3156

pianoman61

pianoman61


87
123
@petrus57 Hallo Petrus!
Das war aber nicht sehr schön von Deiner Frau! Sie weiß ja bestimmt, dass Du auf sie wartest und Dir Sorgen machst! Wenn es irgendwie geht, würde ich ihr das verklickern, dass Du Dir Sorgen gemacht hast und Du das Tavor nehmen musstest. Denn sie muss ja wissen, wie es Dir ergangen ist und die Erregung, die Du beschreibst, gehört geäußert! Sonst platzt Du ja, bildlich gesprochen, irgendwann vor lauter aufgestauter Erregung!
Hast du auch Freunde, mit denen Du ausgehst oder Dich triffst?

12.08.2019 12:46 • x 2 #4081


kurkuma

kurkuma


144
153
Es ist schade, dass sich so nahestehende Menschen teilweise so wenig Rücksicht auf sich nehmen. Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Dabei wäre es in der heutigen Zeit so einfach bescheidzugeben, was Sache ist. Ich war ja auch am Samstag erstmal stinksauer auf meine Freundin. Nach 11 Stunden Fahrt noch 20 Minuten am Bahnhof warten lassen, weil sie sich mit ihrer Freundin verquatscht hat.
Die Entschuldigung danach kann man sich dann auch sparen.

12.08.2019 14:55 • x 2 #4082


petrus57

petrus57


14041
158
7739
Zitat von pianoman61:
Hast du auch Freunde, mit denen Du ausgehst oder Dich triffst?


Nee, Freunde habe ich auch nicht mehr. Die paar Bekannten die ich hatte, sind schon verstorben.

Meine Frau zieht ja solche Sachen eher selten ab. Früher kam das schon häufiger vor. Könnte mir vorstellen, dass daher meine aggressiven Zwangsgedanken kommen. Da hat sich wohl im Laufe der Jahrzehnte eine Menge Groll angestaut.

Dass ich mir Sorgen mache interessiert ihr nicht sonderlich. Sie meint sie sei kein kleines Kind mehr.

LG Petrus

12.08.2019 15:58 • x 2 #4083


Elontril


219
255
Kurkuma hast du noch Angstzustände tagsüber? Wie gehst damit um? Du nimmst ja auch keine Tavor mehr dagegen?

@petrus wie gehts dir momentan? Hast ja letztens auch irgendwie etwas mit Angstgefühlen zu tun gehabt?

@Plopp wie gehts dir? Bist jetzt schon weggefahren?

12.08.2019 16:14 • #4084


petrus57

petrus57


14041
158
7739
Zitat von Elontril:
@petrus wie gehts dir momentan? Hast ja letztens auch irgendwie etwas mit Angstgefühlen zu tun gehabt?


Mir geht es Dank der Dosis Tavor ganz gut. Will das aber nicht zur Gewohnheit werden lassen. Aber ein bisschen mehr zugedröhnt tut auch mal gut.

War gestern ziemlich erstaunt. Durch den Stress den ich mir gemacht hatte, hatte ich angenommen dass mein Blutdruck bestimmt um die 200 war. Ich fühlte mich jedenfalls so. Aber dabei war der fast normal. Vielleicht hat sich das mit meinem Blutdruck ja wieder eingepegelt. Das wäre eine Sorge weniger.

12.08.2019 16:26 • x 2 #4085


Elontril


219
255
Ja da hast du Recht, mal richtig entspannen tut wirklich gut. Und ich laufe heute wieder total verkrampft herum, habe jetzt 1 Padma Nervotonin Kapsel eingenommen und fahre gleich noch in den Park, dort fühle ich mich meistens viel entspannter als zuhause.
Spiele schon mit dem Gedanken Venlafaxin wie Plopp zu probieren, aber bei dem ganzen Herzstolpern und Neigung zum hohen Bd. macht es mir einfach Angst das zu nehmen, weil das zu NW von Venla häufig gehört.

12.08.2019 17:09 • x 1 #4086


kurkuma

kurkuma


144
153
Zitat von Elontril:
Kurkuma hast du noch Angstzustände tagsüber? Wie gehst damit um? Du nimmst ja auch keine Tavor mehr dagegen?

Tagsüber kaum noch und wenn dann versuche ich erst Recht aktiv dagegen anzugehen. Also bevor sie noch größer werden würden. Ja, Tavor nehme ich seit Monaten nicht mehr.
Abends und Nachts dafür aber jetzt schon (wieder). Angst vor dem "Alleinsein" und allgemeinem Versagen. Ich will es auf jeden Fall weiterhin ohne Medikamente versuchen. Ich habe genug geschluckt in diesem Leben, so habe ich das Gefühl. Allerdings ist bei Leuten wie "wir" ja kaum was sicher.

12.08.2019 18:15 • x 2 #4087


petrus57

petrus57


14041
158
7739
Moin @the Rest

Nacht gut geschlafen.

Hatte mir gestern gedacht: Mann, isst du mal wieder eine Currywurst mit scharfer Soße.
Gedacht - Getan. Aber zum Schluss war die Soße so scharf, dass mir noch Minutenlang der ganze Mund gebrannt hat. Und das obwohl ich die Originalsoße "Trinidad Scorpion" mit normalem Ketchup gestreckt hatte. Blutdruck stieg auch auf 170. Bin für solche Sachen wohl schon zu alt.

Man merkt ganz schön den Unterschied zwischen gestern 1,5 mg Tavor und heute nur 0,5 mg.

13.08.2019 07:29 • x 2 #4088


pianoman61

pianoman61


87
123
@petrus57 Da warst Du aber mutig! "Trinidad Scorpion"-Soße hört sich schon gefährlich scharf an!
Ich finde es sehr erstaunlich, wie Du auch nach der längeren Einnahme von Tavor noch auf Dosisänderungen reagierst. Ich finde das natürlich schön, denn es wäre sicher nicht gut, wenn Du durch eine Tavor-Toleranz zwischenzeitlich 4, 5 oder mehr mg nehmen müsstest.

13.08.2019 09:27 • x 1 #4089


petrus57

petrus57


14041
158
7739
Zitat von pianoman61:
Da warst Du aber mutig! "Trinidad Scorpion"-Soße hört sich schon gefährlich scharf an!


Kannst dir hier ja mal eine Kostprobe bestellen:

https://www.chili-shop24.de/senf-ketchu...on-ketchup

Vielleicht ist es bei der Tavor ja bei mir so, weil ich in der Regel nur 0,5 mg nehme.

13.08.2019 09:34 • x 1 #4090


Elontril


219
255
Bei mir ist Effekt mit 0,5 mg Tavor auch ziemlich schwach, das ist auch meistens die Dosis für Tage wo es mir relativ gut geht und keine weitere Angststeigerung zu erwarten ist. Ansonsten mit starken Spannungen und PA komme ich auch auf 1,5 mg am Tag.

13.08.2019 11:32 • x 2 #4091


Riccardo 1978

Riccardo 1978


433
10
35
hallo. wie geht euch.wie ist bei euch das Wetter?bei uns ist wie Herbst dunkel und regen.
heute war es umgekehrt frühs gings es und Nachmittag hatte ich echt klein absturz.liegt es am wetter?

13.08.2019 18:35 • #4092


petrus57

petrus57


14041
158
7739
So, die Nacht hätten wir geschafft. Mal sehen was der Tag für uns bereithält. Gerade wieder kurz Panik bekommen, da ich auf einmal schlechter sehen konnte. Hatte wohl bloß noch Sand im Auge vom Sandmann.


Zitat von Riccardo 1978:
.liegt es am wetter?


Ich denke, dass das Wetter auch einen Einfluss auf die Psyche hat. Jedenfalls bei uns Angeknackten.

14.08.2019 07:27 • x 1 #4093


Elontril


219
255
@Riccardo 1978, ich habe immer mit Angst zu kämpfen, egal bei welchem Wetter, wenn es sonnig ist und man Angstzustände hat ist es für mich noch nerviger.

@petrus Habe gestern wieder angefangen bd zu messen, da ging er natürlich wieder hoch 165/105 abends der höchste wert, heute zieht es meine hand wieder zum gerät hin, zur "nachkontrolle" weil es heute früh schon bei 130 lag, was für mich untypisch ist.

14.08.2019 12:58 • x 2 #4094


petrus57

petrus57


14041
158
7739
@Elontril

Ja, dass mit dem Blutdruck kenne ich zur Genüge. Weil ich ja den einen Abend auch wieder einen Blutdruck von 170 hatte, habe ich seit gestern prophylaktisch wieder meine Blutdrucksenker genommen. Aber ich merke, dass die auch blöde im Kopf machen, werde die daher ab morgen nicht mehr nehmen.

14.08.2019 15:56 • x 2 #4095


petrus57

petrus57


14041
158
7739
Heute wird wohl eher ein blöder Tag. Habe gerade meine erste Runde gedreht und kurz auf einer Bank eine Pause eingelegt. Auf einmal machte sich wieder ein aggressiver Zwangsgedanke breit, Denke seit dem wieder an Suizid. Wo der Mist nur immer her kommt? Man bekommt den Dreck leider nicht so leicht aus dem Hirn, wenn sich der Gedanke erst mal festgesetzt hat.

Und wie geht es Euch so?

15.08.2019 07:22 • x 2 #4096


pianoman61

pianoman61


87
123
@petrus57 Hallo Petrus! Das mit den Zwangsgedanken kann sehr quälend sein! Man hat keine Zuversicht, da wieder herauszukommen! Aber Suiz. ist kein Weg, zumal wir Dich hier im Forum dringend brauchen!
Mein Tag hat heute bescheiden begonnen, hab etwas Wildes geträumt, war heute Morgen wie gerädert. Bin jetzt bei der Arbeit, fühle mich aber nicht gut, möchte nach Hause und mich hinlegen. Ich versuche, zu widerstehen...
Wie es Plopp wohl geht in GR? Ich wünsche mir, dass sie dort eine schöne Zeit hat.

15.08.2019 12:26 • x 1 #4097


petrus57

petrus57


14041
158
7739
@pianoman61

Ich will ja keinen Suizid begehen. Aber manchmal kommt mir der Zwangsgedanke es zu tun. Meist geht der aber nach einiger Zeit wieder weg. Früher hatte ich den Mist ja über Monate.

Wenn ich komische Träume habe, habe ich die Nachwirkungen auch noch Stunden nach dem Aufstehen. Wenn ich eher gute Träume habe, geht es mir auch meist besser.

An Plopp hatte ich auch schon gedacht. Hoffentlich geht es ihr gut. Aber Ortswechsel tun manchmal Wunder.

LG Petrus

15.08.2019 12:44 • x 3 #4098


petrus57

petrus57


14041
158
7739
Moin @all

Die Nacht war eher schlecht. Bin schon kurz nach 1 wach geworden. Habe dann bis 7:30 eher nur noch gedöst. Bekam nachts an mehreren Stellen des Oberkörpers so was wie Nadelstiche. Die haben mich dann jedes Mal wach gemacht.

Nächste Woche hat meine Frau wieder mal einen Termin beim Jobcenter. Werde diesmal versuchen mitzugehen. Das macht mir jetzt schon Stress. Ich war heilfroh, dass ich da nicht mehr zum Rapport erscheinen musste. Ich glaube, der Stress mit dem Jobcenter hat mit zu meiner Krankheit beigetragen.

Und geht es Euch einigermaßen gut?

LG Petrus

16.08.2019 07:36 • x 2 #4099


Seemannsliebe

Seemannsliebe


56
10
22
Hallo Petrus.. oh ja, das kann ich total nachvollziehen, das ist auch Stress pur.. ich bereite gerade alles vor, bekomme morgen Besuch für 4 Tage von meiner Freundin mit Hund .. mache mir natürlich auch schon Gedanken und schlafe schlecht, sie will viel unternehmen , da wird mir schon anders ..

16.08.2019 11:36 • x 1 #4100




Dr. med. Andreas Schöpf

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag