Pfeil rechts
3

Hallo, sorry, eigentlich wollte ich das in den Themenbereich "Partnerschaft usw." schreiben, aber irgendwie ging das nicht, warum auch immer.

Ich wollte euch fragen, ob jemand von euch als Verhütung die Pille benutzt. Ich mache mir Sorgen, da diese ja Depressionen und Angstzustände erzeugen oder verschlimmern kann.

Nimmt jemand von euch, der Probleme mit Ängsten hat, die Pille und kann mir etwas über seine Erfahrungen erzählen?

Mein Freund und ich verhüten mit Kond., aber das alleine ist mir irgendwie zu unsicher weil ja immer etwas reißen oder verrutschen könnte. Ich wollte mir schon länger die Pille besorgen.

Freue mich auf eure Antworten!

Liebe Grüße!

03.02.2017 17:32 • 03.02.2017 #1


3 Antworten ↓


Chelley
Hallo, ich verhüte seit 5 Jahren nur noch mit Gummi, da ich von Pillen und anderen Hormonen jeden Tag eine Panikattacke hatte und schwer depressiv wurde. Ich hatte Schmerzmittel wie Smarties gefressen , da ich immer Kopfweh hatte .
Bock auf Sex hatte ich auch nicht mehr . Da hab ich aufgehört hormonell zu verhüten und mir gings viel besser .

03.02.2017 19:47 • x 2 #2



Pille trotz Angststörungen?

x 3


Zitat von Chelley:
Hallo, ich verhüte seit 5 Jahren nur noch mit Gummi, da ich von Pillen und anderen Hormonen jeden Tag eine Panikattacke hatte und schwer depressiv wurde. Ich hatte Schmerzmittel wie Smarties gefressen , da ich immer Kopfweh hatte .
Bock auf Sex hatte ich auch nicht mehr . Da hab ich aufgehört hormonell zu verhüten und mir gings viel besser .


Danke für deine Antwort. Ich würde auch gerne weiter mit Kond. verhüten, die Pille will ich eigentlich nur wegen der erhöhten Sicherheit, da bei meinem Freund und mir gestern das Kond. gerissen ist (ist uns in einem Jahr noch nie passiert, haben die Kond. allerdings bei Amazon bestellt und habe jetzt im Nachhinein leider erst in den Rezensionen gelesen, dass das wohl vielen passiert ist, da die Kond. schlecht verpackt versendet werden), wir haben es leider zu spät gemerkt, innerhalb der nächsten 2 Stunden habe ich mir die Pille danach geholt und ich hoffe sie wirkt. Ich werde so bald wie möglich einen Termin bei der Ärztin ausmachen und mir die Pille verschreiben lassen, falls ich nicht schwanger bin natürlich, denn so einen schrecken will ich mir wirklich nicht mehr holen!

03.02.2017 20:32 • #3


Nine1
Hey:)
Ich hatte auch die Pille genommen und dadurch sind meine Ängste und Attacken verstärkt gewesen. Ich würde sie aufjedenfall nicht weiter empfehlen. Wenn du eh zum arzt gehst lass dich doch einfach beraten und sag wenn du angst und panik hast , werden dich verstehen:) ich hab es auch so gemacht und bin zufrieden.
Lg:)

03.02.2017 20:50 • x 1 #4




Dr. med. Andreas Schöpf