Pfeil rechts
2

chris2k2
Ja danke,

Ich habe es selber auch noch nie so heftig gehabt, und verstehe es auch nicht wirklich,
Ich denke wenn sie jetzt ein anderen schon hat, ist das ziemlich krass vor zwei Wochen mir noch sagen wir passen voll gut zusammen und jetzt das,
Das mit dem Zwang und mehr Druck machen habe ich schon mal gelesen, ich selber kenne leider das Gefühl nicht, stehe wohl zu oft auf der anderen Seite,
Ich selber wollte die Beziehung auch nicht so schnell wie sie, genau wegen diesem abhängig machen,
Gut jetzt hat sie wieder zeit für sich, was sie mir ja auch vorgehalten hat, obwohl wir uns immer sehen wollten,

Ich denke die Chancen stehen dann wohl doch eher schlecht, ich kämpfe immer um die Beziehungen und das scheint leider auch falsch zu sein....

27.07.2014 11:36 • #21


michel87
bei manchen leuten ist das so. du magst vlt auch deine probleme mit eifersucht und sonstigem haben, aber sie hat definitiv auch probleme. es bringt nichts einen einseitigen kampf gegen windmühlen zu führen. ich habe auch gedacht ich muss mich nur genug reinhängen dann wird schon wieder alles gut. aber dem war nicht so. letzten endes hatte ich depressionen bis hin zu selbstmordgedanken und extremen minderwertigkeitskomplexen. und das geht einfach mal überhaupt nicht. von "pausen" halte ich auch garnichts. du hast ja gesagt sie sei "dick", was ja an sich nicht schlimm ist. aber wenn ihr selbstbewusstsein darunter leidet ist das problematisch. und wenn das ein streitpunkt für dich ist solltest du dich vielleicht doch anderweitig umgucken. der wille abzunehmen oder sich gesünder zu ernähren muss von ihr kommen. ich habe auch schon erfahrungen mit voluminöseren damen gemacht, und es gibt echt einige die zufrieden sind und auch selbstbewusst, aber dann gibts auch diese die in selbstmitleid zerfließen und sehr sehr viel aufmerksamkeit und bestätigung wollen. solche sind meiner meinung nach nicht für beziehungen tauglich. man kann nicht von jemanden erwarten das er ihn glücklich macht wenn man nicht auch alleine glücklich sein kann. ich war früher selber adipös, irgendwann hats mir gereicht und ich habe für mich entschieden das ich abnehmen will. dann hab ich 45 kg abgenommen und mir gehts damit wesentlich besser, ich komme mit mir selbst super aus und bin zufrieden. ich mache gerne sport, aber ich esse auch gerne, deswegen werde ich nie wirklich ein strich in der landschaft sein, aber das ist ok und auch so gewollt geh deinen weg und nimm jemanden mit der bereit ist dich auf diesem zu begleiten

27.07.2014 11:54 • #22



Evtl wieder Kontakt mit ihr

x 3


chris2k2
Interessant genau das hatte ich auch schon gedacht, sie selber sagt sie ist unzufrieden mit ihrem Körper, ich selber habe gestern denn men's health urbatlon geschafft,
Und meine ex oder exex wer weiß war genau so unzufrieden mit sich,
Und immer diese "Damen" schaffen es dann das ich mich total runterziehen lasse davon,
Generell ist es mir egal wie die Frau aussieht, sagen Männer selten aber ich mache nur denn unterschiedlich zwischen ist nett zu mir und wir kommen miteinander klar,

Meine Freunde sagen leider auch alle du springst nach ihrer Nase so wie sie will,
Sie hält mir alles vor, und wenn ich was sage wird das gleich umgedreht gegen mich,

Leider habe ich in den letzten Jahren wirklich keine Frau getroffen mit der ich mich so gut verstanden habe, aber das momentan ist einfach nur anstrengend,
JA ich habe selber schuld gut, den preis zähle ich jetzt,


Leider kann ich menschen nicht so leicht aus meinem Leben löschen, wie anscheinend viel viel viel andere Menschen,

27.07.2014 12:21 • #23


michel87
oh glaub mir, es war alles andere als leicht menschen aus meinem leben zu bannen. erkenne deinen wert und lass dich nicht runterziehen. es ist hart, vorallem wenn man glaubt sie sei die richtige oder etwas ähnliches. aber die richtige zieht dich nicht runter. sie macht dich glücklich und lässt keine zweifel zu. ich weiß wie schwer es ist, aber du musst es um deinetwillen tun. es ist dein leben und du entscheidest was du damit machst. du hast die wahl, jetzt einen schlussstrich ziehen oder weiter mit dieser ungewissheit leben. vlt musst du auch erst diese erfahrung machen, ich weiß ja nicht inwiefern du da schon welche gemacht hast es ist hart, es tut weh und trifft einen immer wenn man nicht damit rechnet oder? und respekt für den urbatlon. vielleicht solltest du dir eine frau suchen die auch gerne sport macht, ich glaube das würde dir eher liegen gemeinsamkeiten sind immer gut.

27.07.2014 12:36 • #24


chris2k2
Danke,
Die Erfahrung, habe ich leider schon machen dürfen,
Hatte mich danach sogar ironischerweise viel darum gekümmert Selbstwertgefühl usw...
Tja das Kartenhaus ist wohl sehr schnell zusammen gefallen,

Sie versucht, ja auch viel Sport zu machen, ist ja auch dabei und ich fand es klasse weil ich ihr viel helfen konnte bzw wollte, aber selbst dann ja du achtest immer auf das essen ich mag bei dir nicht mal mehr essen, wieder ich schuld,

Sportliche Frauen, kenne ich leider nicht viele, die sind auch selten single

Ich werde dann wohl weiter mich damit abfinden das es aus ist sind jetzt schon zwei Wochen in diesem Zustand, und es sollten drei Wochen werden in denen wir uns nicht sehen können, zwecks ihrer Krankheit, meinem Sport, und next we geb meiner Großmutter wo sie mir übrigens auch vorgehählt das ich sie nicht mitnehmen wollte, weil wir uns halt Streiten...

27.07.2014 12:49 • #25


michel87
also mir wäre das an deiner stelle zu doof, zu stressig, zu anstrengend. dann bin ich lieber alleine. sport ist doch schon eine gute grundlage um jemanden kennenzulernen. vlt in nem forum? stell dich einfach vor den spiegel, denk dir was für ein toller kerl du doch bist und überleg dir was du deiner meinung nach verdienst und dann keine kompromisse eingehen, das macht unglücklich

27.07.2014 12:59 • #26


chris2k2
Ja du hast schon recht,

Aber was ist mit dem Punkt, das ich dieses Streß ding bei ihr ausgelöst habe, fühle mich deshalb so schlecht, und weiß einfach das sie und ich das so nicht wollten,

27.07.2014 13:05 • #27


michel87
und was hat sie bei dir ausgelöst? das ist ja wohl genauso schlimm. du hast es ja nicht absichtlich gemacht und es tut dir leid. und mehr kann man auch nicht verlangen. ich habe mir auch lange die schuld gegeben und mich schlecht gefühlt, aber irgendwann ist mir dann bewusst geworden dass sie sich auch nicht besser verhalten hat und dann hab ich mir einfach gedacht: quid pro quo. ich habe fehler gemacht, sie hat fehler gemacht und das thema ist damit erledigt

27.07.2014 13:14 • #28


chris2k2
Ja hast auch recht,

Aber was mit ihrer Krankheit?

Naja ich werde mich nicht melden, wie besprochen, und dann werde ich es auch wohl nicht so ernst nehmen, bin ihr schon genug hinterher gekrochen,

Ich liebe sie ja aber sie muss auch was tun, es kann nicht alles meine schuld sein,

27.07.2014 13:23 • #29


michel87
für ihre krankheit kannst du ja wohl auch nichts. du musst da konsequent sein. und wenn sie sich meldet musst du ihr klipp und klar sagen entweder oder. ich denke das es generell wenig sinn hat wenn sie sich nicht professionell helfen lässt. ich bezeichne solche frauen gerne als "vampir", nur statt blut saugen sie lebenskraft und lebensfreude. brandgefährlich sowas.

27.07.2014 13:33 • #30


chris2k2
haben mir schon sehr viele jetzt gesagt,

die damen hier meinten ja leider ich soll es ruhig angehen lassen, und warten.....das werde ich auch tun, wenn sie reden will ok, wenn nicht dann ist das so muss ich akzeptieren.

nur noch öfter dieses hin und her, von ihr und leider auch von mir geht halt nicht, sie will sich ja auch nicht aussprechen, sonder ignoriert es jetzt
ja ich weiß "schutzstellung" gut wenn sie sich entscheiden sollte wir versuchen es nochmal, müssen da gewisse sachen angesprochen werden die mich stören das war mir klar, und da kann ich dann auf ihre krankheit nicht rücksicht nehmen, bzw da muss sie dann mal durch und was ändern.

es hat mir noch mal sehr geholfen hier drüber zu schreiben, Danke vielmals

27.07.2014 13:45 • #31


michel87
freut mich wenn ich dir irgendwie helfen konnte und dir denkanstöße liefern konnte

27.07.2014 13:56 • #32


chris2k2
ja, die gedanken hatte ich schon die ganze zeit "vampir" frau

nur ich frage mich innerlich halt immer was wäre wenn.....gerade weil auch andere sachen super passten....

naja abwarten tee trinken kann ich nicht,
ich schreibe sie nicht mehr an.

und suche mir was anderes wenn es passiert.....
war übrigens auch mal eine aussage von ihr "sicherheit in einer beziehung" sowas gibt es nicht kann immer mal passieren das man wenn anderen kennenlernt....resultat war streit "ist ein toller Bild Zeitung satz" aber meiner meinung nach laufe ich so nicht durchs leben

27.07.2014 14:01 • #33


michel87
meine "vampirfrau" hatte eine strikte reihenfolge: an erster stelle freunde und familie, an zweiter stelle ihre haustiere und auf platz nummero drei: beziehungen. und ich war so verliebt und hab das mitgemacht. ich finde man geht eine beziehung gerade wegen der sicherheit ein. man versteht sich, man mag sich und man kommt super miteinander aus. von heute auf morgen geht sowas nicht kaputt. das ist meiner meinung nach ein schleichender prozess, aber wenn es soweit ist, gibt es nicht mehr viel um den bereits entstandenden schaden wieder zu reparieren. manchmal muss man einfach der schmerzhaften wahrheit ins gesicht sehen. man ist nicht der richtige für diese eine person. egal wie sehr man glaubt das es passt.

27.07.2014 17:32 • #34


chris2k2
Nagut das ist bei ihr ja nicht so,
Es ist halt tatsächlich so das ich ihre Krankheit unterschätzt habe, und da viel kaputt gemacht habe,
Sie hatte sich ja immer mega gefreut wenn wir uns sehen,

Das schleichende wird es wohl eher sein, diese kleine Streitereien eben, Kindergarten Kram irgendwie,
Aber ich vermute einfach das es sie halt dermassen verwirrt hat, das dann diese pa sachen wieder kammen, sie hatte Angst das diese Beziehung wieder kaputt geht,
....und tada sie ist es,

27.07.2014 17:39 • #35


michel87
ich drück dir die daumen das sich das bald alles klärt und du dein glück findest

27.07.2014 18:53 • #36


chris2k2
Ja danke, morgen fahre ich hin und hole meine sachen ab,
Heute hat sie sich garnicht gemeldet das ist ok wie sie will,
Ich hoffe sie ist morgen nicht da und ihre Mutter gibt mir die Sachen ohne Zicken,
Mein Bruder kommt zur Sicherheit mit :/

Danach ist für mich vom Kopf her Schluss,

27.07.2014 21:00 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

chris2k2
Super die schlaflose Nacht beginnt,
Ich schwebt alles im kopf,
Ich hole morgen meine sachen ab, wird sie da sein, wird sie mit mir reden,knallt sie die Tür zu, ist da ein anderer schon,
Man ehy das doch sch...

27.07.2014 23:39 • #38


chris2k2
bestimmt blöde frage jetzt aber wie lange kann den eine frau bitte sauer sein und kein kontakt haben wollen,
ich kläre probleme immer so schnell es geht um mich damit nicht zu belasten,
jemand ein vorschlag?

30.07.2014 12:36 • #39


Fee*72
huhu chris...
is es denn sicher,das sie bereits wen anders hat?also ich würde mich nich weiter aufdrängen...wenn sie nicht will...kannst du ja nur vor eine wand reden...
ich mache das auch lieber so es gleich zu klären,anstatt abzuwarten und hinterher zu laufen..
Ich würde auch meine sachen holen und schauen wie es sich entwickelt..denke mal an dich jetzt...nich nur sie is wichtig,sag ich jetzt mal..du auch...vlt tut euch die Pause mal ganz gut...und wenn sie dich vermisst wird sie sich melden...du belastest dich sonst nur selber weiter damit..

30.07.2014 12:42 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag