» »

201517.08




74
25
Tirol
3
1, 2  »
Hallo Leute,

Is mir schon peinlich genug aber..

Heute musste ich mal dringend aufs Klo und hatte wässrigen Durchfall und war mir sicher von ner Venlafaxin Kapsel ne Tablette gesehen zu haben... Soll ich die übliche Dosis nun nochmal einnehmen....?!

Hab mir noch ne 37,50mg eingeschmissen und hoffe es kommen keine NW auf mich zu wenn ich ne zu geringe Dosis habe.. :-(

Danke für Hilfe

Auf das Thema antworten


3908
6
983
  17.08.2015 12:05  
Die hat sich innerhalb kurzer Zeit aufgelöst. Kannst du nicht gesehen haben. ;)



3271
29
Landkreis Wolfenbüttel
282
  17.08.2015 12:14  
Kann mir auch nicht vorstellen dass du die Kapsel gesehen hast.

Die löst sich doch auf dem Weg nach unten auf.

Du hast keine geringe Dosis sondern eine höhere als sonst.





74
25
Tirol
3
  17.08.2015 12:29  
Ich hab nicht die Kapsel gesehen sondern die Tablette die drin war... dass sich die Kapsel schnell auflöst ist mir klar, aber die Tabletten wohl nicht so schnell ^^



3908
6
983
  17.08.2015 12:32  
Ich kann dir leider nicht folgen. Das liegt sicher an mir. Ich tu mir schwer mit logischem Denken.



3271
29
Landkreis Wolfenbüttel
282
  17.08.2015 12:36  
Aber die Tablette geht doch nicht innerhalb von Minuten von deinen Mund in deinen Darm.





74
25
Tirol
3
  17.08.2015 12:39  
Ich hoffe dass Du mich nicht veräppelst :-O

In der Kapsel sind zwei Tabletten drin so kleine Kugeln.. die nahm ich gegen 9 Uhr, gegen 11 Uhr hatte ich einen wie o.g. Durchfall und sah meiner Meinung nach einer dieser Kügelchen...

Hab jetzt auch als Versuch ne Kugel in ein Glas Wasser geschmissen und sah nach 1.5 Stunden genau so aus... Ich weiß schon dass die Magensäure das schneller auflöst als Wasser aber es kann doch dennoch sein, durch nen akuten Durchfall Schub dass eins der Kügelchen mitkam meiner Meinung nach..





74
25
Tirol
3
  17.08.2015 12:40  
Dragonlady_s hat geschrieben:
Aber die Tablette geht doch nicht innerhalb von Minuten von deinen Mund in deinen Darm.



Keiner sagte was von Minuten :-)



3908
6
983
  17.08.2015 12:41  
Nein, ich veräppel niemanden.
Mach dir keine Sorgen, das Medi hattest du dann bereits aufgenommen.

Danke1xDanke


3271
29
Landkreis Wolfenbüttel
282
  17.08.2015 12:46  
chip88 hat geschrieben:
Dragonlady_s hat geschrieben:
Aber die Tablette geht doch nicht innerhalb von Minuten von deinen Mund in deinen Darm.



Keiner sagte was von Minuten :-)



Du weißt wie ich meine.

Der Vergleich mit dem Wasser und der Magen säure hinkt :wink:

Vielleicht hast du was gegessen was ähnlich aussieht.

Ich denke schon dass sich die Tablette innerhalb von 2 Stunden aufgelöst hat und in deinem Blutkreislauf ist.

Mach dir keine Sorgen :knuddeln:

Danke2xDanke

« Homöopathische Mittel gegen Angst und Panik Kennt jemand Busp 5mg? » 

Auf das Thema antworten  16 Beiträge  1, 2  Nächste

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Venlafaxin 75mg

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

22

3322

18.08.2014

Venlafaxin 75mg

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

4

999

13.08.2014

Venlafaxin 75mg Erfahrungen?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

34

58708

13.03.2018

Wer hat Erfahrung mit Venlafaxin 37,5 mg 75mg !

» Agoraphobie & Panikattacken

12

3381

04.07.2016

Starke Nebenwirkungen Venlafaxin 75mg ret

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

21

6592

20.06.2016







Angst & Panikattacken Forum