Pfeil rechts
3314

Coru
Ich hab gerade eine stärke Angst. Ich hab den ganzen Tag so Angstwellen. Da hilft mir Opripamol nicht. Da kommt es einfach nicht gegen an. Es hilft mir zum müde werden am Abend aber auch nur bei keiner Angst. Eine antidpressive Wirkung spüre ich nicht.

20.04.2023 15:56 • #1981


S
Wieviel mg nimmst du denn und wie oft?

20.04.2023 16:03 • #1982


A


Opipramol - Erfahrungen

x 3


Angstmaus29
@Coru wie lange nimmst du es schon?

20.04.2023 16:03 • #1983


Coru
@Angstmaus29 ich weiß nicht so genau ich glaub seit 4,5 Jahren

20.04.2023 16:10 • #1984


Angstmaus29
@Coru dann hast du wohl das gleiche Problem wie ich das sie keine Wirkung mehr zeigen

20.04.2023 16:18 • x 1 #1985


Schlaflose
Zitat von Grummel72:
Ich dachte das hilft auch bei einer Tablette schon gegen die Angst!

Ja, im Sinne von Sedieren hilft es gegen ein akutes Angstgefühl. Aber es hilft nicht gleich gegen eine Angststörung an sich. Dafür braucht es einen konstanten Spiegel im Blut.

20.04.2023 16:23 • x 3 #1986


S
Zitat von Angstmaus29:
dann hast du wohl das gleiche Problem wie ich das sie keine Wirkung mehr zeigen

Das kommt wohl öfter vor, dass Medikamente nach längerer Einnahme nicht mehr wirken. Manchmal hilft es eine Pause mit dem Medi zu machen und dann wirkt es wieder. Ansonsten eben ein Medikamentenwechsel.

20.04.2023 18:54 • x 1 #1987


Irini
Hallo, nimmt jemand morgens ein SSRI und abends Opipramol ?
Wenn ja, wie ist es morgens bei euch ? LG

22.04.2023 20:54 • #1988


Coru
Ich hatte Opripamol jahrelang in einer weiß orangenen Verpackung und nun in einer weiß blauen. Die Tabletten sehen auch anders aus. Wieso ist das so? Macht das einen Unterschied?

22.04.2023 21:34 • #1989


rednaxela
Zitat von Coru:
Ich hatte Opripamol jahrelang in einer weiß orangenen Verpackung und nun in einer weiß blauen. Die Tabletten sehen auch anders aus. Wieso ist das ...

Vielleicht anderer Hersteller. Der Inhalt ist ja der gleiche, also der Wirkstoff.

22.04.2023 21:53 • x 1 #1990


L
Hat einer von euch Gelenk Schmerzen bei opipram bekommen? Nehme es seit 1.5 Wochen. Meine rechter Knöchel tut weh. Weiß nicht ob es dadurch gekommen ist.

25.04.2023 10:51 • #1991


Reconquista
Nein, das hat nichts mit dem Opipramol zu tun. Hat der Knöchel davor noch nie wehgetan?

25.04.2023 10:57 • #1992


Elif
Hallo zusammen,
Wie lange nimmt ihr schon Opipram?
Wieviel miligram ?

29.04.2023 20:54 • #1993


Grummel72
Ich nehms jetzt seit knapp einer Woche.
Hab mit 25mg angefangen und hab dann ca 10 Stunden mit 2x aufwachen geschlafen und hab dann gleich runtergefahren auf eine halbe (lässt sich aber schlecht teilen) und schlaf jetzt 6-7 Stunden mit 1-2 mal aufwachen. In der früh dauerts etwa a viertel Stunde bis ich fit bin.

29.04.2023 21:08 • x 1 #1994


Elif
@Grummel72
So richtig müde werde ich davon nicht nehmen mittlerweile bis zu 75 mg am Tag.
Morgens mittags abends jeweils 25 mg. Ich überlege, ob ich jetzt auf 100 erhöhen soll. Weil ich gestern wieder eine Panikattacke erlitten habe, ich hab einfach kein Bock mehr drauf. Das nimmt mich dann Tage lang mit.

29.04.2023 21:14 • #1995


Chesterboi
Zitat von Elif:
Hallo zusammen, Wie lange nimmt ihr schon Opipram? Wieviel miligram ?

50mg am Abend. Seit 3 Wochen jetzt.

29.04.2023 21:15 • x 1 #1996


Elif
@Grummel72 am Anfang ist es normal.
Mir war Tage lang schwindlig und Benommenheit. Das hab ich Gott sei dank alles nicht mehr. Es wird auf jeden Fall besser.

29.04.2023 21:16 • x 1 #1997

Sponsor-Mitgliedschaft

Elif
Zitat von Chesterboi:
50mg am Abend. Seit 3 Wochen jetzt.

Super und hilft es dir? Merkst du schon was?

29.04.2023 21:16 • #1998


Grummel72
@Elif untertags?
Mich hat es abends nach 25mg schon gedreht.

29.04.2023 21:17 • #1999


Elif
@Grummel72 am Anfang hatte ich auch 25 mg viel später bin ich auf 50 mg hoch. Manchmal nehme ich nur abends 50 mg. Oder ich teile es in zwei auf.

29.04.2023 21:20 • x 1 #2000


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf