Pfeil rechts
24

Hallo!

Mein selbstverletzendes Verhalten verschlimmert sich unaufhaltsam und ich bin nicht in der Lage es zu unterbinden .

Es werden immer mehr, verschiedene und schwerwiegendere Methoden. Am Anfang waren es nur äußerliche Verletzungen. Immer schnell verheilt. Darauf habe ich Acht gegeben.

Jetzt zerstöre ich mich auch von innen. Ich einfach kann nicht aufhören. Mein Körper geht mehr und mehr kaputt. Meine Organe sind außer sich vor Freude.

Dabei habe ich noch nicht Mal mein zweites Lebensjahrzehnt erreicht. Ich schäme mich so sehr aber ich fühle mich einfach nur hilflos.
Meine S-Versuche liegen hinter mir, aber jetzt verwende ich schleichende Methoden.

Angeblich habe ich Borderline und deswegen auch diese Symptomatik.


Ich habe immer das Gefühl mir geht es gar nicht so schlecht und ich bin echt glücklich aber mittlerweile fällt alles in meinem Leben in sich zusammen.

26.11.2020 17:45 • 05.12.2020 #1


31 Antworten ↓


Melanie1506
Bist du denn in Therapie? Ich glaube alleine wird es schwer damit fertig zu werden?

26.11.2020 18:33 • x 1 #2



Selbstverletzendes Verhalten verschlimmert sich unaufhaltsam

x 3


Zitat von Melanie1506:
Bist du denn in Therapie? Ich glaube alleine wird es schwer damit fertig zu werden?


Ja, bin ich.

26.11.2020 18:44 • #3


Hast du schon mal die skills zum Ersatz ausprobiert? Da gibt es echt coole, nützliche Sachen. Das ist 100 mal besser.

26.11.2020 18:54 • x 1 #4


Zitat von MathiasT:
Hast du schon mal die skills zum Ersatz ausprobiert? Da gibt es echt coole, nützliche Sachen. Das ist 100 mal besser.


Ja... Aber die wirken leider nicht immer zuverlässig...

26.11.2020 19:22 • #5


Calima
Der Weg da raus führt nur über die Entscheidung für das Leben.

26.11.2020 19:24 • x 1 #6


Icefalki
Was möchtest du mit deiner Selbstzerstörung wirklich erreichen? Hast du darüber mal ganz bewusst nachgedacht?

26.11.2020 19:25 • x 1 #7


Zitat von Calima:
Der Weg da raus führt nur über die Entscheidung für das Leben.


Das stimmt.

26.11.2020 19:25 • #8


Zitat von Icefalki:
Was möchtest du mit deiner Selbstzerstörung wirklich erreichen? Hast du darüber mal ganz bewusst nachgedacht?


Ich weiß es ehrlich gesagt nicht wirklich... Ich kann meinen Todeswunsch und meine Liebe und den Hass auf die Selbstzerstörung nicht abstellen.

26.11.2020 19:26 • #9


Icefalki
Zitat von Trente:
Ich kann meinen Todeswunsch und meine Liebe und den Hass auf die Selbstzerstörung nicht einstellen.


Bist du dann Suizid gefährdet? So ganz verstehe ich deine Aussage nicht.

26.11.2020 19:29 • x 1 #10


Zitat von Icefalki:
Bist du dann Suizid gefährdet? So ganz verstehe ich deine Aussage nicht.


Ich gelte derzeit nicht als suizidgefährdet.

26.11.2020 19:30 • #11


Icefalki
Solange du nur so wenig antwortest, kann ich recht wenig auf dich eingehen. Dass du dir selbst schadest, ist ein alter Hut. Süchtig nach Schäden, wie, was, wo, warum? Ist es reine Erleichterung, andere zu quälen, oder dich zu quälen? Geht es um Bestrafung, Seelenqualen, wenn ja, welche?

26.11.2020 19:35 • x 1 #12


Ist es reine Erleichterung, andere zu quälen, oder dich zu quälen? Geht es um Bestrafung, Seelenqualen, wenn ja, welche?

Ja... Es ist meist Selbstbestrafung... Aber ich genieße es auch. Es ist Belohnung und Bestrafung zugleich.

26.11.2020 19:45 • #13


portugal
stell dir mal vor, bei Deiner SV geht was schief, weisst Du, dass Deine Eltern sich bis ans Ende ihrer Tage Vorwuerfe machen und sie den Rest ihres Lebens nicht mehr gluecklich werden?

Was denkst Du darueber?

04.12.2020 22:29 • #14


Zitat von portugal:
stell dir mal vor, bei Deiner SV geht was schief, weisst Du, dass Deine Eltern sich bis ans Ende ihrer Tage Vorwuerfe machen und sie den Rest ihres Lebens nicht mehr gluecklich werden? Was denkst Du darueber?


Meine Eltern geben zurecht mir die Schuld für mein Verhalten.

04.12.2020 22:31 • #15


Zitat von portugal:
stell dir mal vor, bei Deiner SV geht was schief, weisst Du, dass Deine Eltern sich bis ans Ende ihrer Tage Vorwuerfe machen und sie den Rest ihres Lebens nicht mehr gluecklich werden? Was denkst Du darueber?

Das, was du schreibst, ist emotionale Erpressung und Manipulation. Als wenn sie das nicht schon gehört hätte.

Wir wissen doch überhaupt nicht wie ihre Eltern sind? vielleicht schuldet die TE ihnen nichts?

@Trente Nutzt du das SSV um seelische Schmerzen zu betäuben?

04.12.2020 22:33 • x 1 #16


portugal
.......

04.12.2020 22:34 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Flocke1979:
Das, was du schreibst, ist emotionale Erpressung und Manipulation. Als wenn sie das nicht schon gehört hätte. Wir wissen doch überhaupt nicht wie ihre Eltern sind? vielleicht schuldet die TE ihnen nichts?@Trente Nutzt du das SSV um seelische Schmerzen zu betäuben?


Ja, tue ich, wer nicht.

04.12.2020 22:36 • #18


Zitat von Trente:
Ja, tue ich, wer nicht.

Weil es bei SSV einen Unterschied in der Bewertung gibt. Du schreibst das du es als Belohnung/Bestrafung machst.

Das Motiv bei Betäubung ist aber ein gänzlich anderes.

Kannst du das eingrenzen?

04.12.2020 22:38 • #19


Zitat von Flocke1979:
Weil es bei SSV einen Unterschied in der Bewertung gibt. Du schreibst das du es als Belohnung/Bestrafung machst.Das Motiv bei Betäubung ist aber ein gänzlich anderes. Kannst du das eingrenzen?


Ich versuche es zumindest.

04.12.2020 22:39 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag