Pfeil rechts
2

Sunny2808
Zitat von SirAuron:
Jop

Danke

09.01.2021 14:53 • #101


Am besten müsste man mal mit einem erfahrenen Neurologen/einer Neurologin sprechen, die dieses Medikament schon öfters verordnet hat, wie es sich mit der Antriebssteigerung tendenziell bei entsprechenden Dosierungen verhält. In der Theorie ist es durch die duale Wirkung durchaus möglich. Wie sich das jedoch in der Praxis verhält keine Ahnung.

09.01.2021 17:28 • x 1 #102



Erfahrungen zum Absetzen von Venlafaxin wegen Nebenwirkungen

x 3


Orangia
Ich bin ganz erschrocken, wie drastisch du das Venlafaxin reduziert hast. Von 225 auf 75 ist ein viel zu großer Schritt !
Mach das lieber nicht, und reduziere in moderaten Schritten. Ich fürchte, du wirst das sonst bitter bereuen. Sei vorsichtig.

09.01.2021 17:40 • x 1 #103


Bei dem TE erfolgt aber ein Medikamentenwechsel. Das Mittel wird ja nicht einfach abgesetzt sondern ersetzt, wenn ich das soweit richtig verstanden habe. Ganz interessant, leider wird aber Clomipramin dort nicht aufgeführt.

https://psychiatrietogo.de/2019/08/15/a...sierungen/

09.01.2021 18:03 • x 1 #104


Sunny2808
Zitat von SirAuron:
Bei dem TE erfolgt aber ein Medikamentenwechsel. Das Mittel wird ja nicht einfach abgesetzt sondern ersetzt, wenn ich das soweit richtig verstanden habe. Ganz interessant, leider wird aber Clomipramin dort nicht aufgeführt.

TE?

09.01.2021 18:09 • #105


Zitat von Sunny2808:
TE?


Themenersteller
Gut in diesem Forum heißt es anscheinend Themenstarter
Sorry bin noch in anderen Foren unterwegs.

09.01.2021 18:09 • x 1 #106


Orangia
Zitat von SirAuron:
Bei dem TE erfolgt aber ein Medikamentenwechsel. Das Mittel wird ja nicht einfach abgesetzt sondern ersetzt, wenn ich das soweit richtig verstanden habe. Ganz interessant, leider wird aber Clomipramin dort nicht aufgeführt.

Das mag ja sein, aber ich halte einen Schritt von 225 auf 75 trotzdem zu schnell

09.01.2021 18:13 • x 2 #107


Sunny2808
Zitat von Orangia:
Das mag ja sein, aber ich halte einen Schritt von 225 auf 75 trotzdem zu schnell

Das ist ein riesengroßer schritt

09.01.2021 18:14 • #108


Zitat von Orangia:
Das mag ja sein, aber ich halte einen Schritt von 225 auf 75 trotzdem zu schnell


Wenn abgesetzt wird, auf jeden Fall.

Zitat aus dem oben genanten Link.

"In the primary analysis, Fluoxetine 40 mg/day was equivalent to paroxetine dosage of 34.0 mg/day, agomelatine 53.2 mg/day, amitriptyline, 122.3 mg/day, bupropion 348.5 mg/day, clomipramine 116.1 mg/day, desipramine 196.3 mg/day, dothiepin 154.8 mg/ day, doxepin 140.1 mg/day, escitalopram 18.0 mg/day, uvoxamine 143.3 mg/day, imipramine 137.2 mg/ day, lofepramine 250.2 mg/day, maprotiline 118.0 mg/day, mianserin, 101.1 mg/day, mirtazapine 50.9 mg/ day, moclobemide 575.2 mg/day, nefazodone 535.2 mg/day, nortriptyline 100.9 mg/day, reboxetine 11.5 mg/day, sertraline 98.5 mg/day, trazodone 401.4 mg/day, and venlafaxine 149.4 mg/day."

09.01.2021 18:15 • #109


An den Themenersteller:
Erfolgt die Dosiserduktion in Absprache mit der behandelten Ärztin oder machst du das irgendwie selbst?

09.01.2021 18:18 • #110


Lotta1983
Huhu,

wie geht es dir aktuell?

03.03.2021 16:21 • #111



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf