» »

201820.02




5932
5
NRW
7624
«  1, 2
Aber ich habe doch geschrieben, dass ich vorher schon unter innerer Unruhe gelitten habe und dass mir das Escitalopram geholfen hat. :)

Auf das Thema antworten




233
7
38
  20.02.2018 14:39  
Entschuldigung habe ich überlesen, null Konzentration



326
6
36
  20.02.2018 14:43  
ku17 hat geschrieben:
Hallo,
ich bin neu hier. Ich leide seit mehr als 20 Jahren an Angst und Panikstörung. Ich habe Klinik und Reha und Therapien hinter mir. Aber bisher hat gegen die innere Unruhe nix geholfen. Hatte zwei Jahre Venlafaxin. Nun bekomme Escitalopram trotz der quälende innere Unruhe. Hat jemand auch schon vor der Einnahme von Escitalopram unter Unruhe gelitten und Escitalopram hst geholfen. Bitte um Erfahrungen. Ich kann einfach nicht mehr



5932
5
NRW
7624
  20.02.2018 15:10  
Kann doch passieren, ich kenne ja das mit der Unruhe, dann kriegt man gar nichts gebacken, selbst das Denken fällt schwer :knuddeln:

Danke1xDanke




233
7
38
  26.02.2018 21:17  
Hallo,
ich nehme Escitalopram 10 mg. Ich möchte gerne CBD Öl ausprobieren. Hat jemand Erfahrung? Darf man es überhaupt gemeinsam einnehmen?
lg


« Sertralin Beginn Tavor oder Diazepam - was wirkt besser bei euch? » 

Auf das Thema antworten  15 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Escitalopram trotz Antrieb und innerer Unruhe?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

12

1150

08.12.2017

Innere Unruhe

» Agoraphobie & Panikattacken

12

7785

21.02.2015

innere Unruhe

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

20

3790

03.07.2009

Innere Unruhe

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

6

2505

27.11.2008

innere Unruhe

» Angst vor Krankheiten

6

2000

21.10.2009







Angst & Panikattacken Forum