Pfeil rechts
7

Hallo liebe Community,

hoffe es passt hier in diese Kategorie rein .

habe mal eine grundsätzliche Frage über mein Verhalten, ob es aus euer Sicht so ok war oder ich mich tatsächlich Fehlverhalten habe.

Kurz zur Geschichte:

Über eine Online-Plattform habe ich jemanden in einer Gruppe angeschrieben und wir hatten lustigen Smalltalk. Sie war zu dieser Zeit arbeiten und ich zu Hause nach getaner Arbeit abends.

Als ich zunächst nichts mehr von ihr gelesen hatte, es war bereits 23 Uhr und sie hatte Spätdienst, dachte ich mir, ok sie hat viel zu tun. Früh morgens (8 Uhr) befand sich weiterhin keine Nachricht mehr von ihr in meinem Messenger und aufgrund von diversen negativen Erfahrungen dass sich die Leute nicht mehr melden und wohl das Interesse verloren haben weil ich derzeit keinen Job habe und in einer WG wohne und kein Arzt mit viel Geld bin, habe ich diese Person aus meinem Messenger entfernt.

Grund ist, das ich nichts mehr zu tun haben möchte mit solchen egoistischen Menschen. Dazu muss ich noch erwähnen, ich hatte ihr immer lange Nachrichten geschrieben, teils lustig, teils persönlich ect. sodass sie den Stress auf arbeit vergisst, mir dennoch nicht alle fünf Minuten zurück schreiben muss / soll. Erwartete ich auch gar nicht. Allerdings kamen von ihr stehts nur kurze Sätze zurück und auf meine Frage hin, ob sie rauchen würde, ging sie auch gar nicht drauf ein, sondern hatte mich beim vierten Mal zurück schreiben gefragt, ob ich Raucher bin. Ebenfalls kam es mir so vor, das sie meine Nachrichten nur oberflächlich lesen würde weil sie kaum bis gar nicht drauf ein ging.

Das und die negativen Erfahrungen war ausschlaggebend für mich, sie am Vormittag aus meinem Messenger zu entfernen.

So, daraufhin kam plötzlich eine Nachricht wie es mir geht. Daraufhin schaltete ich sie wieder frei und klärte sie darüber auf, weshalb ich das machte. Da war sie schon sehr angenervt mir ggü., aber geschrieben haben wir dennoch. Das Schreiben war wie oben erwähnt (ich lang, sie kurz).

Meine Zwischenfrage an dieser Stelle: hättet ihr auch so wie ich reagiert oder einfach im Messenger gelassen, so quasi wird sich schon noch melden, wenn nicht, dann nicht? Falls so, dann ist doch der Personenkreis ewig lang und man sieht diese Menschen die einen nciht zurück schreiben andauernd. Ist ja auch irgendwie doof oder?

Das nächste ist, wir haben uns dann auch persönlich getroffen und näher kennen gelernt. Wir haben uns zwar unterhalten, aber von ihr aus kam auch relativ wenig und ging nicht sooo wirklich auf mich ein und die Gesprächsführung war teils so: Sie Ich esse gerne Fleisch, ich bin ein Fleischesser, Ich Ja ich könnte in Fleisch baden. Vor allem liebe ich grillen und Steak sowie Paprika und Aubergine auf den Grill legen..köstlich, Sie Hihi, ja. Usw...

Jedenfalls holte ich sie vom Reisebusbahnhof letztens ab, es war 22h30 unter der Woche und ich habe eine Stunde fahrtweg auf mich genommen, stand dann voller Freude wartend dort. Dann kam sie, kurz lächelnd und völlig übermüdet vom Wochenende (sie war bei Ihren Eltern) und ich fragte sie Na wie war das Wochenende? Hast die Fahrt gut überstanden?, sie antwortete mit Gut. Wie war dein Wochenende?, daraufhin ich Mein Wochenende war auch gut, hatte viel Spaß mit meiner Tochter und der Familie und wir waren noch Essen. Tja und meine Grobmotorik-Tochter hatte es geschafft, uns Cola am Essenstisch drüber zu schütten als sie nießen musste. Sie *kurzes lächeln*. Ja dann haben wir uns nur noch angeschwiegen die eine Stunde Rückfahrt und sind zu ihr in die Wohnung. Sie meinte nur noch Mach das Fenster zu wenn du fertig bist mit Rauchen, ich will hier keine Mücken haben. (sie raucht selber in der Wohnung).

Eng zusammengekuschelt, nein kein s., fragte ich sie, ob alles ok sei, Sie Ja, und bei dir?... Im Laufe des Tages schrieb sie mir nur sehr wenig a la habe heute zu tun, habe Kopf weh, hab alles erledigt, schlaf gut. Ok, wenn man keine Lust und Zeit hat zu schreiben, sag ich das dem ggü. oder teile es mit du pass auf, heute wirds stressig bei mir, melde mich später/abends, aber nicht so auf die Art, hauptsache ich schreibe dir, muss doch genügen wie viel und mit welchem Inhalt. Oder sehe ich das auch wieder falsch?

Jedenfalls, ja ich weiß, man soll Menschen nicht kontrollieren oder Druck machen ect., aber mich hatte interessiert, ob sie weiterhin in dieser Singlegruppe ist. Hat sich natürlich bestätigt. Und das sie auch an diesem Tag mit anderen noch chattete, Freundschaften schluß, Bilder und likes postete, da brauten sich Gewitterwolken über mir zusammen.

Schlussendlich habe ich diese Person wieder aus dem Messenger entfernt sowie aus meiner Freundesliste und ihr noch meine Bedenken ihr ggü. per SMS mitgeteilt, weil ich einfach das Gefühl hatte, ich wäre nur ein zeitvertreib für sie und sie ging ja überhaupt nicht auf mich ein. Egal was ich sagte und erzählte, z.B. das ich von 9 bis 18 Uhr arbeite, fragte sie mich zwei Tage später erneut und das dreimal hintereinander.

Meine zweite und letzte Frage an dieser Stelle: War mein Verhalten ihr ggü. ok das ich bei Bedenken schluß mache? Das es nicht ok ist, einfach zu kicken weiß ich, aber ich war echt sauer an dem Tag.

Sie hatte mich dann wieder versucht zu erreichen, was denn los sei und das das das zweite mal ist, wo ich sie kicke und ich sei wie jeder andere Kerl (A...) und ich vera... gerne Frauen und spiele mit denen und ich bereue es mit dir zusammen gewesen zu sein. Öhm...Ok. Ich wollte ihr daraufhin meine Situation erklären, allerdings hatte die mich überall blockiert woraufhin ich ihr dann auf AB gesprochen hatte und ihr meine Bedenken und Gefühle zum Ausdruck brachte (im Prinzip all dies, was ich hier eh erwähnt habe). Dann hatte die mich per SMS angeschrieben mit genau den selben Wörten wie zuvor erwähnt. Da ich ein Mensch bin, der Dinge lieber klären möchte und es hätte sich ja auch um ein Missverständnis handeln können, rief ich sie wieder an und sprach auf ihren AB Ich ...mein Fehler...vielleicht ein Missverständnis. Vielleicht bist du doch nicht so wie ich dachte...tut mir aufrichtig leid aber ich kann dich nach 5 Tagen nicht einschätzen.... JA dann kamen wieder SMSn ...wo mein Problem ist und ich soll doch zum Psychater weil ich ein Problem habe und wir kennen uns gerade mal 5 Tage und so wirst du immer single bleiben *Teuflisches Lachen* und du bist wie jeder A... hier in der Gruppe und vera.. Frauen und kommst über deine Ex nicht weg

Ich habe ungelogen mehrmals versucht, ihr zu erklären das es weder mit meiner Ex, noch irgendwelchen psychischen Problemen zu tun hat oder ich sie vera.. oder spielchen spielen will, aber die kam immer mit der selben Masche daher. Und sie reagiert so weil sie sich verarscht vor kommt. Sie hat aber keinerlei verständnis dafür, wie ich mich Fühle, das von ihr aus ja nichts rüber kommt.

Das ist doch nicht normal oder? Vor allem gleich anfangen zu beleidigen und das in einem mittleren Alter entsprechend.

Vielen Dank vorab.

20.07.2017 13:42 • 20.07.2017 #1


19 Antworten ↓


la2la2
Hey,
einfach vergessen und nach anderen Frauen umschauen. Die scheint allgemein nicht sehr gesprächig zu sein - solche Frauen solls auch geben. Ihr beide scheint nicht kompatibel zu sein.

Da sie mit dir in ihrem Bett gekuschelt hatte, fand sie dich sicher nicht unattraktiv. Vielleicht wäre etwas daraus geworden, wenn du geduldiger gewesen wärst. So lange ihr keine Beziehung habt, kann eine Frau Daten wen sie will und machen, was sie will. Bis dahin solltest du niemals versuchen einer Frau andere Dates zu verbieten - zumindest nicht in der heutigen Zeit.
Einfach weitersuchen, es gibt Millionen Frauen in Deutschland

20.07.2017 14:03 • x 1 #2



Aus der Kontaktliste entfernt - war das richtig?

x 3


Miral
Hallo Longchi

Spontan fällt mir dazu ein, dass Du Dich zu viel erklärst, Missverständnisse auf jeden Fall aus der Welt räumen willst, als würdest Du einen inneren Plan verfolgen alles richtig gemacht zu haben. Was ich persönlich vermisse ist Deine Wahrnehmung, denn ich habe das Gefühl, dass sie mit Dir spielt. Dies scheinst Du gar nicht wahrzunehmen und bist ständig in Erklärungsnot, dass Du sie nicht verar....

Zitat von Longchi:
Jedenfalls holte ich sie vom Reisebusbahnhof letztens ab, es war 22h30 unter der Woche und ich habe eine Stunde fahrtweg auf mich genommen, stand dann voller Freude wartend dort. Dann kam sie, kurz lächelnd und völlig übermüdet vom Wochenende (sie war bei Ihren Eltern) und ich fragte sie Na wie war das Wochenende? Hast die Fahrt gut überstanden?, sie antwortete mit Gut. Wie war dein Wochenende?, daraufhin ich Mein Wochenende war auch gut, hatte viel Spaß mit meiner Tochter und der Familie und wir waren noch Essen. Tja und meine Grobmotorik-Tochter hatte es geschafft, uns Cola am Essenstisch drüber zu schütten als sie nießen musste. Sie *kurzes lächeln*. Ja dann haben wir uns nur noch angeschwiegen die eine Stunde Rückfahrt und sind zu ihr in die Wohnung. Sie meinte nur noch Mach das Fenster zu wenn du fertig bist mit Rauchen, ich will hier keine Mücken haben. (sie raucht selber in der Wohnung).

Eng zusammengekuschelt, nein kein sex,


Das verstehe ich auch nicht. Reisebus, lange Anfahrt und kein Austausch von Intimität. Gibt es einen größeren Altersunterschied zwischen euch ?

20.07.2017 14:11 • #3


Altersunterschied sind zwei Jahre und darauf wollte ich mit meinet Fragestellung hinaus, ob sie mit mir spielt und mich halt verar... oder sie es mit mir ernst meinte und ich einen Fehler machte und zu ungeduldig war. Aber dadurch das sie mich gleich beleidigt und mir sachen auf den Kopf wirft die der Realität nicht entsprechen (ich würde alle weiber so behandeln und mit denen spielen ect.) aber wieso schrieb sie mir dann andauernd zurück? Geht nicht ans telefon aber schickt mir boshafte Sprachnachrichten?!

20.07.2017 14:29 • #4


Nun, es steht dir frei zu entscheiden mit wem du Kontakt hältst und mit wem nicht.
Allerdings... bloß weil von spät abends bis zum Morgen keine Nachricht kommt dieser Person gleich Egoismus anzuhängen und zu sagen mit so einer will ich nichts mehr zutun haben finde ich schon krass.
Du bist ein bisschen sehr gefrustet aufgrund deiner Erfahrungen, kann das sein? Und das überträgst direkt auf neue Kontakte, indem vorschnell über sie urteilst bzw. Vorurteile hast, du bist da anscheinend echt voreingenommen. Bloß schießt du dir damit ggf. selbst in's Knie.

Ihre distanzierte Art (kurz angebunden) sieht für mich nach mangelnden Interesse aus. Unter den Umständen verstehe ich das sogar ganz gut, schließlich war sie gar nicht so amüsiert über deine Aktion und Gedankengänge, die du in deiner Erklärung ja sicher auch geäußert hast.

Trotzdem wäre es auch von ihr angebrachter einfach zu sagen, dass sie keine große Lust (mehr) auf dich hat.

20.07.2017 14:40 • #5


Da gebe ich dir natürlich auch recht. Wenn mich jemand einfach beim ersten mal schreiben kickt, erweckt es in mir natürlich auch kein Vertrauen und ich habe es ihr ja auch erklärt, weshalb ich das machte. Nach 10 Nachrichten mit anderen Frauen ohne Feedback riss bei mir halt der Geduldsfaden.

Aber was zusätzlich ausschlaggebend war beim zweiten mal Löschen ist, das wenn man sich sieht, redet man doch, tauscht gemeinsame Interessen aus usw. Das hatten wir ja bei den ersten zwei Dates auch so gehandhabt, aber nach dem vierten date von 7 war es für mich so, als hätte man nichts mehr zu sagen, obwohl ich immer Themen anschnitt. Ich fühlte mich quasi fehl am Platz.

Das sie keine Lust auf mich mehr hat und kein Vertrauen mehr hatte sie mir dann per sms geschrieben, nachdem sie beleidigend wurde

20.07.2017 14:58 • #6


Mal ganz kurz zusammengefasst ob ich das richtig verstanden habe. Du hast Online jemanden kennen gelernt und ihr geschrieben. Weil sie nicht umgehend auf deine ausführlichen Texte geantwortet hat hast du sie sofort ( Tag 1 eures Kennenlernens ) blockiert. Es dir dann aber wieder anders überlegt. Du hast ihr deine komplette Lebensgeschichte und deine Tageserlebnisse in epischer Breite vorgetragen und erwartetest das sie ebenso agiert ( nach wieviel Tagen des Kennenes 2-3? ) nach 5 Tagen hast du sie wieder geblockt weil sie nicht angemessen ( aus deiner Sicht ) darauf reagiert dass du ihr, wieder in epischer Breite, davon berichtest das dein Kind ein Glas umgeworfen hat und das nachdem sie eine mehrstündige Busfahrt hinter sich hat.

Wenn die Zusammenfassung so richtig ist finde ich es äussserst einengend und teilweise auch unangemessen von dir sie so dermaßen vereinnahmen zu wollen und zu erwarten dass sie nach so kurzer Zeit komplett ihren Fokus auf dich und deine Befindlichkeiten legt. Vermutlich ist sie damit schlicht überfordert ( das wär ich auch mir würde jemand mit deinem Verhalten Angst machen) daher kann ich ihre Reaktion verstehen.

20.07.2017 15:01 • #7


Ok, beleidigen geht auch gar nicht. Irgendwie kommt es mir so vor als wären es beide Seite es nicht so ganz locker angegangen, ich bin ja immer dafür ganz entspannt an die Sache zu gehen und zu sehen was sich ergibt ohne großartige Erwartungen an das Gegenüber im Kopf zu haben, dann ist man im Falle, dass es nicht passt auch nicht so maßlos enttäuscht. ^^

20.07.2017 15:03 • #8


la2la2
7 Dates
Hast du noch mehr versehentlich oder absichtlich unter den Tisch fallen lassen?
Dann scheint mir die Frau entweder verzweifelt auf der Suche zu sein oder hat sich etwas in dich verguckt oder ist merkwürdig drauf. Dann auf die nächsten 7 Dates - aber mit 7 verschiedenen Frauen.

20.07.2017 15:07 • #9


suekre
Ich lese da auch schlichtes Desinteresse heraus. Wenn ihr euch bereits am Anfang schon nichts mehr zu sagen habt, scheint mir das Ganze nicht sehr erfolgversprechend.

Was mich ehrlich interessieren würde: Was findet jemand wie du (jemand mit einem gewissen Mitteilungsbedürfnis) interessant an einer Person, die andauernd so dermaßen einsilbige Antworten gibt? Da kommt doch gar nix bei rum, was einen irgendwie fesseln könnte? Gerade wenn man nur schreibt...

20.07.2017 15:10 • x 1 #10


Es ist nicht ganz so einfach alles in komprimierter Form hier wieder zugeben und dazu noch so, das es jeder Versteht.

Jedenfalls was immer und immer falsch verstanden wird und sie auch nicht begreifen wollte, ist, ich erwarte weder das man mir sofort schreibt oder ausführlich zurück schreibt. Nach der 10ten Dame und den selben Stories binnen 6 Wochen reisst leider bei mir der Geduldsfaden irgendwann, wenn ich mir schon Mühe gebe und Frau nicht mehr zurück schreibt. Das es genau diese letzte Dame erwischt, weiß man halt im Vorfeld nicht und ich muss wieder an meiner Geduld üben. Ich dachte mir an dem Punkt, gut dann halt nicht und ich gucke weiter.

Das Problem bestand in persönlichen Gesprächen. Was mir fehlt, ich weiß ja nicht wie ihr Gespräche führt, aber ich gehe doch auf eine Person ein und es sind so zu sagen Fließtexte oder man springt von Thema zu Thema und verliert sich in der Zeit. Aber bei ihr hatte ich das Gefühl, als würde ich sie nicht interessieren weil sie nur von sich redete und das halt in Kurzformen.

20.07.2017 15:18 • #11


suekre
Zitat von Longchi:
Was mir fehlt, ich weiß ja nicht wie ihr Gespräche führt, aber ich gehe doch auf eine Person ein (...)


Mache ich genauso, vorausgesetzt die Person mit der ich rede, interessiert mich.

Zitat von Longchi:
Aber bei ihr hatte ich das Gefühl, als würde ich sie nicht interessieren weil sie nur von sich redete und das halt in Kurzformen.


Ich befürchte, dass das der Fall ist.

Das ist weder ihre noch deine Schuld. Man muss und kann sich auch gar nicht für jeden interessieren. Manchmal funkt es, manchmal eben nicht. Offenbar seid ihr zwei einfach nicht auf einer Wellenlänge und da etwas erzwingen zu wollen, was nicht da ist, halte ich für reine Zeitverschwendung.

20.07.2017 15:24 • #12


Was soll sie denn bei dieser Ausführlichkeit
Gut. Wie war dein Wochenende?, daraufhin ich Mein Wochenende war auch gut, hatte viel Spaß mit meiner Tochter und der Familie und wir waren noch Essen. Tja und meine Grobmotorik-Tochter hatte es geschafft, uns Cola am Essenstisch drüber zu schütten als sie nießen musste. Sie *kurzes lächeln*.

noch fragen? Evtl. noch was die einzelnen Personen gegessen haben aber ansonsten hast du doch schon ausführlichste erzählt was so passiert ist.
Sorry aber offenbar fand dies alles ganz zu Beginn eurer Kennenlernphase statt da ist das Gegenüber manchmal einfach überfahren wenn jemand den man bis vor 10 Tagen noch gar nicht kannt direkt so alle Distanz über den Haufen wirfst und vom Hindertstel ist Tausendstel kommt.

Nebenbei was glaubst du woran es liegen könnte dass die 9 Damen vor ihr ähnlich reagiert haben und sehr schnell auf Distanz gegangen sind?

20.07.2017 15:26 • #13


Zitat von suekre:
Ich lese da auch schlichtes Desinteresse heraus. Wenn ihr euch bereits am Anfang schon nichts mehr zu sagen habt, scheint mir das Ganze nicht sehr erfolgversprechend.

Was mich ehrlich interessieren würde: Was findet jemand wie du (jemand mit einem gewissen Mitteilungsbedürfnis) interessant an einer Person, die andauernd so dermaßen einsilbige Antworten gibt? Da kommt doch gar nix bei rum, was einen irgendwie fesseln könnte? Gerade wenn man nur schreibt...



Naja ich dachte mir, vielleicht kommt sie noch aus sich heraus, weil soweit hatte ja alles gepasst.

20.07.2017 15:27 • #14


Zitat von Emelieerdbeer:
Was soll sie denn bei dieser Ausführlichkeit
Gut. Wie war dein Wochenende?, daraufhin ich Mein Wochenende war auch gut, hatte viel Spaß mit meiner Tochter und der Familie und wir waren noch Essen. Tja und meine Grobmotorik-Tochter hatte es geschafft, uns Cola am Essenstisch drüber zu schütten als sie nießen musste. Sie *kurzes lächeln*.

Es geht nicht ums Fragen, es geht darum das man zumindest ein klein wenig erzählt. Keine Ahnung, wir hatten tolles Wetter, das Essen war besch... oder wie auch immer. Aber nur zu Antworten Gut. Wie war deins? da stellen sich mir alle Nackenhaare auf, weil entweder ist etwas passiert und man möchte es verschweigen, oder was geht dich das an oder ich hab jetzt keine Lust zu reden.

noch fragen? Evtl. noch was die einzelnen Personen gegessen haben aber ansonsten hast du doch schon ausführlichste erzählt was so passiert ist.
Sorry aber offenbar fand dies alles ganz zu Beginn eurer Kennenlernphase statt da ist das Gegenüber manchmal einfach überfahren wenn jemand den man bis vor 10 Tagen noch gar nicht kannt direkt so alle Distanz über den Haufen wirfst und vom Hindertstel ist Tausendstel kommt.

Nebenbei was glaubst du woran es liegen könnte dass die 9 Damen vor ihr ähnlich reagiert haben und sehr schnell auf Distanz gegangen sind?


Naja also ich muss sagen das ich bisher immer jemanden kennen lernte wo man vom zehntel Bereich in den Tausendstel kam. Ihr schreibt bzw. antwortet mir doch auch kurz und knackig und nicht: vergiss die.
Die sind auf Distanz gegangen als ich erwähnte, das ich ein Kind habe und häuslich wohne und keine Villa habe oder Arzt bin, mehr nicht!

20.07.2017 15:34 • #15


Zitat von Longchi:
Die sind auf Distanz gegangen als ich erwähnte, das ich ein Kind habe und häuslich wohne und keine Villa habe oder Arzt bin, mehr nicht!


Aber wie gesagt: Mit dieser Voreingenommenheit/Vorurteilen (oberflächlichen Schubladendenken) tust du dir auch keinen Gefallen, da solche Männer meistens auch nicht mehr die beste Austrahlung und Anziehungskraft haben, wenn sich diese Denke zu fest einbrennt.

Ich brauche jedenfalls keinen Arzt und keine Villa, zumeist hatte ich bisher mehr Geld als meine Männer - für muss keiner in die Tasche greifen. Und ich bin garantiert nicht die einzige Frau, die nicht nur Kerle mit Kohle nimmt, aber manche tun so als wären alle Frauen geldgeil und schrecken selbige damit bloß ab.

20.07.2017 15:43 • x 1 #16


Luna70
Ich denke, die Geschichte mit dieser Dame ist gelaufen und du solltest es abhaken. Ihr habt euch sieben mal getroffen, ohne dass der Funke übergesprungen ist. Offenbar hat sie ja auch irgendeine Vorgeschichte die nicht gut lief und ist entsprechend misstrauisch.

Aber ich würde an deiner Stelle unverkrampfter mit dem Thema umgehen und nicht so genau überwachen, wer dir wann, wie lange und in welchen Abständen zurückschreibt. Lass es doch einfach auf dich zukommen, was sich wann ergibt und lösche nicht gleich die Frauen, wenn sie zu lange für eine Antwort brauchen oder wenn sie weiter auf der Plattform unterwegs sind. Das ist doch alles unverbindlich und solange es ein lockerer Kontakt ist, solltest du vielleicht selbst auch ein bisschen lockerer sein.

20.07.2017 15:46 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

suekre
Dass man bei Kind auf Distanz geht, kann ich mir durchaus vorstellen. Würde ich selber vermutlich auch.

Aber dieses Keine Villa, kein Arzt, somit wertlos ist so ein überholtes Vorurteil gegenüber uns Mädels. :/ Interessiert mich persönlich nicht die Bohne, solange mir der Mann sympathisch und zugewandt ist und die Chemie stimmt.

20.07.2017 15:47 • x 1 #18


Bei Kind aus Vorbeziehung wäre ich persönlich auch abgeneigt, da ich mir für mich wünsche einen Mann zu haben, mit dem ich das erstmals Eltern werden gemeinsam erleben kann und keinen, der das alles mit einer anderen schon mal durch hat, zumal ich zu dem bereits vorhanden Kind niemals so eine Bindung aufbauen könnte wie man sich innerhalb einer Familie wünschen würde.
Aber da gibt es gewiss auch einige Frauen, die damit keine Schwierigkeiten oder Probleme haben.

20.07.2017 15:53 • x 1 #19


BellaM85
Hi!

Ich glaube nicht das sie sonderlich viel bock hat auf dich allein schon dieses kurz und knappe antworten egal wie auch immer. Das mache ich auch immer wenn Leute mich nerven im nicht unfreundlich rüber zu kommen rede oder schreibe ich dann wenig um so zu zeigen: hey hab eigentlich keine lust auf dich, also nerv mich nicht

Die dachte vielleicht wenn sie doch kennen lernt kommt da mehr, hat aber nicht ganz geklappt.
Vielleicht hat sie auch schlechte Dinge erlebt und verhält sich deswegen so. Ich würde das nicht mitmachen wird wahrscheinlich eh nichts wirkliches draus. Such dir was neues hast du mehr von!

LG

20.07.2017 17:52 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag