Pfeil rechts

Hallo, habe vor meinem Venlafaxin auch Citalopram genommen (50mg)

Mich interessiert, ob jemand von euch mehr als 40mg nimmt? Früher war die Höchstdosis ja bei 60mg..heute nur noch bei 40mg.

Musstet ihr, nach Änderung der Höchstdosis, mit eurer jetzigen Dosis runter gehn, oder nehmt ihr immernoch mehr als 40mg?

Lg

09.08.2012 16:58 • 12.08.2012 #1


4 Antworten ↓


Und warum nur noch 40 mg?

Weil 2012 verstärkt Warnmeldungen rausgingen wegen Häufung von Herzanfällen/Problemen unter Citalopram u.a. in Dosisbereichen über 40 mg. Die Hersteller haben wohl die Dosisempfehlung auch nach unter korrigiert.

Sollte man vielleicht berücksichtigen.

09.08.2012 17:16 • #2



Nimmt hier noch jemand Citalopram in 60mg Stärke?

x 3


Zitat von crazy030:
Und warum nur noch 40 mg?

Weil 2012 verstärkt Warnmeldungen rausgingen wegen Häufung von Herzanfällen/Problemen unter Citalopram u.a. in Dosisbereichen über 40 mg. Die Hersteller haben wohl die Dosisempfehlung auch nach unter korrigiert.

Sollte man vielleicht berücksichtigen.



Ja, das weiß ich, ABER das trifft ja nicht bei jedem zu! Ich denke das es viele Leute gab, die 60mg nahmen und vielleicht auch noch nehmen
Man sollte vielleicht die Fragestellung beachten

09.08.2012 17:22 • #3


Ok.

09.08.2012 17:31 • #4


Ich nehme citalopram seit 2 wochen ein. bin jetzt bei 20mg und mein neurologe meinte diese woche, dass die ideale dosierung bei den meisten angst- und panikpatienten bei 30 bis 40mg liegt. in einigen fällen könne man auch 60mg geben...
ich selbst habe mal in einer psychatrie gearbeitet und da lag die dosierung bei nahezu allen patienten bei 60mg.

12.08.2012 10:26 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf