4

76diana76

76diana76

16
2
6
Hallo Zusammen,

Sorry für die komische Überschrift aber das Wort Hilfe durfte ich nicht benutzen

welche Erfahrungen habt ihr mit Selbsthilfegruppen? Was wird dort gemacht?

Ich spiel halt schon länger mit dem Gedanken hinzugehen, da ich aber panische Angst vor Vorstellungsrunden und freiem Reden habe traue ich mich, bisjetzt, dort nicht hin. Da ich denke das ich mich ja dort vorstellen muss.



Liebe Grüße
Diana

14.01.2017 22:54 • 15.01.2017 x 1 #1


7 Antworten ↓


Delia


Nun, ich kenne es so das man sich mit dem Vornamen vorstellt und dann eben jeder erzählt, was ihn gerade so bewegt.
Du musst nichts preisgeben was Du nicht möchtest, allerdings machts es kaum Sinn in eine Gruppe zu gehen wenn Du nichts sagen willst...

14.01.2017 23:03 • #2


76diana76

76diana76


16
2
6
Es ist ja nicht so das ich nichts sagen möchte aber da ich so panische Angst vor dem Vorstellen habe ist es am Anfang schlimm und schwer! Ich habe das Problem das ich dann anfange zu weinen und erst mal nicht aufhören kann. Das kann man wohl schwer nachvollziehen. Aber ich denke bei einer Selbsthilfegruppe für soziale Phobie bin ich doch eigentlich damit richtig.

14.01.2017 23:13 • #3


LE na

LE na


28
4
Diana, auch wenn du weinen musst, sollte es dich von nichts abhalten

14.01.2017 23:21 • x 1 #4


Delia


Da brauchst Du Dir aber keine Sorgen machen, Du wirst nicht die erste sein die dort weint - wenn nicht da wo dann?
Klar ist unangenehm, gerade wenn man noch neu ist aber es haben ja alle das gleiche Problem wie Du.
Du wirst dort auch zu nichts gedrängt.....nur Mut!
Mir hat es damals wirklich geholfen.

14.01.2017 23:23 • #5


76diana76

76diana76


16
2
6
Ja das stimmt wohl das ich bestimmt nicht die Einzige bin bei der dort Tränen kullern.
Ich werde mich wohl aufraffen müssen, ich habe halt die Hoffnung wenn ich dort dann öfter vor mehreren Menschen rede das meine Phobie nachlässt aber dafür MUSS ich erst mal da hin .

Dankeschön

14.01.2017 23:30 • x 1 #6


LE na

LE na


28
4
Hast du da schon eine SHG dir ausgesucht, du kannst dir auch einen zettel vorbereiten und den anwenden, du kannst auch erstmal dir es angucken wie die andren das machen und nur zuschauen... sprich es kurz durch ...

14.01.2017 23:36 • #7


76diana76

76diana76


16
2
6
Ja ich habe mir schon eine SHG ausgesucht. Ich muss einen mutigen Tag erwischen

Das gehört ja auch dazu das man sich seinen Ängsten stellt, es wird sonst einfach nicht besser. Ich vermeide mein Leben lang solche Situationen und habe gedacht das sei die beste Lösung, leider musste ich feststellen das die Panik immer grösser wird und jede Fortbildung oder Vorstellungsrunde von mir gemieden wird. So komme ich nicht weiter.

Ich lese mir hier im Forum Mut an

15.01.2017 07:35 • x 1 #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag