Pfeil rechts

Hallo!

Bin 37 Jahre alt, habe seit ca. 15 Jahren einen diagnostizierten RD. Seit 10 Jahren nehme ich Duspatal, kam immer gut klar damit.
Seit einiger Zeit nehmen meine Beschwerden allerdings wieder stark zu, sprich Durchfall und Bauchschmerzen allerliebst .

Ich hab irgendwelche Psychospritzen bekommen, Medacalm ausprobiert *schreiend wegrenn*, trinke viel Kräutertees, nehme irgendwelches Aloe-Vera-Zeugs (natürlich das Teuerste...), schlucke auch Beruhigungspillen und Perenterol (Loperamid und Co kann ich nicht vertragen) - aber nichts hilft mehr!
Autogenes Training und PME mach ich natürlich auch. Ohne nennenswerten Erfolg.

Ich bin wirklich sehr verzweifelt und weiß nicht mehr, was ich machen soll. Unsere familiäre bzw. finanzielle Situation ist auch nicht so, dass ich mir einen Homöopathen leisten könnte.

Nächste Woche soll ich in ein psychosomatisches Krankenhaus. Darauf freue ich mich eigentlich, aber ich habe wahnsinnige Panik, weil ich da keine Toilette für mich alleine haben werde - kann das überhaupt jemand verstehen? Ich komme mir so dämlich vor... der RD macht mir das Leben derzeit zur Hölle.

Hat jemand brauchbare Tipps?

18.07.2006 18:44 • 31.07.2006 #1


3 Antworten ↓


Hi Caro,
hast du mal mit Hypnose versucht, habe gutes darüber gelesen, soll bei 2/3 alle fälle helfen, musst aber den richtigen finden.

Gruß!

19.07.2006 10:47 • #2



Reizdarm - nichts hilft mehr

x 3


Hi!

Ja, hab ich schon drüber nachgedacht, aber hier im Umkreis hab ich niemanden gefunden . Wohne eher ländlich, aber ich werde das noch mal in Angriff nehmen.
Hast du Erfahrungen damit?

LG Cora

19.07.2006 17:35 • #3


Hallo Cora!Ich weiß nicht ob ein Klinik aufenthalt längerfristig was bringt,aber trotzdem nur das beste für Dich!
Hast Du eigentlich Dein Darm irgendwann schon mal richtig entgiften lassen?Das heißt drei Liter Abführmittel trinken(verschreibt der Arzt),sich kommplett entlehren (dauert circa 1-3 Stunden),danach eine Darmspülung vornehmen lassen,damit wirklich alles entfernt ist,und dann 2 wochen nur Tee und Brühe trinken!Es hilft,ich habe es vor vier Wochen selbst durch gemacht,und fast 18 kilo dabei verloren!Jetzt sind die Schmerzen nicht mehr so stark mein Durchfall ist weg,und ich mache Yoga!Weil,(wie die Japaner zu sagen pflegen)der Darm ist das Zentrum des Lebens.Wenn Du entspannt bist ist es Dein Darm auch!Ich würde es mal ausprobieren!
Alles gute

sonnenschein2405

31.07.2006 18:38 • #4