Pfeil rechts
8

War heute bei meiner Hausärztin und habe berichtet, was mich stört, ständig dieser zähe Schleim (gelb), Aufstoßen und mein Mann sagt, dass ich unangenehm aus dem Mund rieche. Hatte das jemand von euch auch? Kommt das von der Magensäure?

Nun habe ich für 14 Tage Pantoprazol verschrieben bekommen

Es gibt wahrscheinlich viele Beiträge, aber ich habe nun keine Lust, alles zu suchen ect. weil es mich überfordert

08.09.2020 18:23 • 26.09.2020 x 1 #1


16 Antworten ↓


Lottaluft
Das meinst du hoffentlich nicht ernst oder ?
Du schreibst doch das du beim Arzt warst!
Und pantoprazol Erfahrungsberichte ?
Das ist n Medikament das ca so häufig über die Ladentheke geht wie Aspirin das kannst du bedenkenlos nehmen

08.09.2020 18:58 • x 2 #2



Pantoprazol Erfahrungen

x 3


Zitat von Lottaluft:
Das meinst du hoffentlich nicht ernst oder ?Du schreibst doch das du beim Arzt warst!Und pantoprazol Erfahrungsberichte ?Das ist n Medikament das ca so häufig über die Ladentheke geht wie Aspirin das kannst du bedenkenlos nehmen


Doch, weil ich nie Aspirin oder Schmerzmittel nehme, meine Frage war eher auf die Beschwerden, die ich hatte, ob das jemand auch ähnlich hatte.

08.09.2020 19:02 • #3


Lottaluft
Zitat von Jasy1983:
Doch, weil ich nie Aspirin oder Schmerzmittel nehme, meine Frage war eher auf die Beschwerden, die ich hatte, ob das jemand auch ähnlich hatte.



Dann solltest du den Titel ändern denn da steht was anders

08.09.2020 19:03 • #4


Zitat von Lottaluft:
Dann solltest du den Titel ändern denn da steht was anders


Ups Danke

Edit: wie kann ich es ändern? Geht wohl nicht mehr

08.09.2020 19:10 • #5


Ich hatte es ein paar Tage eingenommen und hatte dann ein Kloßgefühl im Hals. Daraufhin hab ich es abgebrochen und mal gegoogelt, ob andere Personen auch das Gefühl bekommen haben durch die Tabletten und ja - anscheinend war ich nicht die Einzige. Aber muss ja nicht bei jedem so sein, zumal es nicht schmerzhaft oder so war, es war einfach nur unangenehm. Probier es einfach mal für dich aus.

08.09.2020 21:29 • #6


Hazy
Nehme ich auch derzeit gegen Gastritis und Sodbrennen. Ich habe damit keine Probleme.

08.09.2020 21:31 • #7


Hallo!
Ich habe mehrere Jahre pantoprazol genommen weil ich eine chronische Gastritis habe.
Es hat gut geholfen, soll aber laut meiner untersuchenden chirurgin nicht dauerhaft genommen werden. Durch die veränderte Magensäure kann ein eisen- und Vitamin b12 Mangel auftreten. Ich habe es deshalb vor einem Jahr abgesetzt und nehme nur noch ganz selten ein magengel, bzw. trinke Käsepappeltee.
Hattest du eine gastroskopie? Was ist die genaue Diagnose.
Liebe Grüße

08.09.2020 23:12 • x 1 #8


Zitat von nektarine:
Hallo!Ich habe mehrere Jahre pantoprazol genommen weil ich eine chronische Gastritis habe.Es hat gut geholfen, soll aber laut meiner untersuchenden chirurgin nicht dauerhaft genommen werden. Durch die veränderte Magensäure kann ein eisen- und Vitamin b12 Mangel auftreten. Ich habe es deshalb vor einem Jahr abgesetzt und nehme nur noch ganz selten ein magengel, bzw. trinke Käsepappeltee.Hattest du eine gastroskopie? Was ist die genaue Diagnose.Liebe Grüße


Nein, eine genaue Diagnose habe ich nicht, meine Hausärztin kennt mich sehr gut und schon lange, durch den ganzen psychischen Stress hab ich 20kg abgenommen (Angstzustände, Panikattacken, Daueranspannung) mit Opipramol gings wieder bergauf

Ich war gestern dort, weil mich dieser zähe gelbe Schleim stört, das aufstoßen und eben der Mundgeruch wie mein Mann mir sagte, die Ärztin hat meinen Bauch abgetastet ob ich schmerzen habe, habe ich verneint, daher soll ich für 14 Tage Pantoprazol nehmen, wegen Magensäure

Ich bin kein Freund von Medikamenten, deswegen frage ich auch hier

Morgens 1x 30 Minuten vor dem Frühstück

09.09.2020 07:36 • #9


Hallo!
In welcher Stärke bekommst du es?
Man muss beim Absetzen vorsichtig sein, die Tabletten hemmen die magensäureproduktion, nach dem Absetzen produziert der Magen oft noch mehr Magensäure und die Probleme sind wieder da.
Liebe Grüße

09.09.2020 22:27 • x 1 #10


Zitat von nektarine:
Hallo!In welcher Stärke bekommst du es?Man muss beim Absetzen vorsichtig sein, die Tabletten hemmen die magensäureproduktion, nach dem Absetzen produziert der Magen oft noch mehr Magensäure und die Probleme sind wieder da.Liebe Grüße


40mg

10.09.2020 06:07 • #11


Dann würde ich nach den 2 Wochen auf 40mg noch ein paar Tage die pantoprazol 20mg nehmen, sonst kennt dich dein magen gar nicht mehr aus.
Liebe Grüße

10.09.2020 15:19 • #12


Zitat von nektarine:
Dann würde ich nach den 2 Wochen auf 40mg noch ein paar Tage die pantoprazol 20mg nehmen, sonst kennt dich dein magen gar nicht mehr aus.Liebe Grüße


Echt jetzt? Obwohl nur 1x am Tag

10.09.2020 19:28 • #13


Naja, das pantoprazol hemmt die magensäurebildung, es behebt aber nicht die Ursache der Beschwerden.
Wenn man dann kein pantoprazol mehr nimmt produziert der Magen wieder die gleiche Menge magensäure (oder sogar mehr - reboundeffekt) wie davor und das Problem ist wieder da.
Ich habe während dem Absetzen immer viel Käsepappeltee getrunken, der hilft ganz gut.
Liebe Grüße

10.09.2020 20:07 • x 1 #14


Zitat von Jasy1983:
War heute bei meiner Hausärztin und habe berichtet, was mich stört, ständig dieser zähe Schleim (gelb), Aufstoßen und mein Mann sagt, dass ich unangenehm aus dem Mund rieche. Hatte das jemand von euch auch? Kommt das von der Magensäure?Nun habe ich für 14 Tage Pantoprazol verschrieben bekommen Es gibt wahrscheinlich viele Beiträge, aber ich habe nun keine Lust, alles zu suchen ect. weil es mich überfordert

Ist zwar schon etwas her, aber vielleicht interessiert dich das noch. Also ich habe auch unangenehm aus dem Mund gerochen und habe diesen blöden Schleim. Hab dann eine Magenspiegelung machen lassen. Hatte eine Gastritis (Magenschleimhautentzündung) und Helicobacter (Kein). Wurde alles mit Antibiotika behandelt. Die Pantoprazol haben mir geholfen und ich habe sie gerade auch wieder angefangen, weil ich gerade wieder Sodbrennen habe. Man soll es 4 Wochen am Stück nehmen damit sich was bessert. Liebe Grüße

Gestern 16:28 • x 1 #15


Zitat von nektarine:
Hallo!In welcher Stärke bekommst du es?Man muss beim Absetzen vorsichtig sein, die Tabletten hemmen die magensäureproduktion, nach dem Absetzen produziert der Magen oft noch mehr Magensäure und die Probleme sind wieder da.Liebe Grüße

Ich sollte die Pantoprazol zeitgleich 10 Tage mit den beiden Antibiotika nehmen und danach absetzen. Ich habe aber auch bereits öfter gelesen dass man sie 4 Wochen nehmen soll und dann quasi ausschleichen lassen. Hat mir aber auch kein Mensch gesagt. Jetzt nehme ich sie wieder.

Gestern 16:31 • x 1 #16


Zitat von Sarahh:
Ist zwar schon etwas her, aber vielleicht interessiert dich das noch. Also ich habe auch unangenehm aus dem Mund gerochen und habe diesen blöden Schleim. Hab dann eine Magenspiegelung machen lassen. Hatte eine Gastritis (Magenschleimhautentzündung) und Helicobacter (Kein). Wurde alles mit Antibiotika behandelt. Die Pantoprazol haben mir geholfen und ich habe sie gerade auch wieder angefangen, weil ich gerade wieder Sodbrennen habe. Man soll es 4 Wochen am Stück nehmen damit sich was bessert. Liebe Grüße


Danke dir, hab die Pantoprazol noch nicht genommen, aus Grund weil einige meinen, dass es nach dem absetzen schlimmer geworden ist, daher bin ich verunsichert

Vor 1 Stunde • #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag