Pfeil rechts
3

rabbitmaker
Hallo!
Ich habe seit 5 Jahren Bluthochdruck!
Mein damaliger Arzt hat mir dann Bisoprolol verschrieben! Mein Blutdruck war dann auch gut 125/75.
Bin dann in Vertretung bei einem anderen Arzt gewesen! Der war jünger, moderner, hatte gleich gefragt, wegen Vorsorge, Impfung und und und! Blutdruck hat er auch gemessen! War 150/90, was aber beim Arzt immer so bei mir ist. Auch wenn ich ein 24 Student EKG mache, sind meine Werte höher, weil ich drauf warte, das es gleich losgeht mit dem pumpen!
Er meinte dann! Bisoprolol hat man früher genommen, jetzt ist das erste Mittel Für Bluthochdruck Ramipril!
Also habe ich mich drauf verlassen! Das war vor vier Jahren!
In der Zeit ist mein Blutdruck mal gut mal nicht so gut! Sollte dann doch zusätzlich Bisoprolol nehmen! Würde dann besser und dann wieder Bisoprolol Absetzung!
Nun nehme ich zwei Jahre nur Ramipril!
Und mein Blutdruck ist mal gut und mal schlecht! Spreche ich den Arzt drauf an, dann kommt die Antwort! Die anmelden Ärzte sind zwar nett, aber haben keine Ahnung.
Ich habe jetzt seit Wochen Probleme mit meinem Rücken! Ziehen bis in die Brust, dass volle Programm! War deswegen beim Orthopäden! Da kamen wir auf das Gespräch Bisoprolol oder Ramipril! Er meinte in meinem Fall Bisoprolol!
Jetzt weiß ich, dass ihr keine Ärzte seit aber vielleicht hat jemand auch schon so ein Problem gehalten und kann mir sagen, wie ich damit umgehen soll!
ich bin ziemlich niedergeschlagen, weil mich Das mit dem Blutdruck, dem Rücken und auch, dass drei Kollegen dieses Jahr gestorben sind! Zwei an Krebs und einer liegt im Krankenhaus wegen Krebs!
Irgendwie alles zu viel!
Habe schon bei meinem alten Arzt angerufen und kann heute nachmittag zu ihm kommen!
Ich werde mir mal anhören, was der dann sagt!
Bisschen viel geworden, aber musste mal raus!

Vor 2 Stunden • 04.10.2021 #1


4 Antworten ↓


California1
Hallo,

ich kenne die Details natürlich nicht, aber man kann auch Bisoprolol und Ramipril zusammen nehmen. Das verträgt sich gut. Man sollte nur die richtigen Dosierungen
finden.

LG

Vor 2 Stunden • x 1 #2



Bisoprolol oder Ramipril?

x 3


cube_melon
Zitat von rabbitmaker:
Hallo!

Gibt es einen Grund warum Du bis auf zwei Ausnahmen jeden Satz mit einem Ausrufezeichen abschließt?

Vor 1 Stunde • #3


Icefalki
Ich bin seit neustem auch erkannter Hochdruckpatient. Hab folgendes erfahren, dass man heutzutage mit mehreren Meikamenten arbeitet, also nimmer nur 1 Medi, sondern mehrerer.

Bin nämlich auch beinahe kollabiert, als mir 4 verschiedene Medis verschrieben wurden. Dachte, jetzt biste am Ar., 4 Medis!

Ramipril kann Husten verursachen, muss aber nicht. Bisoprolol ist ein Betablocker, der senkt Blutdruck und die Herzfrequenz. Unterm Strich wollten die Kardiologen das Herz , so gut es nur geht einfach entlasten.

Sodele, jetzt weisst du so viel wie ich.

Vor 31 Minuten • x 2 #4


rabbitmaker
Zitat von Icefalki:
Ich bin seit neustem auch erkannter Hochdruckpatient. Hab folgendes erfahren, dass man heutzutage mit mehreren Meikamenten arbeitet, also nimmer nur ...

Vielen Dank für deine Antwort!
Ich habe mich nur gefragt, oder frage mich immer noch, warum soll ich zwei Medikamente nehmen, wenn doch das eine bei mir was gebracht hat?
Nur mit der Aussage, dass Bisoprolol ein altes Medikament ist und das nimmt man nicht mehr.
Dann aber doch wieder sagt! ach nehme das doch, wenn der Blutdruck zu hoch ist.
Ich werde mit dem Arzt nochmal sprechen.
Aber Dankeschön!

Vor 14 Minuten • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf