Pfeil rechts
8

Mondstein217
Hallo zusammen ,

Ich habe mich hier heute registriert, weil ich merke, dass ich, je älter ich werde , immer kontaktscheuer werde.

Zwar bin ich früher keine Stimmungskanone gewesen , aber ich bin immer viel und gerne mit Freunden um die Häuser gezogen. Wir haben alles mögliche unternommen ,bin selten bis garnicht allein gewesen .

Vor einem halben Jahr habe ich schwere Depressionen und ein burnout bekommen .

Es folgten ein Klinik und zuletzt eine psychosomatische Rehabilitation, ich bin aber immer noch krank geschrieben und habe einen Antrag auf eine berufliche Rehabilitation gestellt , da ich mich den Anforderungen in meinem Beruf nicht mehr gewachsen fühle.

Ach ja , ich bin 45 Jahre , habe einen 17 jährigen Sohn und bin alleinstehend.

Über Kontakte hier würde ich mich sehr freuen ,

Viele Grüße ,

Mondstein

04.05.2016 18:53 • 26.05.2016 #1


14 Antworten ↓


Herzlich willkommen Mondstein!

Ich wollte einfach nur mal einen lieben Gruß ganz aus der Nähe da lassen!
Bonnalone

04.05.2016 19:56 • x 1 #2



Je älter umso kontaktscheuer? Suche Kontakte

x 3


Mondstein217
Dankeschön @ bonnalone

04.05.2016 20:16 • #3


anjaf
Auch ein herzliches Willkommen von mir Mondstein217! Ich komme aus der Naehe von Bonn.

Lg Anja

05.05.2016 01:16 • x 1 #4


Hallo Mondstein und herzlich willkommen.

05.05.2016 01:26 • x 1 #5


Vergissmeinicht
Hallo Mondstein (sehr schöner Stein und mag ihn).

Begrüße Dich ganz lieb bei uns.

Nun, da warst Du flott. Erst vor einem halben Jahr und schon Klinik etc. Gut gemacht. Was ist mit dem Burnout, war es der Job und wenn ja, was machst Du beruflich?

Schön, das Du bei uns bist, auch wenn eben der Hintergrund eher traurig ist und ich es niemandem wünsche. Die Plattform ist aber da um z helfen, sich gegenseitig aufzubauen etc.

So wünsche ich Dir einen hilfreichen Austausch bei uns.

05.05.2016 10:49 • x 1 #6


Mondstein217
Liebes Vergissmeinnicht , ebenfalls ein sehr schöner Nick ! .......

Vielen herzlichen Dank für Deine Begrüßung

Ob das schnell gewesen ist , kann ich im Nachhinein nicht so beurteilen , da ich nicht weiss , wie lange der Weg bei ändern von A nach B dauert.
Ich Danke im Nachhinein meinem Hausarzt , der mich schon lange kennt und bestens reagiert hat !
Überhaupt hatte ich in dieser Situation viele gute Menschen um mich herum , die mich in einigen Dingen unterstützt haben.

Es kam einiges bei mir zusammen , was letztendlich zu meinem Zusammenbruch geführt hat , beruflich als auch privat .
Nähere Einzelheiten beantworte ich aber generell nur per ON , wenn ich einen Menschen näher kenne , daher nehme es Bitte nicht persönlich , wenn ich HIER und jetzt nicht zusehr ins Detail gehen möchte .


Ich wünsche Dir einen schönen Tag , lieben Gruß ,



Mondstein217 ( P S. Ich sammle Edelsteine und das ist mein Horoskop- Stein ). .....

05.05.2016 11:51 • #7


Vergissmeinicht
Liebe Mondstein,

danke für Deine Ausführungen und ja, Du hattest Glück.

Wie geschrieben; schöner Stein

05.05.2016 11:57 • x 1 #8


hallo Mondstein, ich bin ganz neu hier im Forum...
Lebe ganz in deiner Nähe.
Ich wünsche dir alles erdenklich Liebe und Gute.
Dem Bournout bin ich gerde so von der Schippe gesprungen.
Ich hoffe du kannst den sonnigen Tag genießen

09.05.2016 11:09 • x 1 #9


Mondstein217
Hallo Rabealm ,

Dankeschön , für Dein herzliches Hallo , wie hat sich Dein burnout gezeigt ,

Viele Grüße ,

Mondstein217

09.05.2016 14:50 • #10


Nun...schleichend. ih habe Symptome verdrängt. Das ging irgendwann nicht mehr. Schlafstörungen. Fibromyalgie wurde unerträglich, ich war sehr gereizt. Herz Rasen. Schweissausbrüche, Gereiztheit, Übelkeit, Schwindel, Tinitus und meinen 14. Hörsturz.
Ih habe dann die Reissleine gezogen und meinen Nebenjob gekündigt...

09.05.2016 15:12 • #11


Mondstein217
Ja , das klingt wirklich eindeutig !

Bei mir fing es auch mit extremen Schlafstörungen an , um den Tag bewältigen können , habe ich dann literweise Kaffee , Redbull getrunken und L Carnithin genommen , davon könnte ich natürlich wieder nicht schlafen .

Meine Konzentration ging weg , ich machte Fehler , könnte mir nichts merken , Müdigkeit , Schmerzen , dadurch schlechtes Klima auf der Arbeit , dann fingen die Depressionen an !
Im Nachhinein weiss ich , das dies ein Eigenschutz von meiner Seele gewesen ist .

09.05.2016 16:14 • #12


Hallo Mondstein,

echt übel wenn man in den Strudel gerät und nicht herauskommt
Ich kenne Menschen, die sind 'fertig' auf immer

11.05.2016 12:05 • x 1 #13


jenny145
Hallo zurück aus dem Rhein erft Kreis: )

12.05.2016 07:59 • x 1 #14


Mondstein217
Hallo zusammen ,

Ja , Rabealm ,

Bei mir ist es ein ständiges Auf und Ab .
Die Hoch- Phase hat ne ganze Weile angedauert.
Aktuell bin ich wieder in einem Tief , ich kenne ja die Ursache dafür und werde daran arbeiten .

Viele liebe Grüße ,

Mondstein217

26.05.2016 11:49 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag