschäftigen. So viel Aufmerksamkeit hat sie einfach nicht verdient und mir geht es eigentlich gar nicht so schlecht, so lange ich das Thema Angst nicht immer wieder selbst als meinen Lebensmittelpunkt betrachte. Von daher war auch so eine Selbsthilfegruppe keine gute Idee.

SORRY nochmal

08.11.2014 15:27 • #19


Kein Problem, ich versuche auch nicht jeden Tag damit zu füllen!

10.11.2014 11:57 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag