2

Blvckbutterfly

Blvckbutterfly

15
3
Hallo liebe community, ich nimm seit 2 tagen ein antidepressivum(sertralin neurax) wegen meinen Depressionen und panikattacken. Mir gthts gesundheitliche nicht gut wegen den Nebenwirkungen. Ich habe extreme Kopfschmerzen Bauchschmerzen übelkeit ohne erbrechen hitzewallungen schüttelfrost und vor allem bin ich richtig müde. Wie lange halten sich Nebenwirkungen? Ich freue mich auf hilfreiche Antworten

27.04.2016 11:22 • 08.05.2016 #1


3 Antworten ↓


Schlaflose

Schlaflose


18839
6
6850
Allgemein bei Antidepressiva muss man bis zu 3 -4 Wochen damit rechnen. Danach setzt erst die positive Wirkung ein. Es ist aber individuell ganz verschieden, wie man darauf reagiert.

27.04.2016 13:36 • x 1 #2


Hoffnungslos83


15
2
2
Ich habe damals Sertralin überhaupt nicht vertragen, denn ic hhatte davon jeden tag Durchfall, was auf dauer einfach nicht hinnehmbar war, aber nicht jeder reagier darauf so, vieleicht erstmal einfach weiter nehmen und beobachten wie sich das bei dir verläuft

27.04.2016 22:45 • x 1 #3


Blvckbutterfly

Blvckbutterfly


15
3
Also mach einer Woche hab ich die abgesetzt da ich es auch gar nicht vertragen habe und so. Hab auch über 10 Kilo verloren. Mein freund ist dann mit mir sofort am nächsten tag zum Arzt und nehme opipram 50mg und es ging mir sehr gut

08.05.2016 17:00 • #4



Dr. med. Andreas Schöpf