Pfeil rechts
18

BirneMaja
Guten Abend zusammen,

im Prinzip gibt es mein Anliegen ja einige male hier, trotzdem möchte ich gerne nochmal Meinungen zu meinen Gedanken lesen.

Ich habe im März über meinem online Game jemanden kennengelernt. Er ist neu in unsere Gemeinschaft gekommen, was mich erstmal nicht weiter interessiert hat. Lediglich über den Vorstellungspost in unserem Discord Forum wusste ich überhaupt, wer das so ist. Der Punkt allein war schon Er 29, ich bin 43. Irgendwann hat er mich aus heiterem Himmel angeschrieben, dass er mich gerne bei speziellen Gildenaktivitäten dabei hätte. Von da an sind wir eigentlich immer mehr oder minder in Kontakt geblieben, wobei ich mir immer wieder dachte, was will er eigentlich von mir. Die Kommunikation war mal mehr mal weniger. Irgendwann merkte ich, dass der Typ mir ja gar nicht so egal war und ich achtete mehr auf die Zeiträume und auf das geschriebene und wurde hin und wieder mal stutzig. 2x fragte ich von selbst nach, ob es ein Problem gebe, worauf immer kam nein, alles gut, was lässt dich glauben, dass es ein Problem gibt bzw. was lässt dich daran zweifeln, dass du was falsch gemacht hast?. Lange Rede kurzer Sinn, das Drama kam dann Anfang Juni indem mir ein Freund Auszüge von einem Chatverlauf zeigte, indem er mit jemanden anderen geflirtet hatte, was allerdings aus dem Ruder gelaufen ist, weil das Mädel von mir Wind bekam und darauf hin ihm einen Korb erteilt hatte. Erklärte allerdings mein schlechtes Gefühl und sein Verhalten.

Ich habe ihn dann damit konfrontiert, allerdings ziemlich lax, wir haben, wenn überhaupt, nur leicht geflirtet und wer bin ich, dass ich in so einer Zeit darüber sauer sein kann. War ich doch auch nicht besser und hatte immer mal wieder Kontakt zu anderen Männern. Womit ich nicht gerechnet hatte, ich bekam dann bis in die Nacht eine Nachricht nach der anderen, wie sch. das doch war und wenn er würde es ja verstehen, wenn ich jetzt den Kontakt abbrechen würde, aber das würde ihn in der Seele schmerzen und das was er mir schreibt, sind keine Phrasen die jede zu hören bekommt und ich wäre ja so eine tolle Frau und hätte sein Verhalten überhaupt nicht verdient. Und noch vieles mehr, das übliche blah blah halt.
Zwei Tage später habe ich dann mal vorsichtig nachgefragt, was denn davon jetzt so der Wahrheit entsprechen würde, ich bekam eine kurze Nachricht, er muss erstmal gucken, was er da geschrieben hat, dann den Arbeitstag (Freitag) überleben und sich dann melden. Hat er natürlich nicht gemacht. Allerdings ist das ganze dann ein bisschen aus dem Ruder gelaufen, als er Samstags wieder online kam, meine Gildenchefin (die sehr guten Kontakt zu ihm hat) ist etwas ausgerastet, ich war auch nicht mehr ganz so locker wegen einer Sache und schon war das Geheule groß. Er dachte ich hätte ihn blockiert und heulte, ja er weinte wirklich meinen zwei Kolleginnen die Ohren wegen mir voll, weil er absolut im Gefühlschaos war und nicht mehr weiter wusste.

Daraufhin haben wir uns dann mal komplett ausgesprochen und ich habe, den Tipp bekam er von meiner Gildenchefin da sie wusste was ihn belastet, das erste mal gehört, was in seiner Kindheit passiert ist und warum er so ist wie er ist. Ja gut, wir haben alle unser Päckchen zu tragen, auch ich, aber das war schon ne Hausnummer. Ein Datezeitpunkt haben wir trotzdem nicht ins Auge fassen können, nicht das er ausweichend war, aber irgendwie war er es schon. Also nicht einfach ein 0815 Treffen, nein, er möchte mit mir ganz altmodisch essen gehen, um mich richtig kennen zu lernen. Das letzte was ich zu lesen bekam, war dann dies am Donnerstag:

Es tut mir leid das du denkst du hängst in der Luft .
Für mich ist das Essen gehen wichtig auch wenn’s für dich vielleicht unwichtig erscheint weil man sich ja auch so sofort treffen könnte und Gott weis was machen könnte , möchte ich aber ein altmodisches klassisches Date um sich besser kennenzulernen abseits von wow abseits von Discord einfach mal über was anderes sprechen als wow usw . Ich habe in den letzten Jahren viele dumme Entscheidungen getroffen was mein Kind belastet hat daher bin ich mit allen sehr vorsichtig geworden , den das ist was viele nicht bedenken ich habe ein Kind und das wird immer meine Nummer 1 Priorität sein aber selbst für den Partner ist es dann Arbeit und anstrengend und das bedenken einige nicht .
Ich möchte das du weist das nur weil ich zurückhaltend und zögerlich reagiere Heist es auf keinen Fall das ich kein interessiert an dir habe.ich hab dich lieb und du bringst mich komplett um den Verstand keine Ahnung wie oder woher das alles kam aber ich möchte es auch nicht mehr hergeben. (Achtung, ich möchte hier nicht über die Rechtschreibung diskutieren).

Tja und jetzt ist seit Freitag Früh Funkstille, nach einer kurzen Begrüßung morgens. Abends schrieb er nur noch meiner Kollegin, dass er erstmal nicht da ist und er alles erklären wird. Ich habe seitdem nichts mehr von ihm gelesen, gehört.

Ich bin normalerweise kein gefühlsbetonter Mensch, rutsche nicht von einer Beziehung (ich komme gut mit mir alleine klar) in die andere, aber das hier übersteigt doch bei Weiten all meine Erfahrungen und ich weiß nicht so ganz, was ich jetzt machen soll. Auch ich fühle mich manchmal etwas dumm und neige gerade dazu, mal wieder meine Gefühlsebene in Frage zu stellen, warum ich es soweit habe kommen lassen.
Ghoste ich ihn jetzt zurück? Eigentlich bin ich ein Mensch klarer Worte, auch wenn es selten einfach ist.

Für den Wall of Text entschuldige ich mich jetzt schonmal, dabei habe ich wirklich versucht mich kurz zu halten (wir haben natürlich ne Menge mehr an privatem ausgetauscht), die Hälfte an Kommunikation fehlt und allein die Tatsache, dass es sich rein um eine online Bekanntschaft handelt, lässt mich schon in die Ecke wandern und das Narrenkäppchen aufsetzen.

VG
Sabrina

16.06.2024 20:03 • 19.06.2024 #1


14 Antworten ↓


Coru
Das tut mir leid und ich weiß nicht ob ich dir helfen kann. Ich find es aber nicht komisch. War auch schon in Gilden und da hat sich jemand in mich verliebt oder andersrum. Generell kann es in Sachen Verliebtheit und auch Stress in Gilden hoch her gehen.

Aus meiner Erfahrung das was ich rückwirkend gemacht hätte wäre sich schnellst möglich in real treffen. Das ist aber auch einfach total verunsichernd wenn einer da so zögert und noch mit andern flirtet. Ich hatte irgendwann keine Lust mehr zu warten. Verliebt sein und zocken alles schön aber nach einer Zeit möchte einer doch wissen was das nun genau ist. Ich kann dir nichts so richtig raten aber ich versteh es.

16.06.2024 20:29 • x 2 #2


A


Online Crush ist mal wieder abgetaucht / Ghosting

x 3


H
Zitat von BirneMaja:
allein die Tatsache, dass es sich rein um eine online Bekanntschaft handelt, lässt mich schon in die Ecke wandern und das Narrenkäppchen aufsetzen.

Nö, mache gerade das Gleiche durch.
Bei uns ist das Alter nicht das Problem, aber die Entfernung. Sind mal knapp 700 km, die uns trennen.
Und ja, auch wir beide sind da einfach so reingerutscht und auch ich weiß nicht, woran ich bin.
Manchmal ist er total lieb und süß. Und manchmal reagiert er total über und ignoriert mich.
Das ist leider das Problem an solchen Bekanntschaften. Es ist einfach, sich aus dem Staub zu machen.

Aber auch ich kann nichts gegen meine Gefühle tun und versuche es zu genießen, so gut es geht. Aber das ist manchmal schwerer als gedacht.

16.06.2024 20:37 • x 2 #3


Windy
Wenn er echtes Interesse an dir hätte, würde er diese heißkaltspielchen bleiben lassen und deine Nähe suchen sooft und lange er kann. Wahrscheinlich hat er mehrere Eisen im Feuer und hält euch abwechselnd warm.

16.06.2024 20:46 • x 2 #4


BirneMaja
Danke ihr zwei. @Coru, wir haben vor etwas über 5 Wochen über ein gemeinsames Treffen gesprochen, von daher bin ich der Meinung, dass ich noch nicht mal überstürzt reagiere. Ich bin immer der Meinung online sich eine Meinung über eine Person bilden ist was völlig anders, als sie dann auch wirklich im RL kennen zu lernen. Von daher, bevor man sich da dumm in etwas verrennt...

@Horizon, danke, natürlich schmiert mir alles geschriebene Honig ums Mäulchen, ich würde lügen, wenn ich sage, das lässt mich alles kalt. Trotzdem weiß ich gerade nicht damit umzugehen, was ist jetzt wieder sein Problem, ist es eine andere die dazwischen gekommen ist (völlig legitim), hat er wirklich andere private Probleme die in zusätzlich einschränken, warum sehe ich ihn dann trotzdem über Handy im Discord online und er schreibt mir nicht. Ich tendiere ja zu einfach abwarten, aber das fällt mir natürlich sehr schwer nachdem was ich alles für Bekenntnisse zu lesen bekommen habe, grml.

16.06.2024 20:48 • x 1 #5


BirneMaja
@Windy diese Befürchtung habe ich auch, auch wenn ich das natürlich versuche zu ignorieren.

16.06.2024 20:50 • x 1 #6


H
Zitat von BirneMaja:
warum sehe ich ihn dann trotzdem über Handy im Discord online und er schreibt mir nicht.

Das ist das Schlimmste.
Diese Kontrolle. Ich kenne das selber, aber es ist einfach nicht gut und schadet uns nur.
Wir sind bspw. jetzt auch gerade beide in Raids, aber in unterschiedlichen.
Da wir uns über BTag haben, habe ich auch immer die Hoffnung, dass er mir kurz schreibt, sei es ein Herz oder so.
Manchmal macht er das, das ist dann wie ein Brotkrümmel, den er mir hinschmeißt.
Aber, leider hat @Windy recht. Wenn sie uns wirklich wollen würden, würden sie die Zeit mit uns verbringen.
Du hast deine Gildenchefin, die kuppelt, ich habe einen Offi in der Gilde, der uns beide kennt.
Er versucht mir auch immer zu erzählen, dass er nun mal einfach ein anderer Charakter ist und anders damit umgeht, aber Gefühle wären wohl da.
Trotzdem sorgt dieses Verhalten eher dafür, dass ich mich entferne, weil ich mich nicht verletzen lassen möchte.

16.06.2024 20:54 • x 2 #7


Windy
Zitat von BirneMaja:
uch wenn ich das natürlich versuche zu ignorieren.

Ist völlig normal, wenn du ihn bereits magst. Aber wenn du eine feste Beziehung suchst, wo du dich auf den anderen verlassen kannst, wird er denke ich nicht die beste Wahl sein. Wenn er schon so anfängt, wird er sich denke ich auch nicht mehr ändern. Dein komisches Gefühl sagt dir doch schon lange, daß das nicht das Richtige ist.

16.06.2024 20:58 • x 1 #8


Windy
Zitat von Horizon:
Diese Kontrolle.

Finde nicht, daß das eine Kontrolle ist, sondern völlig normal, wenn man verliebt ist. Wenn aber ständig Ausflüchte kommen und da von Anfang an kein fester Boden in der Beziehung aufkommt, ist das ein sehr brüchiges und unsicheres Fundament.

16.06.2024 20:59 • x 1 #9


BirneMaja
@Windy, ne, anfänglich habe immer gehofft, dass irgendwas dazwischen kommt und alles im Sande verläuft. Jetzt könnte es so sein und es ist auch wieder nicht richtig.
@Horizon, ich glaube es ist Zeit einfach einen Schlussstrich zu ziehen, damit werden wir beide nicht glücklich, Btag sagt mir eigentlich schon alles, ich verstehe dich

16.06.2024 21:12 • x 1 #10


ArcoIris
Meine Meinung dazu ist, dass das alles Kinderkram ist. Online lässt sich so viel daherreden und alles in den schönsten Farben ausmalen, aber es ist nicht die Realität. Meistens schafft man es nicht mal bis dort hin und wenn doch, werden die Träume jäh zerschmettert.
Je länger sich so etwas zieht, desto mehr projiziert man in das Gegenüber.
Vergiss all die schönen Worten und achte nur auf Taten. Dann hast du deine Antwort, was du tun solltest, schon.

16.06.2024 22:43 • x 2 #11


Coru
Das Problem ist einfach und eigentlich wissen wir das, dass wir nicht wirklich wissen wie dieser Mensch im echten Leben ist. Es kann toll passen muss aber nicht egal wie schön es online ist.

Leider sind meistens noch mehrere 100km zwischen diesem Menschen und uns. Irgendwie wohnen die total weit weg. Ich würd vielleicht auch eine Weile noch warten aber mich nicht zu lang hinhalten lassen. Gerade das er online ist und sich nicht meldet ist auch komisch. Am Ende kann er wirklich Probleme haben und was sein aber das kann Leid für uns enden.

Meine online Bekanntschaft weiß ich nach Jahren noch nicht was da dran ist. Ich hab es schon lang aufgegeben. Weiß nur das er sich inzwischen online auch in Gruppen als Frau ausgibt und möchte das keiner erfährt das er männlich ist. Auch irgendwie komisch. Ich hab ca. 1,5 Jahre auf ein Treffen gewartet. Da war auch ständig was. Tut euch das besser nicht an.

17.06.2024 06:25 • #12


Antonia2406
Ich hab auch schon solche Bekanntschaften gemacht, als ich noch aktiv WOW gespielt habe. Also im Spiel habe ich dann jemanden kennengelernt, wir haben uns super verstanden, sind gemeinsam rumgelaufen, haben uns im Spiel irgendwo hingesetzt, geangelt und dabei gequatscht. War irgendwie schön und es kam tatsächlich auch eine romantische Stimmung auf. Dann schickte er mir irgendwann mal ein Bild von sich. Puhhhh, ja das klingt jetzt super oberflächlich, aber er war so ganz und gar nicht mein Typ. Ich hatte ihm auch ein Bild geschickt und anders herum sah es dann anders aus. Da ich persönlich aber dann auch irgendwie Bedenken hatte, mich mit ihm zu treffen, weil ich mir online einfach ganz andere Vorstellungen gemacht hatte, hab ich dem ganzen eine Absage erteilt und er hat dann seinen Char gelöscht (Damals gab es noch nicht diese übergreifende Kommunikation). Da war ich dann super enttäuscht. Letzten Endes hab ich da aber deutlich gemerkt, dass man sich halt einen Mann vorstellt, der ist wie dieser Charakter im Spiel und am Ende ist das nix, was mit Realität zu tun hat.

Ein anderes Beispiel. 2002 oder so habe ich einen Mann auf einer Flirtplattform kennengelernt. Wir haben online immer wieder geflirtet, uns alles erzählt, uns vertraut und ich wusste mega viel über ihn und er über mich. Zeitweise haben wir sogar regelmäßig telefoniert. Letztes Jahr haben wir uns dann nach über 20 Jahren Bekanntschaft das 1. Mal getroffen. Sofort wurde der Kontakt beiderseits abgebrochen.

Daher lass dich nicht verarschen. Wenn er sich nicht treffen will, dann Haken dran und weg damit.

18.06.2024 16:58 • x 1 #13


Coru
@Antonia2406 das hatte ich auch mal das ich mich mit einer online Bekanntschaft das erste mal nach ca. 8 Jahren getroffen hab. Ich hab ihm am Bahnhof gesehen und es hat einfach nicht gepasst so vom Gefühl. Nach 1 Tag musste ich ihm sagen, dass es anders ist als ich es mir vorgestellt hab. Dabei war online alles gut aber in echt ist es doch manchmal was anderes.

18.06.2024 17:32 • x 1 #14


Antonia2406
@Coru Man idealisiert vermutlich einfach vieles beim Online-Kontakt. Zumal man da ja immer nur das weiß, was der andere einen wissen lassen möchte... Und das wird voraussichtlich überwiegend positiv sein.

19.06.2024 11:30 • x 1 #15


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag