Pfeil rechts
93

Calima
Eines der Leitsymptome einer sozialen Phobie ist die übergenaue Beobachtung und Interpretation der Reaktionen anderer Menschen.

Genau das tust du. Deine Reizdarmproblematik bildet dabei für dich die Ursache für diese von dir beobachteten Reaktionen. Gleichzeitig bist du nicht in der Lage/ bereit, anderen Menschen zu glauben, dass dein Geruch nicht vorhanden und somit auch nicht die Ursache für die Reaktion ist.

Was müsste denn geschehen, dass du jemandem glauben kannst, dass du nicht stinkst?

27.03.2020 18:56 • x 1 #381


Zitat von kuchen12:
Meine Zunge ist immer stark weiß belegt die ganzen Ärzte meinten zu mir das wäre Normal Weißer Zungenbelag: Ein dicker, weißer Zungenbelag deutet häufig auf Magen-Darm-Probleme hin. Er kann aber auch im Rahmen einer Erkältung auftreten. Befindet sich der weiße Belag lediglich rechts und links der Mittelrinne, kann auch eine Störung der Bauchspeicheldrüse die Ursache darstellen.Weißer Zungebelag ist eben nicht normal die Ärzte hatten unrecht! Ich hoffe so sehr das dass Heilfasten mich von diesem leid erlöst seit fast 4 Jahren sitze ich hier in meiner Wohnung habe alles verloren Freundin, Freunde usw.


Schonmal eine Darmflora Analyse gemacht? Ich vermute aufgrund deiner Schilderungen das das dein Problem ist... Ich hatte auch immer eine weiss belegte Zunge. Eine Dysbiose kann die Ursache dafür sein.... Bei mir waren u.a. die Enterobakterien und die Durchlässigkeit der Darmwand erhöht...Diese Bakterien produzieren sehr schädliche Toxine als Abfallprodukt, welche zu dieser Problematik führen können wenn sie die Darmwand überwinden.

06.04.2020 22:49 • #382



Stinke nach Kot

x 3


Zitat von Calima:
Eines der Leitsymptome einer sozialen Phobie ist die übergenaue Beobachtung und Interpretation der Reaktionen anderer Menschen. Genau das tust du. Deine Reizdarmproblematik bildet dabei für dich die Ursache für diese von dir beobachteten Reaktionen. Gleichzeitig bist du nicht in der Lage/ bereit, anderen Menschen zu glauben, dass dein Geruch nicht vorhanden und somit auch nicht die Ursache für die Reaktion ist.Was müsste denn geschehen, dass du jemandem glauben kannst, dass du nicht stinkst?



mist. Du hast keine Ahnung von diesem Problem, also halt dich einfach raus.

27.04.2020 08:52 • #383


Abendschein
Zitat von ronaldo65:
mist. Du hast keine Ahnung von diesem Problem, also halt dich einfach raus.

Warum reagierst Du so schroff auf eine Antwort?

27.04.2020 09:31 • #384


Zitat von Abendschein:
Warum reagierst Du so schroff auf eine Antwort?


Weil ich das Problem hatte und viele es haben, es zerstört einen Teil seines Lebens weil es leider real ist. Wenn Leute, die davon absolut keine Ahnung, dies als Einbildung darstellen wird man 'schroff'.

02.05.2020 21:04 • #385


Abendschein
Zitat von ronaldo65:
Weil ich das Problem hatte und viele es haben, es zerstört einen Teil seines Lebens weil es leider real ist. Wenn Leute, die davon absolut keine Ahnung, dies als Einbildung darstellen wird man 'schroff'.

Ich glaube sie meinte es gut mit ihrer Antwort.
Wenn andere das doch nicht riechen, dann ist es vielleicht wirklich nicht da.

02.05.2020 21:22 • x 2 #386


Zitat von Abendschein:
Ich glaube sie meinte es gut mit ihrer Antwort.Wenn andere das doch nicht riechen, dann ist es vielleicht wirklich nicht da.


Wenn 90% es riechen und 10% nicht, dann ist es real. Wissenschaftliche Studien belegen, dass nicht jede menschliche Nase auf einen Geruch reagiert. Bei einem Experiment in denen man 1056 Probanten einen verschimmelten Käse riechen ließ, hatten 87 tatsächlich keinen ekligen Geruch wahrnehmen können. Also auch ein Ratschlag an dich, soll nicht böse klingen, aber halt dich in dieser Thematik heraus. Danke.

06.05.2020 11:12 • x 1 #387


Lottaluft
Zitat von ronaldo65:
Wenn 90% es riechen und 10% nicht, dann ist es real. Wissenschaftliche Studien belegen, dass nicht jede menschliche Nase auf einen Geruch reagiert. Bei einem Experiment in denen man 1056 Probanten einen verschimmelten Käse riechen ließ, hatten 87 tatsächlich keinen ekligen Geruch wahrnehmen können. Also auch ein Ratschlag an dich, soll nicht böse klingen, aber halt dich in dieser Thematik heraus. Danke.



Wenn du allen sofort schreibst sie sollen sich aus der Thematik raushalten frage ich mich ehrlich wie du eine Antwort erhalten willst

06.05.2020 11:46 • x 1 #388


Zitat von Lottaluft:
Wenn du allen sofort schreibst sie sollen sich aus der Thematik raushalten frage ich mich ehrlich wie du eine Antwort erhalten willst


Es sollen diejenigen antworten, die eine medizinische Ursache vermuten und keine psychologische

08.05.2020 00:07 • #389


Lottaluft
Zitat von ronaldo65:
Es sollen diejenigen antworten, die eine medizinische Ursache vermuten und keine psychologische


Dann wende dich besser an ein anderes Forum denn hier geht es um psychische Erkrankungen

08.05.2020 08:53 • x 1 #390


Zitat von Lottaluft:
Dann wende dich besser an ein anderes Forum denn hier geht es um psychische Erkrankungen



Danke für die Aufklärung. Nun darfst du diesen Thread verlassen

08.05.2020 09:42 • #391


Lottaluft
Zitat von ronaldo65:
Danke für die Aufklärung. Nun darfst du diesen Thread verlassen



Danke aber ich darf zum Glück selbst entscheiden

08.05.2020 10:45 • x 2 #392


Hallo, ich habe genau das gleiche Problem mit dem kotgestank.
Wenn man zu viel fleisch isst dann ist dein Körper übersäuert und dann hat man dementsprechend auch einen anderen Körpergeruch, also falls du viel fleisch isst, reduziere es und du wirst merken es hilft! Ich freue mich auf eine Antwort:)

23.10.2020 16:27 • x 1 #393


Isst du fleisch, wenn ja dann reduzier es oder werde vegan, wenn man zu viel fleisch isst dann ist dein Körper überseuert und das führt dann zu einen schlechten Körpergeruch.

23.10.2020 16:31 • x 1 #394


Ich kann Meliksl da nur zustimmen, Bin mitterweile auch beschwerdefrei, das Buch hat mir gut geholfen. https://www.amazon.de/nat%C3%BCrliche-H...159&sr=8-1

24.10.2020 15:31 • x 1 #395


mir konnte fleischverzicht keine Verbesserung bringen. Darüber hinaus waren viele Arten von Diäten wirkungslos. ebensowenig wie sportliche Übungen etwas verändert haben. Aber vielleicht wird das Symptom bei jedem unterschiedlich verursacht und dementsprechend sieht die Behandlung auch anders aus.
Für mich ist es nochmal ein wenig schwieriger zu sehen ob der Geruch jetzt nur von Flatulenzen (leide unter chronischen Flatulenzen) herkommt, oder von diesem diffusen Körpergeruch (der definitiv auch unabhänging der blähungen da ist) dessen lokalisation wahrscheinlich der ganze Körper ist, kommt.

24.10.2020 17:13 • #396


Okay hmm, merkst du das der Geruch stärker wird wenn du Milchprodukte zu dir nimmst? Wenn ich Milchprodukte zu mir nehme dann ist der Geruch bei mir stark, vielleicht hast du Laktoseintoleranz?

27.10.2020 21:02 • #397



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag