Hi.

Ich würde gerne wissen, wer Erfahrungen mit Lyrica hat. Ich nehme seit 2 Tagen morgens und abends 75mg.
Wie lange dauert es bis die volle Wirkung einsetzt?

Danke

06.09.2014 13:23 • 16.09.2014 #1


8 Antworten ↓


Gabi48
Hallo
Ich nehme zur 150 mg Lyrica.Es dämmt etwas die Angst. Meiner Meinung nach wären 225mg besser. Bei mir fing es nach 2 Wochen an zu wirken. Hatte kaum Nebenwirkungen. Finde ist ein gutes Medikament bei Angst
lG Gabi8

06.09.2014 14:45 • #2



Hallo Stroky2014,

Lyrica - Wie lange bis die volle Wirkung einsetzt?

x 3#3


Danke, das ermutigt mich etwas

07.09.2014 06:32 • #3


ich glaube 150 reichen bei mir nicht. mein arzt meinte es dauert etwas bis man die richtige dosis gefunden hat. der ist jetzt aber im urlaub. aber ich denke dass ich auch selbst erhöhen kann auf 200mg täglich

12.09.2014 11:57 • #4


bin wieder total panisch...lyrica wird jetzt erhöht von 150mg tagesdosis auf 200mg(ärztlich angeordnet). ich dreh noch durch, die ganze zeit hat alles ohne panikattacken geklaptt, aber seit 2 tagen gehts wieder los

15.09.2014 16:19 • #5


Zitat von Gabi48:
Hallo
Ich nehme zur 150 mg Lyrica.Es dämmt etwas die Angst. Meiner Meinung nach wären 225mg besser. Bei mir fing es nach 2 Wochen an zu wirken. Hatte kaum Nebenwirkungen. Finde ist ein gutes Medikament bei Angst
lG Gabi8


Hast du auch Panikattacken?

15.09.2014 16:20 • #6


Liebe Stoky 2014


Wer hat dir die Lyrica verordnet, der Hausarzt oder der Psychiater?

Es ist leider so, dass Lyrica nicht gerade das Medikament erster Wahl bei Panikerkrankungen ist.

Dann schon eher selektive Serotonin Wiederaufnahmehemmer. Bitte setzte es aber nicht ab, besprich dies mit einem Psychiater.

Liebe Grüße und alles Gute

Gerd

15.09.2014 22:58 • #7


mein psychiater hat mir das verordnet. ich hab ja zusätzlich noch andere medis. citalopram wirkt aber nicht mehr. tavor auch nicht da hab ich mich schon dran gewöhnt. da mein psychiater im urlaub ist habe ich gestern meine HÄ gefragt ob es im 25er schritt erhöht werden kann. sie hat dann gesagt, dass ich es auf 175mg erhöhen kann. hab dann gestern frühs meine normalen 75 mg genommen und abends dann 100. das mache ich heut nicht mehr. ich war total weggebeamt richtig unangenehm. auf meiner seite siehst du was ich nehme.

16.09.2014 07:16 • #8


meine diagnose: generalisierte Angststörung mit Panikattacken

16.09.2014 07:56 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf