Pfeil rechts
98

N
Zitat von nobby2000:
Das Forum wird von extremen radikalen Feministinnen übernommen,

du mein freund hast ein ernstes problem glaub ich. das hat hier nichts mehr mit dem eigentlichen thema zu tun. Ich finde dich nach den vielen Kommentaren hier echt unsympathisch.

02.04.2024 16:45 • x 3 #41


H
Also wenn ich deine Freundin wäre, hätte ich dich mit wehenden Fahnen verlassen.

Du bist eine einzige Red Flag.
Deine arme Freundin.

02.04.2024 17:01 • x 4 #42


A


Verunsichert und traurig, wenn ich schöne Frauen sehe

x 3


AnthonyPerkins
Zitat von NochSoEiner:
Freundin betrügen

Wenn sie davon weiß und ihn nicht verlässt, ist das ihre Sache. Dann kann man ihr auch nicht helfen.
Sie wird ihre Gründe haben. Es hat auch jeder eine Eigenverantwortung.
Zitat von NochSoEiner:
echt unsympathisch

Könnte man wohl so sagen....
Zitat von NochSoEiner:
hast ein ernstes problem

Wieso, wir, die radikalen Feministinnen, haben das Forum übernommen und haben hier jetzt die Herrschaft über alles und jeden. Und jetzt reißen wir noch die Weltherrschaft an uns .So ungefähr wie Pinky und der Brain. NARF! Hat er doch recht, oder?

02.04.2024 17:02 • x 3 #43


Frau_Pübbels
Zitat von nobby2000:
gebe den Weibern doppelt soviel Geld weil ich sie damit unterdrücken kann.

Dafuq ?
Zitat von nobby2000:
Der Patriarch gewinnt, denn die Frauen sind hörig.

Was stimmt denn mit dir nicht? Am Anfang konnte ich dich ja verstehen ,aber jetzt klingst du richtig wie ein Incel. Au man ,ich hoffe deine freundin weiß von deiner verachtenen Einstellung gegenüber frauen und macht rechtzeitig schluss

02.04.2024 17:02 • x 2 #44


Kragenbär
Zitat von nobby2000:
Ich erzähle euch hier, dass ich abgenommen habe, aber sie nicht. Dass sie keinen Sex will, aber ich schon. Dass sie wohl auch nicht abnehmen wird, ...

Dieser Thread hat eine erstaunliche Wendung genommen. Am Anfang ist er durchaus zielführend und passt auch gut zur Überschrift. Dass das Thema dann immer mehr kippt, und sich regelrechte Fronten aufbauen, ist wirklich bemerkenswert und hat geradezu etwas von einem Drehbuch für ein TV-Drama.

Jetzt frage ich mich ein bisschen, ob du die Entwicklung vom Eröffnungsposting zu diesem Beitrag von vornherein abgesehen hast, dir hier ein bisschen moralische Unterstützung holen wolltest, und nun ein bisschen verwundert bist, dass die nicht kam.

02.04.2024 17:30 • x 1 #45


Islandfan
Zitat von NochSoEiner:
Kommentar von einem jungen Single Mann. Ich kenne das Thema halbwegs. Eine Beziehung hatte ich zwar nie, aber ich habe viele Jahre ähnliche Webseiten wiendu besucht und das recht häufig, eigentlich täglich. Damit programmiert man sein Gehirn falsch. Man sieht perfekte Frauen und fängt an zu vergleichen.


Mir wäre das total egal, ob mein Partner anderen Weibern hinterherschaut, sich P. anguckt, solange er auch mich noch begehrenswert findet. Dann kann er machen und tun, was er will.

Zitat von nobby2000:
Und trotzdem meinen die Frauen hier, das böse Patriarchat hat wieder zugeschlagen.


Zitat von nobby2000:
Ich sehe hier nur Frauen oder Low Level Accounts die sich natürlich gegen den wilden Mann stellen.


Zitat von nobby2000:
Wie gesagt packt euch an die Nase, was wäre wenn der Mann so dicker geworden wäre......... heuchlerisch die Weiber hier.

Dann hast du meinen Beitrag entweder nicht verstanden oder nicht gelesen. Es hat null mit Patriarchat zu tun, sondern ich betrachte jeden einzelnen Fall getrennt vom Geschlecht. Ich glaube, du solltest das Wort Patriarchat mal im Lexikon nachlesen, denn der Einsatz hier ist völlig fehl am Platz.

Ich bin die letzte, die auf der Seite der Frauen ist, weil es Frauen sind, aber in dem Fall bin ich für deine Partnerin, weil sie es nicht verdient hat, von einem Mann, der denkt, er wäre ein echter Kerl, so hingehalten und -entschuldige- vera rscht zu werden.
Dann trenn dich doch, oder traust du dich nicht? Dann vö gel doch mit all den schlanken Weibern, wenn sie dich anmachen. Aber gönn deiner Freundin, dass auch sie frei sein kann und jemanden findet, der sie trotz ihrer Pfunde liebt.

Aber du bist wahrscheinlich kein echter Kerl, denn echte Kerle stehen entweder zu ihrer Freundin oder haben den Mut sich zu trennen.

02.04.2024 17:30 • x 3 #46


N
@Islandfan Ich muss mich entschuldigen. In meinem ersten Beitrag hier habe ich dich markiert, wollte aber den themen Ersteller markieren.

02.04.2024 17:34 • #47


Mylenix
Ich weiß jetzt nicht was so schwierig an diesem Thema ist. Du findest deine Partnerin halt nicht mehr attraktiv.
Ich steh leider auch nicht auf übergewichtige Frauen, da kann sie noch so lieb sein, da wirds nicht funken bei mir.
Wenn ich trotzdem mit so Jemanden zusammenkommen würde, dann stimmt irgendwas mit mir ganz und gar nicht.
Ist einfach so und da gibts eig. nichts zu diskutieren und das hälfe auch nicht weiter.
Deswegen hier ein paar einfache Lösungsvorschläge:

1. Rede offen darüber und finde mit ihr eine gemeinsame Lösung. (empfohlen)
2. Beende die Beziehung/Ehe oder mach eine offene draus.
3. Friss es in dich hinein und frag das Psychic Forum, wo kein Ar. dich kennt und du am Ende nicht viel mehr weißt. xD (nicht empfohlen)

Mehr braucht man dazu gar nicht sagen eig.
Viel Glück.

02.04.2024 17:35 • #48


Islandfan
Zitat von NochSoEiner:
@Islandfan Ich muss mich entschuldigen. In meinem ersten Beitrag hier habe ich dich markiert, wollte aber den themen Ersteller markieren.

Achso, kein Problem.

02.04.2024 17:35 • #49


_Ivory_
Zitat von nobby2000:
Das Forum wird von extremen radikalen Feministinnen übernommen, das geht bei euch wohl schon länger so, dass die Frauen sich stärken und auf die Bedürfnisse von Männern nicht eingehen. Schade dass man keine Mails veröffentlichen darf. Bigott, einfach nur heuchlerisch. Nunja wie auch immer ich bin froh dass sie es offen aufgefasst hat, denn so können wir beide nur gewinnen. Ich kann lieben obwohl ich körperlich gegen sie bin. Ich hole mir meinen Spaß, gebe den Weibern doppelt soviel Geld weil ich sie damit unterdrücken kann. Der Patriarch gewinnt, denn die Frauen sind hörig. Wie gesagt packt euch an die Nase, was wäre wenn der Mann so dicker geworden wäre......... heuchlerisch die Weiber hier.

Ich glaube, es wäre gut, an Deinem Selbstwert zu arbeiten! Wäre schade, wenn 'Aggression bzgl. Frauen' bei Dir noch mehr Nährboden bekäme.

02.04.2024 17:50 • x 2 #50


Kragenbär
Abgesehen davon, dass die einigermaßen abwegige Bezeichnung radikale Feministinnen eine vernünftige Diskussion torpediert. Man muss sicher nicht immer einer Meinung sein, und kann diese dann auch mal etwas kerniger formulieren. Aber irgendwie sollte es ja sachlich bleiben.

02.04.2024 17:57 • x 2 #51


Peter61
Was mir hier im Forum extrem auffällt ist, das viele „Verzweifelte“ , und nicht nur der Themenstarter hier, nach der Meinung der Forummitglieder fragen, und um Hilfe und Ratschläge bitten.
Aber im Endeffekt wollen Sie nur ihre eigene vorgefertigte Meinung bestätigt haben.
Und wenn Ratschläge gegeben werden, die nicht mit der Meinung des Fragensteller übereinstimmen, werden sie wahlweise vom Themensteller komplett zerlegt, ignoriert oder wie hier dann wild umsichtig geschlagen.

02.04.2024 18:58 • x 8 #52


AnthonyPerkins
Zitat von Peter61:
Aber im Endeffekt wollen Sie nur ihre eigene vorgefertigte Meinung bestätigt haben.

Stimmt.
Manche Themenstarter offenbaren ihr wahres Gesicht erst so nach und nach.
Ich denke, fast jeder hier würde gerne nach bestem Wissen und Gewissen einen Ratschlag geben,
sofern es sich wirklich um einen Hilfesuchenden handelt. Leider fühle ich mich, was die Fachkompetenz betrifft, bei vielen Themen nicht in der Lage, einen guten Ratschlag zu geben.
OFF TOPIC: Eine tolle Signatur. Ich liebe Karl Valentin und war erst letztes Jahr im Valentin-Karlstadt-Musäum.

02.04.2024 20:05 • x 1 #53


Ferrum
Ganz witzig, wenn alles eskaliert und ich nicht beteiligt bin.

Du schreibst zunächst, dass du dich selbst als dick und gleichzeitig attraktiv empfindest. Deine Frau nimmt Medikamente und hat, wie du schreibst, irgendwelche Schwierigkeiten. Hat sie dadurch Probleme mit der Libido, wie es ja manchmal bei Antidepressiva der Fall ist? Dann könnte ein Wechsel Abhilfe schaffen. Wenn an Medikamenten eine Beziehung zerbricht, dann sollte man alle Möglichkeiten mal prüfen - neben Medikamentenwechsel auch Arztwechsel.

Ansonsten: Die Natur schafft die Balance. Du musst mit einer an Attraktivität ebenbürtigen Partnerin rechnen und dazu gehören vielleicht nicht die wunderschönen Geschöpfe, die du herbeisehnst. Und das reicht nicht. Ihr müsst euch auch sexuell und vom Wesen her verstehen.

Deine Frau hat, wenn sie so viel Sport macht, längst bemerkt, dass es Probleme gibt und sie müht sich, wird sicher nicht glücklich sein. Aber Liebe kann man nicht erzwingen und ein platonisches Verhältnis will niemand für den Rest des Lebens haben. Niemand hat Schuld; es hat sich so entwickelt. Redet mal, überprüft mal die Situation.

02.04.2024 23:30 • #54


A


x 4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag