Pfeil rechts
1

Lina111
Hallo ihr lieben

Und zwar habe ich mal eine Frage:

Ich habe jetzt schon seit Jahren Depressionen und auch immer wieder Durchfall, daran habe ich mich schon so gewöhnt, dass ich es nie hinterfragt hatte und als normal empfand.

Doch seit zwei Tagen merke ich auch besonders nach dem Essen, dass mir richtig übel wird und ich Magenschmerzen bekomme.
Und wenn ich nichts esse und ich mir auf Oberbauch Druck ausübe ,tut das etwas weh, außerdem habe ich auch kaum Appetit.
Na ja ich habe mal etwas gegoogelt und bin dann auf Magenschleimhautentzündung gekommen...
Und dadurch ,dass ich ja schon ewig Durchfall habe)immer mal wieder zwischendrinn)bin ich auf den Entschluss gekommen, dass ich das hier schon lange haben könnte und gerade vielleicht etwas akut ist?
Ich trinke seit gestern regelmässig Magen und Darm Tee und merke ,dass es mir gut tut.

Na ja meine Frage ist jetzt an diejenigen die das haben ,spricht das wirklich was ich habe für eine Magenschleimhautentzündung?
Wenn ja wie verläuft diese bei euch?
Was tut ihr dagegen?
Wenn das die nächsten Tage nicht weggeht werde ich so oder so mal zum Arzt gehen, aber ich wollte halt erstmal hier fragen.

Liebe Grüße und danke im voraus

19.03.2018 09:51 • 19.03.2018 #1


3 Antworten ↓


Fräulein Sorglos
Hallo Lina,
gerade mit diesen Beschwerden habe ich auch sehr oft zu kämpfen - also Sodbrennen, Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit nach dem Essen. Ja, es kann eine Gastritis sein, es kann aber auch vom Darm kommen oder aber einfach ein psychisch bedingter Reizmagen sein.
Wenn ich diese Probleme habe und sie zunehmen, dann nehme ich 1-2 Wochen Pantoprazol. Manchmal wird es besser, dann kann ich davon ausgehen, dass es tatsächlich Magenprobleme waren, manchmal auch nicht - dann habe ich entweder Probleme im Darm oder es kommt von der Psyche.
Letztlich würde dir nur eine Magenspiegelung Gewissheit geben - das wollte ich bisher aber immer vermeiden, weil ich denke, dass mich jeder neue Arztbesuch nur weiter in die Angst treibt.

Liebe Grüße

19.03.2018 12:17 • x 1 #2



Magenschleimhautentzündung ?

x 3


Lina111
Dankeschön für deine Antwort.
Dann ist das also bei dir auch so ein komisches hin und her wie bei mir...
Dankeschön für deine Tipps.

Liebe Grüße

19.03.2018 12:48 • #3


Fräulein Sorglos
Ja, mit dem Magen habe ich schon immer zu kämpfen und gerade Nervosität schlägt sich bei mir auch in Magen-Darm-Beschwerden nieder, deshalb kann ich nie so ganz einschätzen, woher es wirklich kommt...

Gerne.

19.03.2018 12:51 • #4