Pfeil rechts
2

ThE-Joker
Ich habe dieses Problem schon lange, mal mehr mal weniger intensiv.
Nach dem Essen und auch lange Zeit danach habe ich öfters Blähungen, den ganzen Tag lang.
Anfangs dachte ich mir einfach nichts dabei, ist ja normal wenn der Körper überschüssige Luft raus haut.
Nun Frag ich mich einfach ob das wirklich normal ist, wenn man übern Tag mehrmals Luft raus lässt.
Esse oft viele Kohlenhydrate, meine Nahrung ist sehr vielfältig, esse halt das wonach mir gerade ist.
Aber normalerweise sollte doch mein Darm nicht so verrückt spielen nach jedem Essen, so das ich ständig über Tag Flatulenzen habe?
Habe ansonsten keinerlei andere Symptome dabei. Sollte sowas abgeklärt werden oder ist es harmlos?
Habe auch vor mir von der Apotheke was gegen die Blähungen zu besorgen, nur weiß ich nicht ob ich damit dann nicht vielleicht eine ernstere Erkrankungen einfach nur unterdrücke.
Könnten auch Darmpolypen für solche Blähungen verantwortlich sein?
Bei meiner Mutter (53) wurden vor 2 Jahren Darmpolypen entdeckt und soweit ich weiß kann man ja familiär bedingt auch welche bekommen, daher habe ich halt so ein Verdacht.
Wie ist das eigentlich mit Darmpolypen bei einem Elternteil und das Risiko für Kinder?
Ist das Darmkrebsrisiko für die Kinder damit erhöht oder nur das Risiko Darmpolypen bekommen zu können?

gruß

21.07.2020 19:11 • 09.08.2020 #1


6 Antworten ↓



Blähungen Flatulenzen nach dem essen mehrmals am Tag

x 3


Schlaflose
Ich habe schon seit meiner frühesten Kindheit immer mehr oder weniger starke Blähungen und lasse zigmal am Tag Luft ab, aber sobst geht es mir hervorragend. Natürlich ist Luft ablassen normal. Wie soll sie denn sonst rauskommen? Der Darm würde platzen, wenn die Luft nicht rauskäme.

22.07.2020 06:23 • x 1 #2


Zitat von ThE-Joker:
Ich habe dieses Problem schon lange, mal mehr mal weniger intensiv. Nach dem Essen und auch lange Zeit danach habe ich öfters Blähungen, den ganzen Tag lang. Anfangs dachte ich mir einfach nichts dabei, ist ja normal wenn der Körper überschüssige Luft raus haut. Nun Frag ich mich einfach ob das wirklich normal ist, wenn man übern Tag mehrmals Luft raus lässt. Esse oft viele Kohlenhydrate, meine Nahrung ist sehr vielfältig, esse halt das wonach mir gerade ist. Aber normalerweise sollte doch mein Darm nicht so verrückt spielen nach jedem Essen, so das ...


War gestern erst bei der HÄ deswegen.
Blähungen haben bis oben gegen den Magen/Solarplexus gedrückt
Die HÄ fragte, seit wann ich das hätte und ob ich die Ernährung umgestellt hätte.
Ja, habe ich...aus Versehen.
Vor den Beschwerden verzichtete ich weitestgehend auf Weizen, vor allem Nudeln.
Aber kurz vor den Beschwerden fing ich wieder damit an und laut Ärztin war ein ganzen Orchester in meinem Oberbauch zu hören und ich soll Weizen erst mal wieder meiden, wo es geht

22.07.2020 15:22 • x 1 #3


ThE-Joker
@Schlaflose

Welche Untersuchungen hast du machen lassen?

24.07.2020 10:20 • #4


Schlaflose
Zitat von ThE-Joker:
@Schlaflose Welche Untersuchungen hast du machen lassen?

Gar keine

25.07.2020 08:28 • #5


Zitat von Schlaflose:
Gar keine


so ist es gut-pupsen ist normal-und gesund

01.08.2020 20:45 • #6


Ibreaktogether
Schlecht-pupsen ist bei Laktose. Manchmal reicht das Pupsen auch nicht, und der Darminhalt fliegt eine Stunde nach dem Essen raus. Gut-pupsen ist bei mir nach kohlensäurehaltigen Getränken. Die stinken auch nie.

09.08.2020 22:32 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag