Pfeil rechts

Nanuka
Guten Abend ihr Lieben

Ich wurde auf das oben genannte Medikament umgestellt da ich mit Setralin jetzt im Sommer echte Probleme hatte vertrug die Sonne nicht schwitze ohne Ende und mein Gesicht war feuerrot
Hab auch Diabetes mellitus Typ 2 und nehm Metformin
500 mg

Hat jemand Erfahrung mit dem Medikament es sind 20 mg





Liebe Grüße Petra

20.08.2018 21:00 • 07.09.2018 #1


6 Antworten ↓


Nehme Fluoxetin jetzt schon sehr lange und habe keinerlei Probleme oder Nebenwirkungen. Auch 20 mg.

22.08.2018 13:52 • #2



Fluoxetin 20 mg Umstellung von Setralin

x 3


Nanuka
Zitat von Lifelover:
Nehme Fluoxetin jetzt schon sehr lange und habe keinerlei Probleme oder Nebenwirkungen. Auch 20 mg.



Lieben Dank für deine Antwort

29.08.2018 17:53 • #3


gip
Hallo Nanuka, wie geht es dir mittlerweile mit der Umstellung?
Hast du erst das Sertralin runter dosiert und dann mit Fluoxitin angefangen?
Habe nämlich auch nach 3 Wochen Einnahme von Sertralin einen Tinnitus und Muskelzuckungen an den Waden, sodass mir mein Neurologe Fluoxitin verschrieben hat.

Liebe Grüße

04.09.2018 17:20 • #4


DieBayerin
Ich nehme seit 3 Wochen Fluoxetin und habe jetzt noch Nebenwirkungen. Aber ich bilde mir ein, dass sie so langsam anfangen zu wirken. Bei mir wurde nach 3 Tagen meine Angst vor Krankheiten und Vergiftungen fast schon pathologisch. Ich habe heute noch das Gefühl überall von Umweltgiften und Strahlungen etc. umgeben zu sein. Aber es ist bei weitem nicht mehr so schlimm wie es in der ersten Woche war. Da überlegte der Arzt mich sogar stationär einweisen zu lassen.

05.09.2018 11:33 • #5


Nanuka
Zitat von gip:
Hallo Nanuka, wie geht es dir mittlerweile mit der Umstellung?
Hast du erst das Sertralin runter dosiert und dann mit Fluoxitin angefangen?
Habe nämlich auch nach 3 Wochen Einnahme von Sertralin einen Tinnitus und Muskelzuckungen an den Waden, sodass mir mein Neurologe Fluoxitin verschrieben hat.

Liebe Grüße


Hallo Gip

Ja das Setralin wurde reduziert als ich mit Fluoxitin angefangen hab

Oh sind die Nebenwirkungen jetzt vorbei?

Bis jetzt geht es mir ganz gut und dir ?

Liebe Grüße zurück

07.09.2018 20:25 • #6


Nanuka
Zitat von DieBayerin:
Ich nehme seit 3 Wochen Fluoxetin und habe jetzt noch Nebenwirkungen. Aber ich bilde mir ein, dass sie so langsam anfangen zu wirken. Bei mir wurde nach 3 Tagen meine Angst vor Krankheiten und Vergiftungen fast schon pathologisch. Ich habe heute noch das Gefühl überall von Umweltgiften und Strahlungen etc. umgeben zu sein. Aber es ist bei weitem nicht mehr so schlimm wie es in der ersten Woche war. Da überlegte der Arzt mich sogar stationär einweisen zu lassen.



Oh das hört sich nicht so gut an hoffe das die Nebenwirkungen bald ganz anklingen und es Bergauf geht

07.09.2018 20:27 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf