Pfeil rechts

Hi ihr Lieben.
Stecke seit Tagen in schlimmer Angstfalle. Dadurch auch wieder Depri...
Hab die letzten Tage Tavor genommen (hat minimal geholfen aber besser als gar nicht)
Nun hab ich heute 30 Tropfen Diazepam probiert, mit der Hoffnung die wirken besser. Geholfen haben sie aber null. Sogar im Gegenteil, mir geht's noch schlechter.
Will am liebsten Tavor nehmen, heute noch... nur wird das sicher nicht gut sein weil ich die Tropfen Dia schon nahm (Mittag)...
Ging es jmd von Dia auch schlechter?

LG

02.07.2016 15:55 • 02.07.2016 #1


3 Antworten ↓


igel
Was versprichst Du Dir von Diazepam ? Es ist eine Art Breitband- Benzodiazepin. Wirkt angstlösend,beruhigend, aber auch muskelentspannend und krampflösend. So weit, so gut. Die angstlösende Wirkung ist bei Tavor aber deutlicher ausgeprägt, ist praktisch mit Tafil der beste Angstlöser.

Nein, mir ging es nach der Einnahme von Diazepam nie schlechter. Einzige Nebenwirkung Müdigkeit, aber wenn man es spätabends nimmt kann das ganz angenehm sein.

02.07.2016 16:53 • #2



Diazepam hilft nicht/ wann Tavor?

x 3


Es wirkt nicht angstlösend...
Hab keine klassische PANIKattacke sondern eher im Kopf. Zwangsgedanken/ Befürchtungen bis hin zu Panik..
Ich weiß nicht mehr weiter ...

02.07.2016 17:36 • #3


igel
Tavor und Diazepam sind grundsätzlich bei Angstzuständen hilfreich, aber eben nicht immer. Sind keine Wundermittel.

Aber mit einem Arzt, möglichst Facharzt, wird sich sicher ein Medikament finden, welches Dir hilft.

02.07.2016 17:44 • #4




Dr. med. Andreas Schöpf