Pfeil rechts
5

Silvsis
Hallo Leute,

ich weiß gerade nicht wo ich anfangen soll. Als ich meinen Freund am Ostersonntag sagte, das ich gerne noch ein wenig Zweisamkeit genießen würde, bevor wir Abends zu meinen Eltern gehen (wohnen 2 Häuser entfernt), da wir bis 17.00 h unterwegs waren und mein Freund dann eingespannt wurde, da ich einen Waschmaschinen-Unterschrank bekam wo er den mit meinem Vater eingebaut hatte.

Mein Freund sagte das ich mal lockerer werden soll was die Nähe, Aufmerksamkeit und Zweisamkeit angeht. Ich wurde dann, nach etwas Hilfe von guter Ratschläge, lockerer und plötzlich hörte ich von ihm das er die Nähe vermisst.

Dann, da ich eine sehr temperamentvoll bin, habe ich gelernt, ruhiger, stiller, witziger, lockerer harmonischer und sanfter zu werden und habe es endlich geschafft 4 Tage ohne Streit mit ihm auszukommen, da leider Streitereien bei uns Alltag sind. Nun haben wir am Donnerstag Abend und Freitag Morgen wieder so heftig gestritten, weil ich im ruhigen Ton zu ihm sagte, dass ich noch nicht weiß wo ich schlafe und er sagte gleich das er ins Gästezimmer geht, was ich nicht verstand. Dann erzählte mein Freund mir das er total überfordert von meiner positiven Veränderung ist und das er irgendwie damit nicht klar kommt, obwohl er sich darüber freut.

Nun weiß ich nicht was er eigentlich will und ich weiß nicht was nun richtig ist. Einerseits möchte er wie ich eine harmonische Beziehung, nun habe ich mich "eigentlich" zum positiven verändert womit er überfordert ist und nicht zurecht kommt.

Ich weiß einfach nicht woran ich bei ihm bin.

Was mache ich denn jetzt?

Der Streit war so heftig, das ich momentan eine Auszeit zum nachdenken und verarbeiten brauche.

17.04.2021 15:50 • 17.04.2021 #1


4 Antworten ↓


portugal
Ich. Erstehe das auch nicht aber ich finde es leider kein gutes Zeichen, wenn 4 Tage ohne Streit eine Leistung ist.

Stell Dir mal vor, ihr lebt zusammen und ihr seit 24/7 zusammen.

Nehme Dir eine Auszeit und denk nach, vielleicht vermisst Du ihn gar nicht so sehr und es sagt Dir was.

17.04.2021 16:18 • x 2 #2



Ständig Streit mit dem Partner - ich verstehe ihn nicht

x 3


Zitat von portugal:
Ich. Erstehe das auch nicht aber ich finde es leider kein gutes Zeichen, wenn 4 Tage ohne Streit eine Leistung ist. Stell Dir mal vor, ihr lebt ...


Da stimme ich zu,
Du solltest dir keine mphe geben sondern es sollte von beide Seiten eine Einigung kommen.

17.04.2021 18:30 • x 1 #3


Silvsis
Ich merke in vielen Situationen das er 8 Jahre Single war. Und wenn wir dann eine angespannte Situation haben, dann bekommt er (so auch in diesem Fall) ein schlechtes Gewissen und überlegt was er besser und anders machen kann.

17.04.2021 19:31 • x 1 #4


Zitat von Silvsis:
Ich merke in vielen Situationen das er 8 Jahre Single war. Und wenn wir dann eine angespannte Situation haben, dann bekommt er (so auch in diesem ...


8 jahre ist eine lange Zeit.
Dann muss ihn bewusst werden,
Dass eine Beziehung Arbeit ist.
Jeden samstag ausgehen aich wenn es nur spazieren ist.
Fragen wie es denn anderen geht.
Disskussionen sich stellen nicht vermeiden.
Es ist nicht deine Pflicht in das beizubringen, doch wenn du ihn ihn liebst dann würde ich es nicht unversucht lassen

17.04.2021 19:36 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag