Pfeil rechts
4

Peekay
Vielleicht komisch meine Frage.
Wenn ich in ganz großer Not bin, d.h. meine Panikattacken überhand nehmen oder sonstiges, was mache ich dann? Fühle mich dann immer so hilflos, alleine gelassen mit meinen Ängsten.
Hatte schon mal versucht in meinem Wohnort Gleichgesinnte zu finden zwecks gegenseitiger Unterstützung, aber vergebens.
Vielleicht ist ja hier jemand mit ähnlicher Symptomatik für Austausch.
Ich hab Agoraphobie, Soziale Phobie, Hypochondrie und Panikstörungen.
Danke für euer Lesen.

11.07.2021 20:08 • 14.07.2021 #1


6 Antworten ↓


11.07.2021 20:23 • #2



Gibt es hier für den Notfall Kontakte?

x 3


Oder Du machst ein Thema auf und schreibst Notfall in der Überschrift. Eigentlich antwortet dann auch immer jemand ganz schnell.

11.07.2021 20:25 • x 1 #3


Peekay
Vielen Dank.
Dachte eher an ein oder zwei Leutchen, die sich dann auch per Whatsapp kontaktieren können.

11.07.2021 20:45 • x 1 #4


Ich persönlich würde das gar nicht mögen, denn dann habe ich ja die ganze Verantwortung für Dich alleine.

Sonst nochmal ein Thema aufmachen und in die Überschrift schreiben, WhatsApp Kontakte für den Notfall gesucht.

11.07.2021 20:49 • x 2 #5


Peekay

14.07.2021 17:49 • x 1 #6


TeddyBär21
Ich wäre interessiert!

14.07.2021 20:27 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag