Pfeil rechts
1

Hallo alle miteinander,

Vielleicht hat ja jemand Rat für mich...
Ich möchte mein Problem mal kurz vorstellen: Ich habe eine Tendenz zur Obsession und leide unter diesem Zwang, weil er sich ja nicht immer bzw. selten erfüllt. Ich spüre oft subtile Angst im Alltag vor allem Neuen, versuche aber trotzdem die Dinge so gut wie möglich zu meistern. Umso lieber zerstreue ich mich dann in Gefühlen für Männer die mich anziehen. Es zieht mich dann unheimlich an mit ihnen zu flirten, sie einfach nur kennenzulernen. Wenn es dann nicht klappt, wie es jetzt gerade der Fall war, bin ich so aufgeladen und weiß nicht wohin mit der Energie.
Ich zerstreue mich da nur und habe in meiner Beziehung da auch immer Probleme.
In Beziehungen spüre ich mich eben manchmal nicht und so ein Flirt kann mich aus dieser 'Krise' rausretten. Ich fühle mich komplex und sehne mich nach ähnlichen komplexen Wesen. Ich bin einfach nicht für diese Welt geschaffen.

Lieben Gruß, Teri

20.02.2014 18:23 • 20.02.2014 #1


2 Antworten ↓


Zitat von teri:
Hallo alle miteinander,

Vielleicht hat ja jemand Rat für mich...
Ich möchte mein Problem mal kurz vorstellen: Ich habe eine Tendenz zur Obsession und leide unter diesem Zwang, weil er sich ja nicht immer bzw. selten erfüllt. Ich spüre oft subtile Angst im Alltag vor allem Neuen, versuche aber trotzdem die Dinge so gut wie möglich zu meistern. Umso lieber zerstreue ich mich dann in Gefühlen für Männer die mich anziehen. Es zieht mich dann unheimlich an mit ihnen zu flirten, sie einfach nur kennenzulernen. Wenn es dann nicht klappt, wie es jetzt gerade der Fall war, bin ich so aufgeladen und weiß nicht wohin mit der Energie.
Ich zerstreue mich da nur und habe in meiner Beziehung da auch immer Probleme.
In Beziehungen spüre ich mich eben manchmal nicht und so ein Flirt kann mich aus dieser 'Krise' rausretten. Ich fühle mich komplex und sehne mich nach ähnlichen komplexen Wesen. Ich bin einfach nicht für diese Welt geschaffen.

Ich verstehe nicht, was genau du mit "Obsession" meinst?

Soweit ich dich verstanden habe, bist du in einer Beziehung, flirtest aber zwischendrin mit anderen Männern. Andererseits sagts du, du willst "sie einfach nur kennenlernen". (M.E. kann man Männer auch ohne Flirten kennenlernen.)
Und was "klappte" da nicht?

Und was meinst du mit "komplex"? Anscheinend empfindest du deinen Freund/Mann als nicht passend für dich. Warum bist du dann noch mit ihm zusammen?

Fragen über Fragen ...

20.02.2014 19:11 • x 1 #2


Wenn mir ein Mann gefällt, dann bin ich von ihm so eingenommen, dass ich an nichts anderes denken kann. Das hatte ich schon seit der Kindheit (!) Wenn ich ihn dann kennenlerne bzw mit ihm Kontakt habe, habe ich ein wahnsinnig gutes Gefühl, eine Leichtigkeit die ich eben aufgrund von Ängsten im Alltag nicht so habe.
In meiner Beziehung zu meinen Freunden hatte ich immer Zweifel. Vor ein paar Monaten hatte ich die Beziehung wegen eines anderen beendet, um dann drauf zukommen, dass ich wieder mit einem anderen flirte, dass er mir quasi auch nicht ausreicht.
So wie ich meine Lage einschätze, genügt mir niemand das meine ich mit komplex.
Mittlerweile bin ich aber wieder mit meinem letzten Freund zusammen und brauche aber trotzdem wieder jemanden... Es fällt mir schwer mich so auf meine Arbeit zu fokussieren :-/

20.02.2014 20:16 • #3