Pfeil rechts
12

Hallo liebe Community,

Und zwar habe ich den Verdacht, mich in meine Therapeutin verliebt zu haben.

Ich finde sie sehr attraktiv, und fühle mich allgemein körperlich sowie vom Charakter her zu ihr hingezogen.

Ich muss die ganze Zeit an sie denken, und bei den Therapiesitzungen bin ich immer ziemlich nervös, und fange an an Gegenständen rumzuspielen. (Handy, Schlüssel etc.)

Natürlich weiß ich, dass das ganze ziemlich bescheuert ist.

Meine Frage ist. soll ich es ihr sagen, oder lieber für mich behalten?

29.10.2021 13:06 • 12.11.2021 #1


8 Antworten ↓


silverleaf
Hallo NicNic100,

Du kannst es ihr ruhig sagen, und ich denke auch, dass Du das tun solltest.

So etwas passiert ständig und ist keine Seltenheit, Therapeuten wissen das und können damit umgehen.
Es liegt an dieser speziellen Beziehung zwischen Therapeut und Klient, dass das passiert, und in vielen Fällen sind es auch nur Projektionen. Therapeuten kennen dieses Problem, es ist für sie Alltag, dass Klienten Gefühle für sie entwickeln. Und sie nutzen es (falls es professionell handelnde Therapeuten sind) für die therapeutische Arbeit, weil es ihnen Aufschlüsse über die Probleme ihrer Klienten gibt, über ihre Sehnsüchte, Bedürfnisse und ihre Leerstellen (also: Was fehlt im Leben dieses Klienten?).

Zumindest die guten und professionell handelnden Therapeuten machen das so. Falls Deine Therapeutin damit nicht umgehen könnte, wäre sie eh keine gute Therapeutin und es wäre ein Grund, den Therapeuten zu wechseln.

Ich habe solche Entwicklungen schon sehr oft erlebt, in den meisten Fällen geht die Sache auch gut aus: Der Therapeut und der Klient besprechen die Problematik, dann wird ergründet, welche Bedürfnisse dahinter stehen und in den meisten Fällen ist eine weitere produktive gemeinsame therapeutische Arbeit absolut möglich.
Falls sich die Problemlage nicht auflösen lässt, wird ein professioneller Therapeut den Klienten dann an einen Kollegen überweisen. Aber das ist meistens nicht nötig. Ich habe das sowohl ambulant als auch stationär oft erlebt, und gerade im stationären Bereich bekommt man davon viel mit (durch den Kontakt zu den Mitpatienten), da ist das ein sehr verbreitetes Phänomen, von dem zumeist mindestens ein Drittel der Station irgendwie betroffen ist (darum schrieb ich auch, dass ich das schon sehr oft erlebt habe, ich habe es wirklich schon unzählige Male erlebt und mitbekommen). Im ambulanten Bereich ist es dasselbe, nur hat man dort ja zumeist nicht so intensiven Kontakt zu Mitpatienten.

Es braucht Dir also nicht unangenehm zu sein, das Thema bei ihr anzusprechen.

Aber Du solltest es dringend ansprechen, denn ansonsten läufst Du Gefahr, dass Deine Therapie darunter leidet. Du bist ja wegen bestimmter Probleme in Therapie gekommen, und wenn Du jetzt Gefühle für sie entwickelt hast und ihr das nicht mitteilst, wirst Du Deine Probleme nicht mehr lange gut mit ihr besprechen können. Du wirst ihr wahrscheinlich irgendwann nicht mehr frei erzählen können, was Dich belastet, sondern Dich immer fragen, wie sie das beurteilt, was Du ihr erzählst, weil Du ihr gefallen willst. Das ist eine therapeutische Sackgasse.

Wie gesagt, so etwas ist keine Seltenheit, es braucht Dir nicht unangenehm sein. Aber es zu verschweigen ist keine gute Idee, da es Deiner Therapie sehr wahrscheinlich schaden wird.

LG Silver

29.10.2021 18:43 • x 5 #2



Verliebt in meine Therapeutin?

x 3


Nora5
Zitat von NicNic100:
Ich finde sie sehr attraktiv, und fühle mich allgemein körperlich sowie vom Charakter her zu ihr hingezogen.

Ich muss die ganze Zeit an sie denken, und bei den Therapiesitzungen bin ich immer ziemlich nervös, und fange an an Gegenständen rumzuspielen. (Handy, Schlüssel etc.)

Natürlich weiß ich, dass das ganze ziemlich bescheuert ist.

Meine Frage ist. soll ich es ihr sagen, oder lieber für mich behalten?

Ganz kurz, ich hatte das auch. Vor ca sechs Wochen, mit meinem Therapeuten. Es war ein Drama. Ich habe es ihm gesagt, es war dann relativ schnell okay und das Gefühl verschwand auch wieder.

30.10.2021 21:21 • x 2 #3


Nora5
Zitat von silverleaf:
Ich habe solche Entwicklungen schon sehr oft erlebt, in den meisten Fällen geht die Sache auch gut aus: Der Therapeut und der Klient besprechen die Problematik, dann wird ergründet, welche Bedürfnisse dahinter stehen und in den meisten Fällen ist eine weitere produktive gemeinsame therapeutische Arbeit absolut möglich.

Super gut wiedermal erklärt, liebe Silver genauso ist es bei mir mit dem Therapeuten abgelaufen

30.10.2021 21:22 • x 2 #4


12.11.2021 10:17 • #5


Naja es kommt darauf an.. pauschal würde ich sagen Wechsel den Therapeuten. Aber werde dir vielleicht erst einmal darüber im Klaren welche Gefühle das genau sind und warum du sie hast. Ist es ein wirkliches verliebt sein? Ist es vielleicht auch nur ein Gefühl von Sicherheit das sie dir gibt weil sie dir das Gefühl gibt dich zu verstehen? Ist sie grundsätzlich dein Typ?

12.11.2021 10:50 • #6


Acipulbiber
Das ist jetzt der 4. Thread zu diesem Thema. Ich denke die Beiträge dort sind doch hilfreich

12.11.2021 11:04 • x 2 #7


Alex93
kummerforum-f31/verliebt-in-meine-therapeutin-t111135.html
@Psychic-Team ggf. könnte man diese Themen zusammenlegen ?
Bis auf das Fragezeichen komplett der gleiche Betreff vom gleichen Nutzer mit gleichem Inhalt.

@NicNic100 , in deinen anderen Themen sollte diese Frage doch bereits ausreichen beantwortet worden sein, schau doch da mal nach. Vor allem den Beitrag von silverleaf finde ich gut und passend.

12.11.2021 11:16 • x 3 #8


flow87
Zitat von NicNic100:
Hallo, Wie einige vielleicht wissen, habe ich Gefühle für meine Therapeutin. Diesbezüglich frage ich mich, ob es noch Sinn macht die Psychotherapie weiterzuführen. Sollte ich es in Betracht ziehen, die Psychotherapie abzubrechen und dementsprechend wechseln?

Schon wieder? Du hast ja bereits viele Antworten auf deine Frage bekommen. Warum fragst du erneut? Ich denke da die Liebe einseitig ist würde ich das vergessen und ihr nicht sagen. Vielleicht einen wechsel der Therapeutin. Finde man sollte immer ehrlich und offen sein aber das würde ich ihr nicht sagen.

12.11.2021 11:20 • x 1 #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag