Pfeil rechts

Wendy
Hallo,
Vor ein paar Wochen musste ich seit langem mal wieder ein Antibiotikum nehmen, infolge habe ich mir dann Omniflora gekauft .
Hatte früher damit ja auch gute Erfahrungen gemacht. Aber irgendwann mal abgesetzt.
Nun stelle ich fest, wie gut mir das wieder tut und würde es gerne mal langfristig einnehmen, aber mal abgesehen vom Preis, ich kann keine Kapseln schlucken auch nicht diese winzigen Dinger, also mache ich sie auf.
Himmel,was für ein Aufwand morgens und abends.
Nun habe ich in der Apotheke mal gefragt, ob es nicht was anderes gibt, mit gleichem Inhaltsstoff.
Puh,das war eine doofe Apotheke, ja gäbe es, aber hätte sie sowieso nicht da, müsste bestellt werden,-keinerlei weitere Info oder Hilfe.
Habs dann gelassen.

Würde mich aber freuen , hier in diesem Forum mal eure Erfahrungen mit guten Bakterien zu lesen und vielleicht einen Tip für eine Alternative zu bekommen.
( Bitte nichts in Richtung Milch vorschlagen, hab LA und bin kein Freund von Joghurts in den Regalen des Supermarkts, da es ehe alles nur gepantschtes Zeug ist)

vg Wendy

14.11.2010 22:53 • 15.11.2010 #1


6 Antworten ↓


Hylak oder Symbioflor kannst du nehmen, das sind Tropfen.

14.11.2010 22:57 • #2



Gute Bakterien gesucht-Alternative zu Omniflora

x 3


Wendy
Danke Butterfly,
Das werde ich morgen gleich mal in der Apotheke besorgen, da ich nächste Woche wegen den Zähnen gleich wiedermal Antibiotika nehmen muss

vg Wendy

14.11.2010 23:24 • #3


Samya
hallo wendy,

auch das Darmflora plus von Dr. Wolz ist sehr gut. Es hat 4 lebende Bakterien und etwas textrose zum ansiedeln und hilft recht schnell. mehr braucht man auch nicht für ein gutes mittel.

ich nehme immer ein natürliches antibiotika, wenn ich mal sowas brauche und dadurch ist das alles viel schonender. aber dr. wolz nehme ich dann auch gleichzeitig.

alles gute für dich!

liebe grüße
samya

15.11.2010 04:12 • #4


Wendy
Hallo, Samya, danke für den Tip.

Bekommt man das von Dr. Wolz in der Apotheke?

Oder Reformhaus?

vg Wendy

15.11.2010 10:01 • #5


Samya
liebe wendy,

das dr. wolz bekommste in der apo. muss auch in den kühlschrank, damit die kulturen nicht absterben. es ist ein angenehm schmeckendes pulver, das man überall reinmischen kann, nur in nichts heisses.

liebe grüße
samya

15.11.2010 12:31 • #6


Dann kannst du auch noch Symbiolact (milcheiweißfrei) nehmen
LG

15.11.2010 19:09 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag