3413

NIEaufgeben

NIEaufgeben


6069
10
5701
Zitat von petrus57:
Bei mir stieg der Blutdruck sogar wieder auf 195. Habe jetzt mal eine Weile nicht gemessen. Mal sehen wie hoch er nach her ist Ich merke dass der Blutdruck im Moment in Stresssituationen schnell hochschießt. Mir macht ja jetzt sogar wieder telefonieren Stress

Petrus,ich kann fast mit dir mithalten...meiner ist heute auf 180 gestiegen und der untere wert auf 110...

11.09.2019 20:16 • x 1 #4261


Elontril


248
290
Ohh Petrus, denkst nicht, dass es Opipramol die Stressantwort vielleicht verstärken könnte, immerhin ist es ein Antidepressivum und kann adrenerg verstärkend wirken?

@nieaufgeben Gab es bei dir evtl. einen Auslöser dafür, Angst, Anspannung? Bei mir z.B. war heute ein Gruppengespräch ein Auslöser dafür und meine ständige Anspannung.

11.09.2019 22:36 • x 1 #4262


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6069
10
5701
Zitat von Elontril:
Ohh Petrus, denkst nicht, dass es Opipramol die Stressantwort vielleicht verstärken könnte, immerhin ist es ein Antidepressivum und kann adrenerg verstärkend wirken?@nieaufgeben Gab es bei dir evtl. einen Auslöser dafür, Angst, Anspannung? Bei mir z.B. war heute ein Gruppengespräch ein Auslöser dafür und meine ständige Anspannung.

Bei mir ist die ständige Angst bestimmt Grund dafür...und meine starken Schmerzen,denn Schmerzen können den BD in die Höhe treiben

11.09.2019 22:41 • x 1 #4263


petrus57

petrus57


14311
158
8060
Die Nacht war der Horror. Zum hohen Blutdruck kamen dann noch meine Schmerzen im Hals dazu, die auch noch den Blutdruck mit hochjagen. Das Herz hat geklopft als wollte es mit aller Macht herausspringen. Im Moment ist der Blutdruck im Rahmen. So 145-155.

Ich dachte ich hätte die Phase überwunden. Nun kommt der Mist mit aller Macht zurück. Aber diesmal versuche ich den RTW nicht zu rufen. Bin ja auch noch relativ entspannt. Habe aber schon genug Tavor genommen. In der Nacht 1mg und heute morgen noch mal 0.5 mg.

PS.
Das sich Plopp noch nicht meldet wundert mich auch. Hoffentlich ist ihr nichts passiert.

12.09.2019 07:36 • x 3 #4264


Elontril


248
290
Und denkst nicht Petrus, dass diese Herzklopfen und Bd. mit Opi zusammenhängen könnten? Bei mir war Herzklopfen und Bd. auch verstärkt als ich das nahm.

Oder es geht Plopp wieder so gut, dass sie Forum nicht mehr braucht?

12.09.2019 07:57 • #4265


petrus57

petrus57


14311
158
8060
Zitat von Elontril:
Und denkst nicht Petrus, dass diese Herzklopfen und Bd. mit Opi zusammenhängen könnten? Bei mir war Herzklopfen und Bd. auch verstärkt als ich das nahm.


Ich weiß es nicht. Nehme ja die Opi gut 2 Wochen und das mit dem Blutdruck tritt ja erst die letzten Tage auf. Werder die aber probehalber mal weglassen.

Ich denke das Herzklopfen wird durch die Stresshormone verursacht.

12.09.2019 08:02 • x 1 #4266


kurkuma

kurkuma


161
178
Zitat von Elontril:
Oder es geht Plopp wieder so gut, dass sie Forum nicht mehr braucht?

Auch wenn wir ihr das hier alle wünschen würden, glaube ich das nicht.
Im übrigen würde Plopp sich dann trotzdem melden, ganz sicher.
Weiß jemand genauer, wann sie wieder zurück ist? Kann auch sein, dass sie noch paar Tage für sich braucht.

12.09.2019 12:15 • x 1 #4267


petrus57

petrus57


14311
158
8060
Zitat von kurkuma:
Weiß jemand genauer, wann sie wieder zurück ist?


Sie schrieb mal was von 4 Wochen. .

12.09.2019 12:27 • #4268


kurkuma

kurkuma


161
178
Zitat von petrus57:
Sie schrieb mal was von 4 Wochen. .

Ja, das habe ich auch gelesen. Ich weiß aber nicht, wann sie genau weg ist.

12.09.2019 12:37 • #4269


Elontril


248
290
Sie hat mal geschrieben, dass sie die Hitze schlecht verträgt, möglicherweise war der Urlaub sehr belastend für sie. Aber ich denke, dass sie sie sich bald melden wird.

12.09.2019 14:50 • x 1 #4270


petrus57

petrus57


14311
158
8060
Wieder mal eine gute Nacht gehabt. Ich habe festgestellt, dass mein Blutdruck zu bestimmten Zeiten immer etwas höher ist, wie sonst so. Das ist ja eigentlich auch normal. Meist geht er dann bis 150-160 hoch. Das ist aber nur für kurze Zeit. Wenn ich mich dann aber deswegen stresse ist er gleich bei 170-190. Also am besten zu der Zeit nicht messen.

13.09.2019 07:43 • x 3 #4271


petrus57

petrus57


14311
158
8060
Mist, heute früh mal wieder Sehstörungen. Kann wieder schlechter sehen. Aber zum Glück habe ich ja genügend Brillen zu Auswahl.

Liegt bestimmt an meinen Medikamenten. Mal nehme ich die mal nicht, mal weniger mal höher dosiert. Aber schlechtes Sehen stresst mich mit am Meisten.

Drückt mal die Daumen, dass es Plopp gut geht. Ist schon komisch, dass sie sich nicht mehr meldet.

LG Petrus

14.09.2019 07:52 • x 4 #4272


pianoman61

pianoman61


92
136
Ich denke auch oft an Plopp! Sie war zum letzten Mal vor der Fahrt nach Griechenland am 12.08. um aktiv, sie wollte einen Monat wegfahren. Vielleicht haben sie noch ein paar Tage angehängt, oder Plopp muss erst noch auspacken usw.usf. (Langsam gehen mir allerdings die Argumente für eine Verzögerung aus !)

14.09.2019 12:50 • x 3 #4273


Elontril


248
290
Petrus wird dir jetzt schon etwas besser mit deinen verstärkten Bd. Steigerungen und Herzklopfen seit du Opi weggelassen hast? Vielleicht ist es noch etwas zu früh um etwas zu bemerken.

14.09.2019 13:18 • x 1 #4274


petrus57

petrus57


14311
158
8060
Gestern wieder rückfällig geworden. Habe wohl in gut 2 Stunden 30 mal den Blutdruck gemessen. Der schwankte da immer zwischen 137 -175. Nun versuche ich wieder davon weg zukommen.

Die Opi nehme ich noch bis zum Schluss. Sind ja nur noch 2 Tabletten. Also noch für gut eine Woche.

15.09.2019 07:25 • x 2 #4275


Elontril


248
290
Was dein Durchhalten bei Tabletten betrifft wirst du langsam wie Plopp lieber Petrus.
Ich bin momentan auch nur am Messen, sobald ich aufstehe schießt bd in die Höhe (so an 150 /100). Habe heute auch noch einen Sekt getrunken so schießt mein Puls noch auf 125-130 beim Aufstehen, bd hab ich da gar nicht erst gemessen, oder war das verkappte PA - da blicke ich gar nicht mehr durch, warte jetzt bis ich tot umfalle in solchen Momenten, was solls, sterben müssen wir ja alle mal..
Also wenn ich mich hier nicht mehr melde wisst ihr was los ist.

15.09.2019 14:44 • x 1 #4276


kurkuma

kurkuma


161
178
Zitat von Elontril:
[...]da blicke ich gar nicht mehr durch, warte jetzt bis ich tot umfalle in solchen Momenten, was solls, sterben müssen wir ja alle mal..Also wenn ich mich hier nicht mehr melde wisst ihr was los ist.

Bitte sag nicht so.
Wir kennen uns "nur" von hier aber ich lese dich gerne und wünsche dir viel Gesundheit.
Ich wünschte wirklich, wir hätten hier für diese "Gruppe" noch eine andere Kontaktmöglichkeit, dass wir eben dann nicht denken müssen, da ist das schlimmste passiert. Aber wenn einer irgendwann nichts mehr schreibt, hat man keine Möglichkeit mehr was in Erfahrung zu bringen.
Ich konnte das jetzt nicht stehen lassen, ohne was zu schreiben.
Ich möchte dass es den Leuten hier besser geht, gut geht und ich möchte nicht so denken, schreibt einer nicht mehr, oh dann ist er wahrscheinlich tot.

15.09.2019 17:12 • x 2 #4277


Elontril


248
290
Danke dir Kurkuma für deine Antwort, ich habe halt momentan wenig Hoffnung, dass es mir besser geht, deshalb habe ich so geschrieben, ich habe den ganzen Tag zu kämpfen mit den Symptomen um den Tag durchzustehen, aber selbst mit Tabletten ist es verdammt schwer.
Ich bin noch nicht lange aus der Klinik und schon ist es so im Moment. Mal sehen wie es die nächsten Tage wird, ich habe schon fast 2 Tage fast nur im Bett verbracht und das ist bitter.

15.09.2019 17:27 • x 2 #4278


petrus57

petrus57


14311
158
8060
Zitat von Elontril:
sobald ich aufstehe schießt bd in die Höhe (so an 150 /100).


Ist doch ganz normal, dass der Blutdruck steigt wenn du aufstehst. Bei mir geht er noch viel höher. Ich wäre zufrieden wenn er nur bei 150 liegen würde.

Dass mit dem Sterben denke ich mir auch oft. Das hilft mir sogar, weil ich mir dann über den Blutdruck etc. weniger Gedanken mache.

Also Kopf hoch Emontril. Es wird nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird

LG Petrus

15.09.2019 18:39 • x 3 #4279


Burgenland

Burgenland


231
8
119
Tut mir leid Petrus,dass du wieder BD Probleme hast,zum Glück hast da viel Erfahrung damit. Mir geht es seit gestern (wie immer zum Wochende) genauso.Morgens alles ok,dann tat mir die Schulter weh und schon geht Herzphobie los und messen messen messen bis 180/100.Ich versteh das nicht hab jetzt mal eine mail an die SD Ärztin geschickt und gefragt ,wielang das so gehen kann. Sowas macht echt Stress . Bin da nicht so geduldig und ausdauernd wie du, Panikattacken zu vermeiden fällt mir schwer.Hoffe morgen geht es uns allen wieder besser,vielleicht ist es auch der kommende Herbst,der alles verschlimmert. Ruhige Nacht f dich Burgenland

15.09.2019 19:06 • x 2 #4280




Dr. med. Andreas Schöpf

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag