1

thomaz

Rupprecht, Rainer Prof.Dr. an mich
Details anzeigen 12:26 (vor 5 Stunden)
Sehr geehrte FRau ****, leider wird XBD173 derzeit nicht weiterentwickelt

Warum??

15.06.2011 16:37 • #2


Das würde mich auch sehr interessieren. Vielleicht kann man das Institut ja anschreiben und nachfragen?... Ich hab mal hingeschrieben und hoffe auf Antwort. Werde berichten

03.08.2011 14:33 • #3


XBD173 heisst jetzt Emapunil. Die Weiterentwicklung findet bei Novartis und Dainippon Pharmaceuticals statt.

Habe mich bei Novartis Deutschland schlau gemach, man sagte mir, das es sich zur Zeit in Phase2 Test befindet. Somit ist eine Markteinführung zumindet wahrscheinlicher geworden!!

LG
Basti

24.08.2011 08:26 • #4


Hey Basti,

super, dass Du Dich schlau gemacht hast. Mir hat man leider nicht geantwortet. Danke, für die Info. Wieviele Phasen gibt es denn...? Lg

24.08.2011 15:48 • #5


Hi,

es gibt 3 Phasen, nach Abschluss von Phase 3 dauert es meist nicht mehr lange bis zur Zulassung, ich persönich rechne mit 2013/14.

LG

Basti

24.08.2011 18:39 • #6


Aus dem Jahr 2009 Novaris sagt : A company spokesman said XBD173 was no longer in clinical ... but had been given to co-development partner Dainippon Sumitomo Pharma. ...

09.01.2012 22:54 • #7


Zitat von sabrinah:
Aus dem Jahr 2009 Novaris sagt : A company spokesman said XBD173 was no longer in clinical ... but had been given to co-development partner Dainippon Sumitomo Pharma. ...


Wie habe ich den Verdacht das es nicht weiter entwickelt werden soll, was macht man dann mit den schönen Antidepressva und Bezodizepinen. Phase 2 das war schon recht erfolgreich, könnte ich manchmal heulen diese Menschen sollten mal 30 Jahre damit leben.

Nehme übrigens nichts dagegen, probiere nun mal Lasea was pflanzliches

09.01.2012 22:58 • #8


http://www.facebook.com/pages/Panic-att ... 7549356135

Versuche mal in dieser Gruppe das öffentlich zu machen, jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen!

09.01.2012 23:26 • #9


Und wo ist da der Sinn?

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/37036/Arzneimittelforschung_Neurosteroide_als_Anxiolytikum.htm

Mit irgendwelchen Initiativen wird man da nichts ankurbeln können, weil da geht es um zig Millionen, die eh nur der Hersteller haben kann.

09.01.2012 23:27 • #10


Geistreisender
Na dann hoff ich das es in der Entwicklung rasch weiter geht... Es hört sich vielversprechend an.

10.01.2012 10:40 • #11


Habe eine Antwort von Novartis bekommen. Die Forschung ist eingestellt. Wird damit also nichts.

29.12.2015 15:16 • #12


Und warum wurde es eingestellt?

04.04.2016 17:46 • #13


Das könnte ich leider nicht in Erfahrung bringen

04.04.2016 19:54 • #14


Ist doch das gleiche mit einem Spray Namens SELANK. Soll ohne Nebenwirkungen gegen Ängste helfen und das noch relativ zuverlässig.
So weit ich das mitbekommen habe wurde es zwar in Deutschland getestet nur das war es dann auch schon. Hab nicht mal ne Möglichkeit gefunden das bestellen zu können.

07.04.2016 20:52 • #15


Anne80
Schaut mal, wenn ich das richtig verstanden habe findet nun in Usa ein Probandentest damit statt?
https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT02181582

Ende der Studie September 2017 ... das lässt hoffen!

14.05.2016 09:18 • #16


Bekomme nächste Woche von einem Freund das Medikament Selank gebracht. Wie man hört soll es ja ein wahres Wundermittel sein.
Bin sehr gespannt darauf.

27.07.2016 08:38 • #17


@ollieborn
Dann bitte ich Dich das Du uns hier deine Erfahrungen mit dem Mittel mitteilen wirst. Interessiert mich persönlich zumindest sehr mehr über solche Medikamente zu erfahren, die man hier bei uns nicht so einfach bekommt. Also bitte Berichte dann ob dieses Mittel wirklich solche Wunder wirkt.

27.07.2016 09:48 • #18


Na klar, werde euch über meine Erfahrungen damit berichten. Mein Bekannter kommt ca. Mitte nächster Woche, werde es dann natürlich gleich probieren.

27.07.2016 10:55 • x 1 #19


Wie hat das Selank nun bei dir geholfen?

09.12.2016 07:12 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf