Pfeil rechts

Ich stelle gerade auf neue ADs um und warte noch auf die Wirkung.
Ich weiss nicht mehr, was besser ist: mich mit arbeiten ablenken obohl es mir mies geht oder einfach rumgammeln und warten... ich kann nicht mehr.

12.08.2017 11:32 • 14.08.2017 #1


7 Antworten ↓


Minkalinchen
Auf jeden Fall wäre Ablenkung die bessere Alternative.
Lese ein gutes Buch, höre deine Lieblingsmusik oder geh einfach ein bisschen spazieren.

Durch 'Gammeln' wird die Gedankenspirale nur noch größer.
Alles Gute.

12.08.2017 11:41 • #2



Umstellung auf neue Medikamente

x 3


Das blöde ist: ich kann nix lesen und auch nicht spazieren gehen wegen schwindel und Sehstörungen, musik macht mich grad Wahnsinn, bin total licht- und geräuschempfimdlich.

12.08.2017 20:05 • #3


la2la2
Hat man dich denn mal gründlich untersucht?
Weil Sehstörungen, Schwindel, etc. sollte man auf keinen Fall versuchen mit Antidepressiva zu behandeln, wenn man keine Ahnung hat, woher die kommen...

12.08.2017 20:09 • #4


Ja, alles gecheckt, kommt von der psyche und die ADs die ich vorher hatte haben geholfen, aber nicht mehr gewirkt

12.08.2017 20:55 • #5


Deine Angaben sind dürftig für einen konkreten Rat. Welche AD sind sind die "neuen" , welche die "alten". Dosierung? Dauer der Einnahme der neuen?
Symptome? Krankeit?......

12.08.2017 21:27 • #6


Die alten : cipralex 20 mg, 7 jahre genommen
Die neuen: venlafaxin 75mg, seit 19 tagen.
Depressionen, Panikattacken, generalisierte Angststörung, somatische Belastungsstörung.
Antriebslosigkeit, schwindel, Sehstörungen, kribbeln und druck im gesicht, Magen-Darm-Probleme

12.08.2017 21:33 • #7


Verena87
Drück die Daumen, dass sich bei dir was zum Positiven verändert!

14.08.2017 20:59 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf