Pfeil rechts
10191

Barbara_G
Mir hat Citalopram das Leben gerettet. Hast du schonmal irgendwelche SSRI versucht als Langzeitmedikament? Wie wirken die bei dir?

05.11.2019 14:39 • #5101


Plopp
Zitat von Barbara_G:
Hast du schonmal irgendwelche SSRI versucht als Langzeitmedikament?

Ja habe ich schon ein paar ausprobiert über Monate, hat leider überhaupt nicht geholfen ist nur alles schlimmer geworden. Probiert habe Citalopram Sertralin und Paroxetin. Danach wollte ich keine weiteren SSRI mehr probieren.

05.11.2019 15:02 • #5102



Paroxetin Erfahrungen

x 3


Barbara_G
Alles klar schade Aber gut dass du es ausprobiert hast... wäre wahrscheinlich gut etwas passendes zur Langzeitmedikation zu finden, damit du mit den Benzos aufhören kannst, oder ?

05.11.2019 16:28 • x 1 #5103


Plopp
Ja sicherlich, jedoch sind die benzos nicht so das primäre Problem wäre ich dadurch Angstfrei wäre es mir egal ob ich die mein Leben lang nehmen würde.
Hätte jedoch gern ein medi das bombenfest gegen Die Ängste wirkt.

05.11.2019 17:29 • x 2 #5104


Barbara_G
Da hilft wohl leider nur durchprobieren Und bis du das für dich passende Medikament gefunden hast, mit Erdnussbutter bei Laune halten

05.11.2019 17:46 • x 1 #5105


petrus57
Zitat von Barbara_G:
mit Erdnussbutter bei Laune halten


Erst mal bekommen.

05.11.2019 17:51 • x 2 #5106


Barbara_G
haha stimmt

05.11.2019 17:56 • x 1 #5107


petrus57
Habe gerade erfahren, dass mein Bruder wohl Lungenkrebs hat. Es sind schon beide Lungenflügel betroffen.

Hat aber auch seit Ewigkeiten S c h m u g g e l z i garetten geraucht. Wer weiß was da für ein Dreck drinnen war.

Wie es aussieht, mache ich wohl das Licht aus.

05.11.2019 18:09 • #5108


Plopp
Zitat von petrus57:
Habe gerade erfahren, dass mein Bruder wohl Lungenkrebs hat. Es sind schon beide Lungenflügel betroffen.

Oh Mann, tut mir echt leid, dass es deiner Familie gesundheitlich so schlecht geht.
Wie gehst du damit um? Und dein Bruder, ist er eine Kämpfernatur oder haut ihn die Diagnose um? Kann man den Lungenkrebs noch gut behandeln?
Liebe Grüße

05.11.2019 20:50 • x 2 #5109


soleil
Zitat von petrus57:
Habe gerade erfahren, dass mein Bruder wohl Lungenkrebs hat. Es sind schon beide Lungenflügel betroffen.

Hat aber auch seit Ewigkeiten S c h m u g g e l z i garetten geraucht. Wer weiß was da für ein Dreck drinnen war.

Das tut mir leid Petrus. Manchmal kommt es knüppeldick. Wünsche dir viel Kraft und dass es noch Hoffnung für deinen Bruder gibt.

05.11.2019 20:57 • x 1 #5110


NIEaufgeben
Lieber @petrus57 das tut mir sehr leid..
Ich hoffe es gibt noch Hoffnung für deinen Bruder und wünsche dir das es dich nicht allzu sehr triggert...
Wir alle sind für dich da wenn du uns brauchst....
Ich drücke dich

05.11.2019 21:00 • x 4 #5111


petrus57
Mein Bruder ist das genaue Gegenteil von mir. Er nimmt es eher gelassen. Er muss ja morgen erst mal zur Biopsie. Mal sehen was da raus kommt

Mein Neurologe hat meiner Frau leider nur ein Rezept für 20 Tavor ausgestellt und Doxepin habe ich auch nicht bekommen. Soll einen Termin machen.

05.11.2019 21:01 • x 2 #5112


Plopp
Zitat von petrus57:
Mein Neurologe hat meiner Frau leider nur ein Rezept für 20 Tavor ausgestellt

20 Tavor a 0,5 mg?

05.11.2019 21:10 • #5113


petrus57
Zum Glück 1 mg. Habe ja noch ein paar von der 50er Packung.

05.11.2019 21:16 • x 1 #5114


Plopp
Na Gott sei Dank, da hätte ich wirklich Panik wenn ich nur so eine kleine Schachtel bekommen würde.
Und machst du wahrscheinlich schleunigst einen Termin?
Und frag dann noch mal nach dem Doxepin es gibt keinen Grund die nicht zu verschreiben.

05.11.2019 21:19 • x 1 #5115


Mir geht es heute auch ganz mies:(

Meine Kopfnaht ist an einer Stelle aufgegangen, näßt, und ich muß morgen wieder ins KH, weil man schauen will ob es nur eine Wundheilungsstörung ist, oder schon eine Infektion.
Wenn es eine Infektion ist, muß der Knochendeckel entfernt werden...

Bin voll hyterisch und kann mich gar nicht beruhigen...

Hab noch gar nicht die Op verarbeitet, und fühl mich noch so schlapp, und nun soll ich da morgen wieder hin.

Lange Anfahrt, und dann die Warterei in der Ambulanz - ich weiß nicht wie ich das morgen schaffe:(

Haltet mir bitte die Daumen! GLG

05.11.2019 21:54 • x 5 #5116


petrus57
Zitat von lunetta:
Haltet mir bitte die Daumen



Mach ich.

LG Petrus

05.11.2019 22:09 • #5117


petrus57
Erwartungsgemäß war die Nacht nicht so dolle. Bin um 3 mit starken Herzklopfen und Nackenverspannung wach geworden. Habe dann erst mal eine Ibu und 0,5 mg Tavor genommen. Da hat mich wohl die Nachricht von meinem Bruder, doch ziemlich mitgenommen. Habe mir eigentlich vorgenommen, sowas an mich nicht zu sehr heranzulassen.

06.11.2019 09:22 • x 3 #5118


petrus57
Habe gerade meinen Psycho angerufen. Die hatten mir die 20er Packung nur verschrieben, dass ich auch einen Termin mache. Tavor bekomme ich weiterhin. Da ist mir aber ein Stein vom Herzen gefallen.

@lunetta

Noch mal viel Glück für heute. Die Daumen sind gedrückt.

06.11.2019 09:41 • x 2 #5119


Plopp
Zitat von lunetta:
weil man schauen will ob es nur eine Wundheilungsstörung ist, oder schon eine Infektion.
Wenn es eine Infektion ist, muß der Knochendeckel entfernt werden...

Wird bestimmt nicht so schlimm sein.
Ich drücke dir fest die Daumen!

06.11.2019 10:25 • #5120



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf