Pfeil rechts
9

Skyclouds
Hallo

Leider habe ich derzeit, bzw seit einigen Monaten sehr oft Kopfschmerzen. Ich hatte das schon immer häufig und gerade wohl wieder so eine Phase. Seit Corona vor 1 Jahr geht es schnell, dass bei stress Kopfschmerzen kommen.
Bin auch sehr verspannt.

Nun nehme ich dann meist 1 IBU oder 1.5 Neuralgin, damit es besser wird. es ist dann nie weg, aber besser. Oftmals am Folgetag wieder da.

Diesen Monat habe ich bereits 6x welche genommen und eigentlich bräuchte ich heute wieder welche.

Es ist kein Medikament Kopfschmerz, dazu muß man noch öfter und länger einnehmen.es ist von Verspannungen psychisch bedingt.

Aber ich sorge mich trotzdem um Magen und Darm und möchte einfach nicht so viel nehmen müssen.

Beim Arzt war ich nicht, da ich es ja wie gesagt schon viele Jahre so habe, nur derzeit gehäuft noch.

Hatte zb vor 10 Tagen einen extrem schweren Arztbesuch zu bewältigen und seit dem ständig Kopfschmerzen. Davor 14 Tage gar nicht.

Keine Ahnung, was nehmt ihr so und wie oft und geht ihr deshalb zum Arzt?

25.05.2024 15:44 • 26.05.2024 x 1 #1


11 Antworten ↓


Sommerliebe
@Skyclouds ich nehme seit 6 Jahren jeden Tag Ibuprofen. Aber ich muss es bald absetzten der Körper kann viel aushalten langfristig geht’s halt auf die Leber und Niere.

25.05.2024 15:48 • x 1 #2


A


Schmerzmittel Aspirin etc

x 3


Skyclouds
@Rosenzauber danke dir. Du Arme... Ich hoffe es findet sich eine Möglichkeit dir dann anderweitig zu helfen.

25.05.2024 16:51 • #3


Nachtsocke
Liebe Clouds, phasenweise nehme ich auch jeden Tag Ibu ein, gerne sogar zur Nacht und fühle mich dann am Morgen besser.
Alternativ zu Ibu könntest Du auch niedrig dosiert Amitriptylin testen.
LG

25.05.2024 20:56 • x 1 #4


Skyclouds
Zitat von Nachtsocke:
Liebe Clouds, phasenweise nehme ich auch jeden Tag Ibu ein, gerne sogar zur Nacht und fühle mich dann am Morgen besser. Alternativ zu Ibu könntest ...

Danke liebe Socke.

Ich werde das mal mit der Ärztin besprechen.
Es ist echt unschön mit den Schmerzen

25.05.2024 23:27 • #5


Frau_Pübbels
@Skyclouds wenn du weißt, es kommt von den Verspannungen wäre es doch ratsam ,da anzusetzen. Auf zb YouTube gibt es viele hilfreiche Videos gegen Verspannungen.

25.05.2024 23:38 • x 2 #6


UMAIR
@Rosenzauber der Arzt sagte mir ich solle 1 Woche morgens mittags und abends 1 ibu nehmen für ne Woche. Ich dachte das schlägt extrems auf den magen und hab es nicht getan. Wenn du jetzt sagst 6 Jahre und das jeden Tag. Überlege ich es mir sie doch zu nehmen.

25.05.2024 23:42 • x 1 #7


SilentRoG
Zitat von Frau_Pübbels:
@Skyclouds wenn du weißt, es kommt von den Verspannungen wäre es doch ratsam ,da anzusetzen. Auf zb YouTube gibt es viele hilfreiche Videos gegen ...

Was @Frau_Pübbels sagt.
Warum nur Symptome behandeln statt das Problem an der Wurzel anzupacken?

25.05.2024 23:42 • x 1 #8


Schlaflose
Zitat von Skyclouds:
ist von Verspannungen psychisch bedingt.

Gegen Verspannungen kann man doch leicht etwas tun z.B. mit Rehasport.

26.05.2024 08:27 • #9


Skyclouds
@Frau_Pübbels das tue ich natürlich. Ich mache auch yoga. Aber ab einem bestimmten Punkt hilft das nicht mehr.

26.05.2024 11:41 • x 1 #10


Skyclouds
Zitat von UMAIR:
@Rosenzauber der Arzt sagte mir ich solle 1 Woche morgens mittags und abends 1 ibu nehmen für ne Woche. Ich dachte das schlägt extrems auf den ...

Diu kannst natürlich auch mageschutz dazu nehmen. Ich habe Omeprazol 10mg und auch sos Sodbrennen Tabletten und versuche, das so zu machen, das ich das im Abstand von2h nehme

26.05.2024 11:44 • #11


Skyclouds
Natürlich hilft Sport und alles. Ich in aber in einer extremen Erschöpfung und kann so keinen Sport machen, schon der Gedanke zu Reha Sport auch nur hinzugehen, ist mir zuviel.
Daher tue ich zu Hause was ich kann, geht spazieren, wenn das die Erschöpfung zulässt, aber sonst geht nicht viel.

26.05.2024 11:46 • x 1 #12


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf