Pfeil rechts

habe gestern besuch von men arzt gehabt, der ursprünglich nur wegen mein sohn kam.
da er mich schon kannte und meine situation des öfteren mitbekommen hat, hat er mir ein medi empfohlen das ich mir holen soll vom hausarzt.
das ist das FLUOXETIN. kennt das jemand? oder nimmt das´jemand?
der arzt hat mir erzählt wenn man das über ein halbes jahr nimmt und dann das medi ansetzt kann es sein das das gehirn die angst / PAs verlernt u dann nur noch die normale angst da ist . muss nicht aber er sagt das es oft so gewesen sei.
er meinte auch das der nachteil daran ist , das man zunimmt, und das der sex nicht mehr so klappt... stimmt das ? wird man davon müde? oder sehr ruhig gestellt? geht das auf den kreislauf, so von wegen herzrasen ??
ich würde mich über erfahrene antworten freuen

Glg melly

19.08.2008 09:34 • 02.12.2008 #1


7 Antworten ↓


Hab ich 3 Jahre lang genommen, aber mit nicht ganz so viel Erfolg, allerdings ohne die von dir befürchteten Nebenwirkungen.
Grüssli
Iris

19.08.2008 09:42 • #2



Kennt jemand FLUOXETIN?

x 3


hi iris

das keine nebenwirkungen bei dir waren find eich ja schon mal super.. aber ob sie mir helfen würden ?
wäre ja schön wenn das nach ein halben j echt weg wäre meine PAs

19.08.2008 09:48 • #3


Das ist ein Seratonin Aufnahmehemmer. Kann von 2 - 6 Wochen dauern, bis die Wirkung eintritt, also durchhalten!
Viel Glück
Iris

19.08.2008 09:50 • #4


also wenn ich sie einnehme, dann werde ich noch keine wirkung merken ?

19.08.2008 10:55 • #5


habe diese tapletten gestern auch von meinem arzt bekommen... hatte davor opipramol aber eben alle erdenklichen nebenwirkungen... herzrasen, durchfall, schwindelgefühle, übelkeit und kopfschmerzen... und bin immer fast an jedem ort weggepennt...(schon nach der ersten anwendung)

aber bei denen die du nun auch hast... nix! bin nicht müde kein herzrasen u fühle mich schon dadurch 1000 mal besser... da ich nun welche gefunden habe die mich ne wegledern!
und ne freundin nimmt die schon seit 3 monaten und ihr gehts super.. hat ne mal 14 tage gedauert bis die gewirkt haben...!

lg nadine

19.08.2008 13:33 • #6


Habe jetzt auch Fluoxetin Hexal 20 mg bekommen. Werd heute Abend die erste nehmen. Nachdem ich sertralin nicht vertragen habe, bin ich mal gespannt, was mich diesmal erwartet. Zur Not werden sie eben wieder abgesetzt
Ich lass mich einfach überraschen, was passiert....

02.12.2008 13:00 • #7


Fluoxetin ist ein sehr beliebtes Mittel in den USA, besser bekannt als Prozac.
Verkauft sich da drüben wie geschnitten Brot. Es ist ein SSRI und brauch ca. drei Wochen um seine Wirkung zu entfalten.
Viel Glück und gute Besserung!

02.12.2008 14:57 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf