Pfeil rechts
9030

Cati
Zitat von petrus57:
Blutdruck gemessen: 152/97.

Ich hatte 160/95.
Ich dumme Nuss hatte mal wieder meinen Blutdrucksenker nicht genommen.

18.05.2020 18:26 • x 1 #7501


Jules80
Hey wie geht es Euch ? Mir gut mein Mann hat Geburtstag .... knuddel euch lieb

18.05.2020 19:05 • x 3 #7502



Paroxetin Erfahrungen

x 3


petrus57
Moin @all

Ganz gut gepennt. Morgens war der Blutdruck ziemlich hoch. Aber das scheint bei mir wohl normal zu sein. Werde da besser mal auf das Messen verzichten. Macht ja unnötig Stress. Den kann ich im Moment nicht gebrauchen.

Hatte ja am Wochenende die "Grundsicherung im Alter" per E-Mail eingereicht. Habe aber bis jetzt noch keine Rückmeldung erhalten. Habe da immer Angst, dass es nicht dort angekommen ist, wo es sollte. Aber bis jetzt hatten die sich ja immer zurückgemeldet, wenn ich eine Frage hatte.

Ich mache mir oft unnötig Gedanken um Dinge die noch weit in der Zukunft liegen. Ich schaffe es einfach nicht, nur im Heute zu leben und mir keine unnötigen Gedanken zu machen.

Aber wenigstens habe ich Null Angst vor Corona.

Allen einen schönen Dienstag.

19.05.2020 08:39 • x 6 #7503


Cati
Zitat von petrus57:
Ich mache mir oft unnötig Gedanken um Dinge die noch weit in der Zukunft liegen. Ich schaffe es einfach nicht, nur im Heute zu leben und mir keine unnötigen Gedanken zu machen.

Schaffe ich auch nicht.

19.05.2020 08:42 • x 2 #7504


Flame
Ich hänge auch ganz oft mit den Gedanken in der Zukunft.
Wenn ich es merke,sag ich mir innerlich: "Hier und Heute" aber manchmal bin ich kurze Zeit später in Gedanken doch wieder in der Zukunft.
Mein Mann sagt schon immer: "Du machst Dir schon wieder Gedanken über Sachen,die Du gar nicht wissen kannst".

Oftmals male ich mir die betreffenden Begebenheiten dann noch negativ aus oder in mir verfestigt sich das Gefühl,dass ich irgendwie abgelehnt werden könnte und schwupps ist die Laune wieder im Keller.
Das Traurige ist,man weiss ganz genau,dass es verkehrt ist und kann es doch nur schwer abstellen...

Ich persönlich bin aber davon überzeugt,dass das_ nicht ausschliesslich aber auch - was mit einem Ungleichgewicht in der Gehirnchemie zu tun hat.
Nicht umsonst wird die schlechte Stimmung und negativen Gedanken (die sich zu Depressionen verfestigen können) unter Antidepressiva häufig deutlich besser.
Plötzlich hat man diese Negativgedanken und das Endlosgrübeln nicht mehr und schaut auch wieder positiv in die Zukunft.

Es ist also nicht unsere "Schuld",dass wir so sind denn die Selbstvorwürfe ziehen einen zusätzlich runter.
Denke aber,man kann üben,die Gedanken in positivere Bahnen zu lenken.
Ist allerdings langwierig und eine Lebensaufgabe...

Mein Blutdruck war heute morgen bei 133/84,Puls 103.
Ist also (dank der Tabletten nehme ich an) deutlich gesunken.
Ich soll dreimal die Woche morgens und abends messen und die Werte dokumentieren.
Kotzt mich an,dass ich nun regelmässig zum Arzt muss wegen dem blöden Blutdruck.
In meiner Panikzeit war mein Blutdruck seltsamerweise immer normal,der ist erst mit meinem Gewicht gestiegen.

Womit wir wieder bei meinem "Lieblingsthema" Abnehmen wären.
Ich versuche möglichst auf Kohlehydrate und Zucker zu verzichten und kalorienmässig möglichst niedrig zu bleiben.
Es fällt mir schwer aber ich hoffe,ich gewöhne mich dran...

19.05.2020 09:18 • x 1 #7505


NIEaufgeben
Zitat von petrus57:
Moin @allganz gut gepennt. Morgens war der Blutdruck ziemlich hoch. Aber das scheint bei mir wohl normal zu sein. Werde da besser mal auf das Messen verzichten. Macht ja unnötig Stress. Den kann ich im Moment nicht gebrauchen. Hatte ja am Wochenende die "Grundsicherung im Alter" per E-Mail eingereicht. Habe aber bis jetzt noch keine Rückmeldung erhalten. Habe da immer Angst, dass es nicht dort angekommen ist, wo es sollte. Aber bis jetzt hatten die sich ja immer zurückgemeldet, wenn ich eine Frage hatte. Ich mache mir oft unnötig Gedanken um Dinge die noch weit in der Zukunft liegen. Ich schaffe es einfach nicht, nur im Heute zu leben und mir keine unnötigen Gedanken zu machen. Aber wenigstens habe ich Null Angst vor Corona. Allen einen schönen Dienstag.

Hallo lieber petrus,wollte dir nur kurz einen guten Morgen und einen schönen Tag wünschen..
Ich denk an dich....

Bis bald....

19.05.2020 09:26 • x 3 #7506


Jules80
Guten Morgen Ihr Lieben ich hab spät und schlecht geschlafen mein Mann ist nachts rum gegeistert durch die Wohnung und dann war ich nach einer Stunde wieder wach konnte aber Gott sei dank wieder einschlafen....! Sonst ist alles okay gestern hab ich mit meiner Tochter filme geguckt das war schön hoffe euch geht es gut

20.05.2020 08:11 • x 1 #7507


petrus57
Moin @all

Ganz gut geschlafen. Musste aber wieder 1 mg Tavor nehmen, weil ich wieder zu erregt war. Mir schwirrt immer noch das Sozialamt durch den Kopf. Man ist ja bei der Grundsicherung im Alter schlechter gestellt als ein Hartz IV Empfänger. Bei Zuverdiensten kann man ja nur 30 % behalten.

Anstatt jetzt eine neue rente einzuführen, sollte man doch lieber die Anrechnung des Zuverdienstes ändern.

Allen einen schönen Mittwoch.

20.05.2020 09:27 • x 6 #7508


Zitat von petrus57:
Moin @allganz gut geschlafen. Musste aber wieder 1 mg Tavor nehmen, weil ich wieder zu erregt war. Mir schwirrt immer noch das Sozialamt durch den Kopf. Man ist ja bei der Grundsicherung im Alter schlechter gestellt als ein Hartz IV Empfänger. Bei Zuverdiensten kann man ja nur 30 % behalten. Anstatt jetzt eine neue rente einzuführen, sollte man doch lieber die Anrechnung des Zuverdienstes ändern.Allen einen schönen Mittwoch.




Hallo Petrus,
da hast du vollkommen Recht. Mit Grundsicherung ist man schlechter gestellt, als Hartz IV. Mein Sohn ist in der Behindertenwerkstatt und bekommt auch Grundsicherung. Er bekommt Urlaubs und Weihnachtsgeld von je 26,00 Euro, diese werden komplett von der Grundsicherung abgezogen. Die Werkstatt könnte sich das auch sparen. Das werden sie auch in Zukunft nicht mehr zahlen. Dafür gehen sie mit den behinderten Menschen lieber essen. Ich finde es nicht gerecht, dass Menschen von ihrer Rente nicht leben können und sehr oft weniger Rente als Hartz IV bekommen.
LG

20.05.2020 09:42 • x 2 #7509


petrus57
@Muck57

Wie heißt es so schön: Wenn du kein Geld mehr hast, nimm es von den Armen.

Anstatt eine armutsfeste rente zu schaffen, werden jetzt Abermilliarden mit der Gießkanne ausgeschüttet. Und die Rentner können weiterhin die mülltonnen nach verwertbarem absuchen.

Mist, und ich wollte mich doch nicht mehr über Politik aufregen.

20.05.2020 10:41 • x 2 #7510


petrus57
moin @all

Eigentlich alles wie gehabt: Die Nacht war gut, der Morgen eher nicht. Heute mal wieder Zwangsgedanken, Schwindelgefühl und totale körperliche Schwäche. Kann mich dann kaum auf den Beinen halten.

Der heutige Feiertag nervt auch wieder. Mir kommt es vor als wenn das Jahr nur aus Feiertagen besteht. Aber jetzt kommt ja nur noch ein Feiertag, dann ist für ein paar Monate ruhe.

Trotz alledem: Allen einen schönen Donnerstag

21.05.2020 08:31 • x 6 #7511


Jules80
Vielen Dank das wünsche ich allen auch. War gestern einkaufen mit der blöden Maske und danach war mir schwindelig dachte ich klappe zusammen. Naja hab mich zusammen gerissen und gesagt Julie alles gut du schaffst das gleich vorbei und mein Sohn war mit der soll ja keine Ängste bekommen. Zuhause war alles wieder gut. Nacht war okay aber kurz. Wünsche allen Vätern einen schönen Vatertag

21.05.2020 08:54 • x 3 #7512


petrus57
Mein @all

Die Nacht war trotz blöder Träume ganz gut. Der jetzige Morgen ist wie immer beschissen. Zum Glück legt sich das ja meist nach ein paar Stunden. Aber es nervt trotzdem gewaltig.

Uns allen einen guten Freitag.

Ps.
Gestern waren wieder die Handwerker am Hämmern und bohren. Und das am Feiertag.

So muss los zur ersten Runde.

22.05.2020 07:22 • x 3 #7513


soleil
Guten Morgen auch von mir.
Ich hatte mich die letzten Tage zurückgezogen, da ich leider in eine depressive Phase gerutscht bin.
Nun krieche ich so langsam wieder raus aus dem Loch. Da bin ich froh drum.
Lieber @petrus57 Die Handwerker waren gestern am Feiertag am hämmern und bohren? Na wunderbar.
Hoffentlich hast du heute vor denen Ruhe.
Hier scheint schon die Sonne. Es wird wohl heute sehr warm, annähernd 30 Grad. Das ist mir schon wieder zu warm. Aber nächste Woche kommt wohl Abkühlung.
Kommt gut durch den Freitag.

22.05.2020 07:27 • x 4 #7514


petrus57
Zitat von soleil:
Nun krieche ich so langsam wieder raus aus dem Loch.


Und geht es dir auch schon merklich besser?

Bei mir halten die Phasen meist auch nur kurz an. Aber im Moment scheinen die bei mir kurz hintereinander zu kommen. Früher hatte ich immer längere Phasen ohne Depressionen.

Heute früh mal wieder Blutdruck von 176/116. Muss wohl vom morgendlichen Stress kommen. Aber jetzt ist er wieder normal.

Mit den Handwerkern habe ich wohl noch lange zu tun. Die werden wohl ein neues Bad und Küche einbauen.

22.05.2020 08:33 • x 2 #7515


soleil
Zitat von petrus57:
Und geht es dir auch schon merklich besser? Bei mir halten die Phasen meist auch nur kurz an. Aber im Moment scheinen die bei mir kurz hintereinander zu kommen. Früher hatte ich immer längere Phasen ohne Depressionen. Heute früh mal wieder Blutdruck von 176/116. Muss wohl vom morgendlichen Stress kommen. Aber jetzt ist er wieder normal. Mit den Handwerkern habe ich wohl noch lange zu tun. Die werden wohl ein neues Bad und Küche einbauen.

Merklich besser nicht, aber besser. Ich bin nicht mehr so handlungsunfähig, kann wieder kommunizieren. Das konnte ich die letzten Tage nicht. Bei mir ist es wie bei dir. Früher hatte ich auch längere Phasen ohne Depressionen. Jetzt kommen sie häufiger, bleiben aber dafür nicht mehr so hartnäckig wie früher.
Oh je, da sind die dann eine Weile beschäftigt. Da kommen Ohrenstöpsel zum Einsatz nehme ich an?
Liebe @NIEaufgeben Ich hoffe, dir geht es bald besser.

22.05.2020 08:39 • x 1 #7516


NIEaufgeben
Lieber @petrus57 und liebe @soleil auch von mir einen guten Morgen an euch alle

Naja,wenigstens bin ich mit meiner sch...Phase nicht alleine..

Bei mir ist es auch so,eine solch schlechte Phase wie jetzt hatte ich das letzte mal Anfang 2019..danach nicht mehr...und schon gar nicht so lange...
Im Moment sind die Schmerzen einfach täglich ziemlich stark und die Angst morgens ist nicht zum aushalten...
Herzklopfen und Atemnot Druck auf der Brust und einfach Bläh!.
Denke jeden Morgen aufs neue das ich gleich nen herzkasper erleide...

Aber ich bin noch hier und lese euch..
Auch denke ich viel an euch

Ich drücke euch und wünsche allen einen schönen Freitag...

22.05.2020 08:59 • x 3 #7517


petrus57
Zitat von soleil:
Da kommen Ohrenstöpsel zum Einsatz nehme ich an?


Meist fangen die an, wenn ich fern sehe. Da wird dann nur der Kopfhörer weiter aufgedreht. Dann nervt mich aber die Lautstärke des Kopfhörers.

Zitat:
Denke jeden Morgen aufs neue das ich gleich nen herzkasper erleide...


Damit bist du zum Glück nicht allein.

22.05.2020 09:01 • x 2 #7518


soleil
Wir sind Sturmerprobt. Wir schaffen auch diese Krise.

22.05.2020 09:05 • x 4 #7519


klaus-willi
Zitat von soleil:
Ich hatte mich die letzten Tage zurückgezogen, da ich leider in eine depressive Phase gerutscht bin.

Hi @soleil..
Das tut mir Leid und ich hoffe das es dir wieder etwas besser geht.
Ja, wir sind Stehauffrauchen und Männchen.
Anders wäre es ja kaum auszuhalten und auch so ist es immer ein Kampf.
Ich kann die Sonne auch nicht so genießen denn ich finde das sie extrem heiß scheint und es kommt mir vor als wenn sie
wärmer wäre wie früher.
Lg klaus-willi

22.05.2020 09:25 • x 3 #7520



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf