Pfeil rechts
4

Tomf
Hallo zusammen,
Ich habe das Problem, dass ich tageweise so oft Harndrang habe. teilweise alle halbe Stunde und es kommt auch jedesmal eine glaub ich normale Menge.

Kann es sein das dies eine Nebenwirkung vom venlafaxin ist ?
Ich nehme täglich 75mg.

Hat hier schon jemand ähnliche Erfahrungen bezüglich vermehrten Harndrang mit venlafaxin gemacht ?

Hab schon wieder mega Angst es könnte was mit meiner Blase sein.

12.07.2021 07:41 • 12.07.2021 #1


7 Antworten ↓


P
Ich hatte das in der Einschleichphase von Citalopram auch.

12.07.2021 07:46 • x 1 #2


A


Tageweise vermehrter Harndrang durch Venlafaxin ?

x 3


Tomf
Ich nehme das Venlafaxin mittlerweile schon 6 Monate....das mit dem Harndrang ist auch nicht täglich, sondern ganz unregelmäßig tageweise....kann das dann trotzdem noch vom venlafaxin kommen ?

12.07.2021 07:54 • #3


P
Eher unwahrscheinlich. Es gibt aber ja auch harntreibende oder entwässernde Lebensmittel oder du trinkst mehr. Allein weniger Salz oder salzhaltige Lebensmittel führen zu vermehrter Harnproduktion. Oder Melone, Erdbeere, Gurke, Kartoffeln, Reis und noch viel mehr Lebensmittel, die entwässern.

Calcium entwässert.

Freu dich doch, dass deine Nieren gut durchgespült werden.

12.07.2021 08:01 • x 1 #4


Tomf
Sonst keiner mehr hier der vermehrten Harndrang in Verbindung mit venlafaxin hat ?

Bei mir dreht sich schon wieder das Gedankenkarusell und ich habe schreckliche Angst es könnte Blasenkrebs oder was mit den Nieren sein ....

Ps. Ich vergaß zu erwähnen, daß ich vor ca. 3 Monaten eine Untersuchung beim Urologen hatte, dort wurde Prostata abgetastet, Urin untersucht, Ultraschall der Blase und Nieren und ein Blutbild gemacht ....Alles normal .

Und trotzdem habe ich ständig Angst wenn ich so einen Tag mit ständigem Harndrang habe...

12.07.2021 09:22 • #5


P
Kommt nix von dem aufgezählten in Frage? Was heißt vor allem vermehrt? Mal gemessen? Ist der Urin hell? Und was steht im Beipackzettel vom Venlafaxin?

Es wäre übrigens die Niere, nicht die Blase, wenn es um ein Mehr an Urin geht.

12.07.2021 09:28 • x 1 #6


Tomf
Bei den Untersuchungen war Alles ok....vermehrt heißt fast alle 45 min. Zwischen 0,2 und 0,3 Liter mit normaler Farbe....

Habe mich überwunden die Nebenwirkungen zu lesen da steht tatsächlich was von vermehrten Harndrang....

Hätte das der uruloge nicht auch 7n Betracht ziehen müssen, ich hab ihm extra gesagt das ic h venlafaxin nehme ....

12.07.2021 10:11 • #7


Icefalki
Zitat von Tomf:
Habe mich überwunden die Nebenwirkungen zu lesen da steht tatsächlich was von vermehrten Harndrang....


Typisch Hypochonder. Nicht zufrieden, selbst wenn eine Ursachen schwarz auf weiss zu lesen ist..

Der Urologe kennt auch nicht alle möglichen Nebenwirkungen von Medis. Ist auch nur ein Mensch und keine Maschine. Der hat eine Pathologie ausgeschlossen, und gut ist..

12.07.2021 13:29 • x 1 #8





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf