Pfeil rechts

Hi, ich wusste nicht in welche Rubrik das gehört. Da dort stand alles was man sonst loswerden will oder beschäftigte. Packe ich es mal hier rein.

Hier kann jeder seine Gedanken u. Erlebnisse niederschreiben, der oder die den Tag einfach mal Revue passieren will sowohl mit positiven als auch mit weniger guten Seiten.

08.02.2010 01:19 • 09.02.2010 #1


3 Antworten ↓


Hallo Ellen
Na da werde ich mal den Anfang machen. Mein Wochenende war nur von Tränen ausgefüllt. Wir drei haben wieder mal nur Meinungsverschiedenheiten, mein Mann ist von unserer Situation nur noch genervt und egal was man sagt oder wie man es sagt, bekommt er es in den falschen Hals. Ich habe immer das Gefühl, wie wenn ich daran schuld wäre, weil ich halt nicht mehr so sein kann, wie vorher seit ich die panikattacken habe.
Als Sahnehäubchen für dieses tolle Wochenende hatte ich gestern nach über einen Monat mal wieder eine Panikattacke, und nun frag ich mich mal wieder, warum alles was um mich rum passiert, ich dafür bestraft werde dadurch dass ich ne Panikattacke bekomme. Warum werde ich von meinem Körper verantwortlich gemacht? Ich mag nicht mehr.



LG Tatjana

08.02.2010 10:03 • #2



Zusammenfassung des Tages

x 3


Mir geht es so schlecht. Ich wurde entäuscht. Man hat mich belogen u. mich glauben lassen an falschen Tatsachen. Heute habe ich erfahren. Und es tut mir ein bischen weh. Es ist gemein. Ich kann überhaupt nicht mehr essen. Ich sitze hier.. u. weiss nicht so recht mit wem ich reden könnte darüber.
Ich wurde monate belogen... einfach schockierend. Was mache ich denn Falsch ausser zu vertrauen?
Haben die denn gar nicht schlechtes Gewissen wenn sie einem Bedürftigkeit, Hilflosigkeit vortäuschen. Ach mensch.. ich bin so traurig..

08.02.2010 20:46 • #3


Hallo Ellen

Bin ein guter "Zuhörer" wenn du darüber schreiben möchtest, schicke mir einfach ein PN. Auch ich werde immer mal wieder seit 15 Jahren von meinem Mann angelogen, ich weiss wie man sich dabei fühlt.



LG Tatjana

09.02.2010 09:43 • #4