Pfeil rechts

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach Gleichgesinnten in Puncto Panikattacken im Raum Düsseldorf und hoffe, dass es uns durch einen Austausch und dem Gefühl damit nicht alleine zu sein besser geht.

Kurz zu mir: Ich hatte vor gut einem Jahr starke Probleme mit Panikattacken - so sehr, dass ich nicht Mal mehr das Haus verlassen konnte. Mittlerweile geht es mir wieder ganz gut, allerdings habe ich immer noch mit den Folgen zu kämpfen. Leide an Angst vor Panikattacken und habe oft negative Gedanken wie: wenn ich in der Situation bin kõnnte ich eine Panikattacken bekommen. Dann entsteht Anspannung und manchmal auch noch eine Panikattacke in der Situation. Dadurch ist mein Leben leider noch ziemlich anstrengend.

Vielleicht geht es einem von euch so ähnlich und hat Interesse daran, sich mit mir auszutauschen. Ich würde mich über eine Nachricht sehr freuen.

09.02.2018 20:46 • 05.04.2018 #1


3 Antworten ↓


JoachimGustav
Hallo Madeleine07,
ich habe manchmal Panikattaken wegen der Einsamkeit, in der ich lebe. Heute nacht auch wieder, ich bin aufgewacht und hatte große Angst bis Panik. Das war sehr unangenehm.
Ist die Panik denn bei Dir an etwas gebunden ?

Liebe Grüße Joachim

10.02.2018 08:14 • #2



Panikattacken Gleichgesinnte in Düsseldorf

x 3


Agora12
Hallo Madeline....würde mich sehr gerne mit dir austauschen...bin schon lange auf der Suche nach Gleichgesinnten aus Düsseldorf....meld dich einfach wenn du Lust hast...Gruß Sascha

28.02.2018 02:09 • #3


Kenne ich nur zu gut und glaube ich bin da schon über den Berg was Panik angeht, aber hab immer noch ab und an mit Ängsten zu tun. Verhaltenstherapie hat mir sehr geholfen. Schöne Grüße aus dem Düsseldorfer Süden...unsere Gegend hier ist gar nicht so schlimm das so viele hier Panik bekommen

05.04.2018 00:05 • #4