Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben.
Ich bin neu hier und habe eine Frage. Bestimmt ist diese schon hundertmal gestellt worden

Ich nehme seid 5 Tagen Fluoxetin und habe das Gefühl, das es mir schlechter geht. Bin total Unruhig und kann schwer einschlafen. Heute früh aufgewacht und bin total am Zittern . können das nebenwirkungen des medikamentes sein? Habe vor ein paar jahren schonmal fluoxetin genommen und es hat mir super geholfen . kann mich aber nicht mehr an die erste zeit erinnern.

Hat jemand erfahrungen damit?

Dankeeee

20.04.2013 10:06 • 27.04.2013 #1


7 Antworten ↓


Hat keiner Erfahrungen damit gemacht? Es macht mich echt fertig. Wollte im Vorstellungsthread was schreiben aber bekomme das gerade überhaupt nicht hin.
Würde mich über feedback freuen. Dankeeee

20.04.2013 11:28 • #2



Fluoxetin - Nebenwirkungen?

x 3


Schlaflose
Gib doch den Begriff rechts oben bei Suche ein. Dann bekommst du jeden Beitrag, in dem der Begriff vorkommt, aufgelistet. Vielleicht findest du etwas Hilfreiches.

20.04.2013 11:38 • #3


Ja vielen lieben Dank. Hab das auch gemacht. Aber das war grad zu viel
Hätte gerne gewusst, ob es grad aktuell jemandem genauso geht. Kann auch gar nicht schlafen, obwohl ich total müde bin. Immer wenn ich am einnicken bin, schrecke ich wieder hoch. Und das macht mir dann wieder Angst. Gibt es irgendwas freiverkäufliches, was euch durch die Nacht bringt ?

20.04.2013 18:50 • #4


Peppermint
Neurexan hat mir gut geholfen....

20.04.2013 18:51 • #5


Ah super danke dir
Hattest du da irgendwelche nebenwirkungen? Und hat es schnell gewirkt? Verträgt es sich mit Fluoxetin? Sorry für die vielen Fragen, aber bin im moment echt drüber. Dankeeeee ihr seid echt supi

20.04.2013 19:02 • #6


Peppermint
Es ist homopatisch und wegen Nebenwirkungen Frage am besten mal in der Apotheke nach...habe es auch wegen Schlafstörungen genommen und am Abend , 3-4 Tabletten unter der Zunge zergehen lassen in stündlichen Abständen und super davon schlafen können...

20.04.2013 19:09 • #7


Ich kenne beides, Neurexan kann meiner Meinung gar nichts schonmal gar nicht wenn's ein wenig ernster ist, Geldmacherei kommt dazu da kannst auch Traubenzucker lutschen.
Zu Fluoxetin, eins der vielen Medikamente die ich mittlerweile durch habe, 40mg hab ich damals nehmen müssen und zusammengefasst kann ich sagen Wirkung gleich Null nach 8 Wochen aber auch keine Verschlechterung. Einzig Effekt war Gewichtsabnahme und das bei 82kg bei 194

27.04.2013 03:46 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf