Pfeil rechts
1

Hallo
Ich würde gerne wissen ob jemand das Produkt Thaivita kennt und damit Erfahrung gemacht hat.

11.09.2014 18:59 • 14.09.2014 #1


2 Antworten ↓


Celestine
Probiert habe ich es persönlich noch nicht. Kenne aber jemanden aus einer frühereh Selbsthilfegruppe, dem das gut geholfen hat mit einer stimmungsaufhellenden Wirkung. Inhaltsstoff ist die Pflanze "Mucuna Pruriens" und hat den witzigen deutschen Namen "Juckbohne"

Es ist eine sehr bekannte Heilpflanze in der ayuvedischen Medizin und hat eine Lange Liste an Indikationen, u.a. Parkinson, Depressionen, Ängste. Besonders interessant sind die Wirkstoffe Serotonin und L-Dopa (eine Vorstufe des Neurotransmitters Dopamin.

Dieses Mittel wird in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel vertrieben, es gibt wohl auch Exportware, die aber einen sehr hohen Wirkstoffgehalt hat und daher nicht unbedenklich ist.

falls Du es testest, berichte mal von deinen Erfahrungen!

11.09.2014 20:12 • x 1 #2


Nehme die jetzt seit paar Tagen. ...
Werde in paar Wochen berichten, wie die Wirkung ist....
Danke für die Antwort

14.09.2014 22:53 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf