Tini74

Tini74


174
1
1
..immer alles doppelt heute

12.04.2013 19:23 • #81


Simone89


7
Also wenn ich jetzt unruhig werde darauf kann ich nicht schlafen, ist ja auch blööööööd. Ach ich weiß einfach nicht ob ich sie nehmen soll...

12.04.2013 19:27 • #82


Christl2000

Christl2000


465
9
3
also ein AD für den Tag solltest du keinesfalls abends nehmen!....
@tini wie war das essen gehen? hast du eigentlich noch PA und Ängste?

also nachdem ich gestern soo super drauf war.. war der Tag heute geprägt von müdigkeit und verhaltener Angst... dachte ich schaff es wieder ohne Tablette.. denkste.. kam dann auf die wenig glorreiche Idee, daß ich mit meinem Mann einkaufen fahre.. bei Merkur warens - 10% ... unmengen an leute.. und ich innerhalb von 10 Minuten eine PA die sich gewaschen hat... bin nur mehr zum Auto gewankt... und dort gleich die halbe tbl. eingeworfen.. *heuuul*.... wann ist Licht am Ende des tunnels?

lg
christl

12.04.2013 21:40 • #83


Lou2508


456
21
39
....kleiner Nachtrag zum heutigen Tag von mir: Ich war ab dem frühen Nachmittag richtig gut gelaunt und irgendwie auch angstfrei!
Jetzt bin ich hundemüde, wünsche euch allen eine gute Nacht!

12.04.2013 21:59 • #84


Christl2000

Christl2000


465
9
3
hy charly... ich hab auch ständig durchfall seit ich die cipralex nehm...
aber ansonsten klingt das ja ganz toll bei dir!

so gute nacht an alle.. achja... wie lange haben bei euch die schlafstörungen gedauert.. ich bin schon sooo kaputt.... jede nacht ab 2 uhr morgens munter... egal wann ich ins bett geh...

lg
christl

12.04.2013 23:04 • #85


Simone89


7
Ich hab meine Ärtzin gefragt ob ich sie abends nehmen kann, weil ich so angst hab vor dem NW. Und ich dachte ich bekomm sie dann nicht mit.
Aber ich hab gestern ja erstmal ne halbe genommen, und konnte wirklich misserabel schlafen, bin dauernd aufgewacht. Heute bin ich müde und hab ab und zu mal so ein schwindelgefühl. Ich nehme jetzt heute abend nochmal ne halbe und dann mal sehen.

13.04.2013 10:08 • #86


CorScorpii

CorScorpii


25
2
Die ersten 3 oder 4 habe ich auch Abends genommen, lag dann aber sehr lange wach, nun nehm ich sie morgens und... kann fast immer schlafen sogar am Tag

13.04.2013 11:46 • #87


Tini74

Tini74


174
1
1
hey..

heute bin ich wieder mega antriebslos und schwindelig ist mir auch....

christl...das Essen ist leider ausgefallen, meinem Mann ging es nicht gut....aber wir holen es nach...
also PA bekomme ich nicht mehr, nur so ein komisches Gefühl, welches ich aber wie alle anderen Symptome auch versuche zu ignorieren...nicht unterdrücken sondern hinzunehmen das sie nur ein Zeichen meiner angespannten Nerven sind...ist nicht einfach...aber meiner Meinung nach die einzige Möglichkeit das es aufhört..bis jetzt komme ich damit ganz gut zurecht...

wünsche allen ein ruhiges Wochenende...

13.04.2013 12:37 • #88


Lou2508


456
21
39
Hallo Mädels,

Christel, die Schlafstörungen hatte ich nur etwa die erste Woche. Dafür merke ich, trotz mehr Antrieb am Tag, auch immer wieder große Müdigkeit am Tag, nachts unglaublich intensive Träume, die mich aber nicht stören. Ich kann mir vorstellen, dass das nervt. Du hast ja mit deinen familiären Verpflichtungen auch nicht gerade wenig am Tag zu tun.
Wie ist es , wenn du unmittelbar vor dem Schlafen noch mal eine Runde an die Luft gehst?

Tini, schade mit dem Essen, aber man kann nichts erzwingen. Es ist ein wildes Hin-und Her mit den Medikamenten, ich eknne es ja nur zu gut!
Simone, am Anfang ist es am Schlimmsten, wenn du da sehr große Sorgen hast, dann schleich es gaaaanz langsam ein - nur die Wirkung lässt dann entsprechend länger auf sich warten, das musst du wissen.

Ich habe ja nun heute die zweite Cipralex genommen (vorher ja fünf Wochen Citalopram) und ich weiß nicht, ob es Placebo ist, aber mir geht es auch heute nicht unbedingt schlecht........Ich taste gern noch in den Achseln nach evtl. geschwollenen Lymphknoten, denke auch immer etwas zu finden, finde das auch nicht witzig - aber die volle Panik mit schlechten Gefühlen bleibt aus. Ich bin einen Tick gelassener, weiß aber nicht, wie es ist, wenn ein Lymphknoten eindeutig wirklich schmerzhaft geschwollen wäre.....
Mein Mann empfindet meine neue Power schmunzelnd als "anstrengend".
Wer weiß, wie es morgen ist......

erst einmal alles Liebe,

Charly

13.04.2013 13:21 • #89


Simone89


7
Ja ich hab schon gehört das man es einschleichen soll, deshalb hab ich erstmal 10mg genommen um zu sehen ob es schlimm wird mit dem NW. Aber außer das ich heute total müde bin, was vielleicht auch an der Nacht lag, hab ich im Moment nichts.

13.04.2013 14:01 • #90


Christl2000

Christl2000


465
9
3
hallo zusammen!

ich freu mich! habe heute wieder keine Xanor gebraucht! ich glaube langsam gehts wirklich aufwärts. uuuund.. ich habe heute nach Wochen wieder 7 stunden mit 2 kurzen unterbrechungen geschlafen! ...

aber gestern war ich echt schon zum in die Ecke klatschen... nur mehr gereizt und müde über-über müde... dann noch die heftige PA ... danach bin ich eh immer noch müder als sonst..

@tini oh das tut mir aber leid, ich drück euch die daumen, daß ihr das Essen bald nachholen könnt!

hier gehts gerade ziemlich rund.. mein schwiva wird nächste Woche aus dem KH entlassen - zum Sterben nach Hause geschickt... wird eine 24 Stundenpflege ... ich hoffe bis dorthin ist mein Zustand soweit gefestigt, daß ich da wieder einsatzbereit bin... fragt ja keiner ob es geht oder nicht............

ich wünsche euch allen für morgen einen schönen Sonntag!
lg
christl

13.04.2013 22:06 • #91


Tini74

Tini74


174
1
1
hey Mädels

also die Müdigkeit kenne ich, ist immer da egal wie lang ich schlafe....echt nervig da es mir dadurch schwer fällt mich aufzuraffen was zu machen....am 22. hab ich einen Arzttermin und werde wegen einer Dosisänderung fragen.

Komisch das ich auch seitdem so seltsam träume ? gehört das dazu ? keine Alpträume aber sehr wirres Zeug.

Hoffe das das Wetter endlich besser wird damit man mehr raus kann. Wenn ich auch jetzt schon Augenbrennen und Schnupfen von den blöden Pollen habe....lenkt von anderen Symptomen ab...

Hoffe für alle das der Sonntag friedlich verläuft...

14.04.2013 09:36 • #92


Lou2508


456
21
39
Guten Morgen Ihr Lieben,

ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Christel, wie schaffst du das? Deine Kinder (wie alt sind sie?), dein Mann und jetzt der todkranke Schwiegervater.......? Was hast du für eine Beziehung zu deinem Schwiegervater, fühlst du dich ihm emotional verbunden oder reagierst du aus Pflichtgefühl? Ich stelle mir das sehr, sehr belastend vor.
Um so schöner, dass du gut geschlafen hast! Ja, ich es geht bergauf....

Tini, ich habe vor Jahren für zwei Wochen Doxepin genommen, war nur noch müde, sediert und fühlte mich dadurch regelrecht depressiv. Der Zustand macht vieles doppelt anstrengend, drücke dir die Daumen, dass du die richtige Dosis findest, aber auch das braucht wohl seine Zeit.

Meine Krankheitsängst kreist ja seit einigen Wochen um Lymphknotenkrebs, verursacht durch 2,3 Knoten/Sehnen?, die innerhalb von 2 Wochen an- und abschwollen......seitdem "beobachte" ich meine Achseln, fühle....gestern habe ich nun so schön gedrückt, dass es heute wirklich druckschmerzempfindlich ist. Wenn ich meinen Verstand einschalte, dann glaube ich eher an eine gereizte Sehne als an einen Lymphi.......und wißt ihr was? Selbst daran zu glauben klappt besser als früher.
Ich nehme schon meine alten, falschen Gedankenmuster wahr, an denen ich wahrlich mehr arbeiten muss, aber die dolle Panik bleibt aus, ich bin TROTZDEM recht gut gestimmt, auch wenn die Angst es zwar zwischendurch schafft sich einzuschleichen. Die Stimmung und das Ausmaß der Ängste haben sich spürbar verändert.

Ich warte auf die Sonne, die sich ja für heute angekündigt hat und freue mich auf den Garten.

Liebe Grüße,

Charly

14.04.2013 10:53 • #93


Christl2000

Christl2000


465
9
3
und wieder Achterbahn nachdem es gestern soo gut war.. heute wieder unruhe und unruhe.... sodaß ich doch wieder zur halben Tablette gegriffen habe, da sich der Zustand über 2 Stunden hinzog .. *seufz*..

ich hoffe so sehr, daß es mir wie Erick geht und am Donnerstag wenn ich das Zeugs dann 4 wochen schlucke.. also 3 Wochen volle Dosis endlich durchgehend wirkt..

mache mir morgen einen Termin bei einem neuen Psychiater.. hoffe dass ich nicht zu lange Wartezeit habe...

lg
christl

14.04.2013 12:40 • #94


Maya2000


1478
25
Ich nehme seit Freitag 2omg
Hilft bzw wirkt es schneller,wenn man mit 20mg anfaengt?
Glg
Die NB bis heute Kopfbrennen,muss aber nicht davon kommen weil ich auch HWS Probleme habe

14.04.2013 15:08 • #95


Tini74

Tini74


174
1
1
manno christl...was man immer alles aushalten muss...lass den Kopf nicht hängen...morgen wird es bestimmt besser....

hoffe du hast Glück und bekommst schnell einen Termin und das er diesmal kompetenter ist als der andere

also mit Sonne wars hier heut nix...

hey Maya...

14.04.2013 15:11 • #96


Maya2000


1478
25
Kriege langsam auch andere Symptome,weiss aber nicht on das nb sind oder einfach die angst
Wann gehen die nb weg?
Danke
Weiss nicht,was ich machen soll:-(

14.04.2013 16:00 • #97


Tini74

Tini74


174
1
1
hey maja...hab dir ja schon geschrieben das du 2-3 Wochen Geduld haben mußt...manchmal bleiben NW eben auch den gesamten Behandlungszeitraum ....kannst du ja bei den anderen hier gut nachlesen...außerdem ist es gerade am Anfang so das die Symptome anfangs eher mehr sind bevor es besser wird....

vielleicht kannst du dich 1 Woche krank schreiben lassen....dann stehst du nicht so unter Druck...

14.04.2013 16:15 • #98


Christl2000

Christl2000


465
9
3
hallo maya... also meinen Respekt ... mit 20mg anfangen.. und man hätte mich von der Wand kratzen können...

danke tini... ja ich hoffe auch, daß es morgen wieder besser ist.. seufz.... aber immerhin.. nachdem nur doofe Tage waren, werden jetzt doch langsam die guten mehr... man muss halt geduldig sein, obwohl das trotz meiner 7 Kinder nicht gerade meine Stärke ist

lg
Christl

14.04.2013 18:40 • #99


Maya2000


1478
25
Ja,mit 20mg war ich heute Nachmittag am sterben,ich dachte ich kratze ab:-(
Mega KoPfbrennen/schmerzen kann es nicht beschreiben,Benommenheit UbelkEit und Taubhitsgefuehle:-(
Aber jetzt gehts,fuehle mich mega besch..
Weiss nicht ob ich morgen 1omg nehmen soll?Was meint Ihr?
Bleibe jetzt 3Wochen zu Hause..

14.04.2013 18:54 • #100




Dr. med. Andreas Schöpf

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag