Pfeil rechts
3

Hallo, ich nehme seit ein paar Tagen bzw Wochen mit kurzzeitiger unterbrechen pipamperon 3x täglich. Seit dem geht es mir miserabel. Meine Angst und Panik ist viel schlimmer. Fühle mich emotional sehr abgestumpft. Schlafen kann ich kaum noch und essen ist auch sehr schlimm.

Habe gelesen das pipamperon Serotonin blockiert. Aber genau das braucht man doch in größerer Menge wenn man Angst und Panikattacken hat, oder?

Derealisiert bin ich den ganzen Tag und fühle mich als wäre ich in einer anderen welt und komme nicht mehr zurück ins echte leben. Bin sehr eingesunken das war ich vorher nicht. Therapie kann ich so gar nicht machen weil ich gar keine Bezug mehr zu mir und meinen Gefühlen habe.

Kann es sein das ein neuroleptika solche Nebenwirkungen macht? Panikattacken hatte ich in der Form schon ewig nicht mehr. Auch erlebe ich Zustände wo ich so sehr nach innen gezogen bin das gar nix mehr geht und ich wie verstarrt bin. Ich kenne diese Zustände aber nicht in der Intensität und nicht in der Dauer. Hatte schon wirklich große Angst, dass es eine Psychose werden kann.

18.12.2021 10:08 • 18.12.2021 #1


2 Antworten ↓


LillyDream
@Whywhy11 Hallo, du hast doch schon ein ähnliches Thema eröffnet. Daraus geht hervor, dass du aktuell sowieso in einer Klinik bist. Frag die Ärzte dort, von uns kann dir wahrscheinlich jeder Erfahrungen schreiben, zu Medikamente, aber eben nur unsere persönlichen. Denke nicht dass dich das weiterbringen wird.

Deine Schreibweise und Ängste ähneln übrigens sehr, einer Userin die sich gelöscht hat, weil sie durch das Forum ihre Angstspirale aufrecht hält.

Halte dich vorerst mal an die Ärzte, ich denke du bist in guten Händen, und darauf solltest du vertrauen.

Liebe Grüße

18.12.2021 10:43 • x 2 #2


Sonja77
Zitat von Whywhy11:
Hallo, ich nehme seit ein paar Tagen bzw Wochen mit kurzzeitiger unterbrechen pipamperon 3x täglich. Seit dem geht es mir miserabel. Meine Angst und ...

Bist du nicht 1Rosarot1 die sich gelöscht hat?
deine ganze Problematik gleicht ihrer einfach viel zu sehr und auch die Schreibweise ist die gleiche….

hat wohl doch nicht geklappt ohne Rückversicherung durch das forum

18.12.2021 18:10 • x 1 #3




Dr. med. Andreas Schöpf