Pfeil rechts

Tanja_1976
Hallo Ihr Lieben,

Ich habe gerade durch Zufall einen Medikamenten Check bei der Apotheken Umschau gemacht Und siehe da,
Obwohl neurodoron ohne Nebenwirkungen ist, kann es das l-Thyroxin abschwächen!


Lasea mit L-Thyroxin ist kein Problem. Ich dachte es wäre auch wichtig dass hier mitzuteilen.

Liebe Grüße

14.01.2013 15:00 • 25.01.2013 #1


7 Antworten ↓


Dankeschön

14.01.2013 15:07 • #2



L- Thyroxin

x 3


gut zu wissen, nehme auch L-Tyroxin ein. Versuche jetzt die Citalopram herabzusetzen.

16.01.2013 22:06 • #3


Maja, ich würde dass nicht ohne Rücksprache mit Arzt/Ärztin machen!

16.01.2013 22:08 • #4


oh nein, das mache ich mit meiner Hausärztin. Ich würde nie alleine handeln wenn es um Medis geht.
Wenn es noch schlimmer wird, gehe ich wieder auf 20 mg. Allerdings können ja auch die Absetztreaktion auch die selben Symptome erscheinen lassen, die ich habe

16.01.2013 22:20 • #5


Ja, oder unter,seltenen, umständen sogar noch verstärken.

16.01.2013 22:22 • #6


ja richtig. Haben bei mir erst verstärkt. Heute gehts einigermaßen. Trinke jetzt täglich auch Tees wie Melissentee und so. Glaube versetzt Berge. Ich soll auch Autogenes Training machen, aber leider klappt es nicht gut. Meine Gedanke schwirren rum, so das ich mich nicht konzentrieren kann.

16.01.2013 22:26 • #7


Viel Glück dabei. Bin immer noch bei 10 mg

25.01.2013 23:24 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf