2585

petrus57

petrus57


13462
155
7160
Zitat von Plopp:
aber habe immer das Gefühl ich platze innerlich und kollabier gleich und so aufgeregt ängstlich angespannt und habe so einen Druck innerlich



Hast du in solchen Phasen mal deinen Blutdruck gemessen? In der Klinik fühlte ich mich ja genauso. Und der Blutdruck war dann auch immer massiv erhöht.

12.06.2019 08:19 • #3561


Plopp

Plopp


1295
2
976
Nein Petrus du weißt doch dass ich keinen blutdruck Messe sonst mache ich mich völlig kaputt habe ja auch Angst vor meinem blutdruck und wenn der zu hoch wäre würde ich eine ausgewachsene panikattacke bekommen

12.06.2019 08:20 • x 1 #3562


petrus57

petrus57


13462
155
7160
Ich wollte ja auch erst nach dem Aufstehen meinen Blutdruck messen, weil ich mich auch wieder so gefühlt habe, als könnte der Blutdruck zu hoch sein. Habe es aber dann doch sein gelassen. Habe dann später in Ruhe gemessen, da war er ganz normal.

12.06.2019 08:24 • x 1 #3563


Plopp

Plopp


1295
2
976
Ja, das hast du gut gemacht Petrus. Es bringt ja auch nichts zu wissen dass der Blutdruck zu hoch ist das macht einen nur noch wilder.

12.06.2019 08:26 • x 1 #3564


Plopp

Plopp


1295
2
976
Ab morgen ist es angenehme tief vorbei da wird es dann wieder heiß bis zum Wochenende wieder 30°.

12.06.2019 08:48 • #3565


Plopp

Plopp


1295
2
976
auch heute muss ich mich wieder aufraffen und meinem Kind irgendwas bieten ich kann es ja nicht den ganzen Tag daheim lassen.
Es ist schon schwer sich ordentlich anzuziehen und sich zu schminken das ist schon ein mega Schritt.
Ich sollte jetzt irgendwas tun zumindest zum Eis essen gehen und zum Spielplatz. 0,25 mg alprazolam reichen auch nicht mehr aus habe die schon intus wirken tut's nicht. Vielleicht kann ich mich gleich aufraffen. Ich glaube ich leide unter einer sommerdepression angeblich gibt's sowas. Alles ist maßlos überfordern!

12.06.2019 09:00 • #3566


Plopp

Plopp


1295
2
976
So noch mal ganze 0,5 nachgenommen und abwarten...bin schon so zittrig
Ganz schlimm ich könnte heulen wenn ich könnte

12.06.2019 09:24 • x 1 #3567


Plopp

Plopp


1295
2
976
So habe schon meine Hosen an und der unnütze versuch mich mit Make-up optisch zu verbessern ich habe meinem Kind eine Ansage gemacht dass wir gleich das Haus verlassen und irgendwas tun... jetzt muss ich es nur noch tun. klingt blöd aber irgendwie wünschte ich würde ne ganz dicke Grippe kriegen dann wird keiner mehr irgendwas von mir erwarten und mich hinter der Grippe zu verstecken

12.06.2019 09:35 • #3568


petrus57

petrus57


13462
155
7160
Bin auch gerade zurück. Gehe seit gestern mit zwei Walkingstöcken, statt mit einem. Ganz schön anstrengend, aber nur wegen der fehlenden Rücken und Rumpfmuskulatur. Sieht zwar alles ein bisschen komisch aus, aber das juckt mich nicht.

12.06.2019 09:39 • x 1 #3569


Plopp

Plopp


1295
2
976
Stimmt Petrus ist doch völlig egal wie das aussieht ich sehe in der Stadt ständig Leute mit walkingstöcken rumlaufen

12.06.2019 09:39 • #3570


petrus57

petrus57


13462
155
7160
Es geht ja nicht um die Walkingstöcke an sich. Ich laufe so komisch weil ich Schmerzen im ISG habe und mir auch irgendwie die Kraft fehlt.

12.06.2019 09:45 • #3571


pianoman61

pianoman61


56
81
Liebe Plopp, Du schaffst das mit den mütterlichen aufgaben! Dein Herz wird immer weiter schlagen, Du bist nicht in Gefahr!

12.06.2019 10:09 • x 1 #3572


Plopp

Plopp


1295
2
976
War jetzt schon mit meinem kleinen Eis essen und fast 1 h auf dem Spielplatz...ich denke das muss als Minimum reichen.

12.06.2019 11:00 • x 1 #3573


Plopp

Plopp


1295
2
976
Das ist so komisch jetzt ist das Wetter bei uns sehr dunkel, viele Wolken, der Wind ist kühl und stürmisch es sieht nach Regen aus und ich, ich fühle mich besser. Sehr seltsam.
den Herbst und den Winter liebe ich auch so sehr die Dunkelheit verleiht einem Anonymität und die kühle lässt einen sich frisch und wach fühlen.
Es gibt so unterschiedliche Menschen.

12.06.2019 12:11 • x 1 #3574


Plopp

Plopp


1295
2
976
Typisch, ich lese stundenlang über die rTMS Therapie und Erfahrungen damit.
Ich habe nur positives gelesen bis auf einen, der geschrieben hat das es nix gebracht hat. Jetzt blendet mein Kopf alle positiven Berichte aus und denke nur an den einen negativen Bericht und bin total frustriert. Statt das ich mir denke, super 29 berichte waren positiv und nur 1 negativer, ist's ganz anders herum "oh Gott 1 negativer Erfahrungsbericht! Es hilft alles nichts!"

Ist es bei euch ähnlich? Ihr Lest 100 positive Berichte und ein negativen...
Und im Kopf bleibt nur der negative?

12.06.2019 16:36 • #3575


petrus57

petrus57


13462
155
7160
Es nützt doch die ganze Leserei nichts. Da ist es wie bei AD, den einen helfen sie, anderen nicht

Daher habe ich es mir abgewöhnt danach zu googlen etc.

12.06.2019 17:10 • #3576


Elontril


184
205
Hallo zusammen,
habe gestern wieder schlimme PA gehabt und heute mittelmäßige, habe mir heute selber Midazolam Nasenspray verabreicht, dadurch hat sich PA relativ schnell verzogen. Midazolam über die Nase wirkt innerhalb 3-4 Minuten, da erspart man sich halb- bis stündige Wartereien wie bei Tabletten.

12.06.2019 21:32 • x 1 #3577


pianoman61

pianoman61


56
81
@Elontril Ist das ein fertiges Spray? Oder muss man es selbst ansetzen bzw. von der Apo ansetzen lassen?

Gibt es bei Dir wegen der PA einen bestimmten Auslöser?

12.06.2019 21:54 • #3578


Plopp

Plopp


1295
2
976
Guten Morgen zusammen,
Alles weiterhin sch.. Gestern starke schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule gehabt konnte erst mit ner 600er Ibuprofen einschlafen.
Heute etwas gerädert...
Ich hoffe so sehr das die Klinik anruft und mir sagt wann es losgeht mit der Magnetfeld Therapie. am liebsten würde ich anrufen mich erkundigen habe aber Angst denen auf den Nerv zu gehen.
Wie lange würdet ihr warten bis ihr anruft?

Wie geht es euch so?

@petrus57 wie läuft das Absetzen des Mirtazapin bei dir?

13.06.2019 08:15 • x 1 #3579


petrus57

petrus57


13462
155
7160
Zitat von Plopp:
Wie lange würdet ihr warten bis ihr anruft?


Hatten die dir nicht gesagt, wann in etwa mit dem Start der Therapie zu rechnen ist?

Das mit dem Absetzen klappt ganz gut. Fühle mich aber irgendwie zu wach. Habe ja seit Sonntag nur noch 15 mg genommen. Absetzerscheinungen habe ich noch nicht gemerkt außer dass ich vielleicht mehr schwitze. Bin mir noch nicht ganz sicher ob ich die absetze. Mache aber trotzdem erst mal weiter.

13.06.2019 08:23 • #3580




Dr. med. Andreas Schöpf

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag