Pfeil rechts
546

Mayamarie
@Freya_Noel darauf hatte ich bei meiner neuen auch gehofft gerade fertig mit dem Studium aber nein die gleichen Ansichten wie die 6 Ärzte davor. Werde es wohl mal mit einer Heilpraktikerin versuchen.

30.11.2021 23:41 • x 1 #881


psychomum
@Mayamarie oh nein, ich habe jetzt erst gelesen, dass du schon dort warst...das wurde bei mir vorhin gar nicht angezeigt...egal..

Auf jeden Fall kann ich dich total verstehen und das tut mir mega Leid....

Aber lass den Kopf nicht hängen und gib nicht auf, das mach ich auch nicht.
Ich hatte mal eine richtig tolle Frauenärztin, leider bin ich umgezogen...aber mit ihr hätte man arbeiten können.


Vielen Frauen hilft auch Progesteron.


Ich denke es gibt viele Lösungen und Therapien, man muss nur die passende finden.
Ich recherchiere auch weiter und berichte weiter.


Viele Grüße

01.12.2021 00:36 • x 3 #882



PMS suche Betroffene zum Austausch

x 3


psychomum
@Freya_Noel das klingt nicht asozial, im Gegenteil, du hast völlig recht.

Danke und ich wünsch dir auch, dass du eine super neue Ärztin bekommst.
lg

01.12.2021 00:41 • x 1 #883


Anna1993
Hallöchen

Habt ihr als PMS Symptom auch manchmal starkes frieren bzw. so eine ständige Gänsehaut auf der Haut?

02.12.2021 20:31 • x 3 #884


psychomum
@Anna1993 Hallo, ja aber ich glaub das ist bei mir nicht durchs PMS, aber ich weiß es nicht genau....

lg

02.12.2021 20:44 • x 1 #885


psychomum
Hallo an alle,

ich hatte heute während meiner Tage, wieder einen Megaunterleibskrampf, hängt vielleicht auch mit der Endometriose zusammen... Ein Glück geht er immer nur so ca. 60 Min...trotzdem zermürbend, es simd so dolle Schmerzen wie Wehen....nervig einfach...icv habe mit aber eine neue Gynäkologin heute rausgesucht und werde versuchen morgen einen Zermin bei ihr zu machen...ich erhoff mir allerdings nicht viel....hier gibt es irgendwie keine Spezialisten leider...

viele Grüße

02.12.2021 22:17 • #886


Freya_Noel
Guten Abend ihr Lieben,
ich melde mich auch mal wieder… jetzt merke ich mein Pms wieder verstärkt… totaler Schwindel (wie immer kurz davor) und Kopfweh + etwas Übelkeit… meine Brust spannt auch total (das wäre mein kleinstes Problem)… Mich macht dieser Schwindel immer total irre da er mich sehr doll im Alltag einschränkt… Sobald ich merke mir ist schwindelig, weiß ich - oh stimmt du bist ja bald dran mit deiner Periode … ich friiiiiiiereeeeee.

@Anna1993 aufjedenfall! Habe ich sogar jetzt!

06.12.2021 00:47 • x 1 #887


psychomum
@Freya_Noel oha Trotzdem Gute Besserung. ich kenn auch so einen Schwindel, als wenn mich jemand umschubst...ganz komisch...

Ich habe jetzt mal grrechnet und habe meine Tage immernoch...ich hatte jetzt in 5 Wocheb mur 7 Tage Ruhe, irgendwas stimmt da nicht.

Weiß jemand ob man durch die Wechseljahre auch zuviele Blutungen haben kann? Ich vermute doch, dass ich in den WJ bin, auch mit 33, weil mir ja ein Eierstock fehlt usw...

ich habe heute durch andere Beschwerden, nicht geschafft bei der anderen Frauenärztin anzurufen.

liebe Grüße

06.12.2021 19:28 • #888


Hedwig
Zitat von Freya_Noel:
Guten Abend ihr Lieben, ich melde mich auch mal wieder… jetzt merke ich mein Pms wieder verstärkt… totaler Schwindel (wie immer kurz ...

Ich hab das auch sehr schlimm. Zusätzlich noch gepaart mit Kopfschmerzen und Hitzewallungen.....diesen Monat schon seit Tag 17 heißt 10 Tage durchhalten

06.12.2021 22:10 • x 2 #889


Butterfly_
Hat hier noch jemand während PMS mit hyperventilierenden Atemproblemen zu tun, also dem Drang ständig tief einatmen zu müssen und das ständig machen zu müssen, weil man sonst das Gefühl hat zu ersticken?

07.12.2021 12:54 • #890


Hedwig
Zitat von Butterfly_:
Hat hier noch jemand während PMS mit hyperventilierenden Atemproblemen zu tun, also dem Drang ständig tief einatmen zu müssen und das ständig ...

Jein, ich habe aber verstärktes globusgefühl. Ist etwa wie als würde dir jemand Luft abdrücken

07.12.2021 12:56 • #891


lumee87
Hallo zusammen.

Ich Reihe mich mal ein und hoffe ihr kennt diese Symptome auch.

Ich habe auch seit Jahren mit pms zu tun aber nie ärztliche Bestätigung eher selbstdiagnose.

Aber es fängt bei mir immer ab ES an und geht auch nicht sofort mit einsetzen der Periode weg.

Ich fange umso näher ich an die Periode ran komme mit folgenden Symptomen an:
Schweißausbrüche
Herzrasen
Schlimme Hautunreinheiten schon richtige Entzündungen
Schwindel
Neben mir stehen
Schlecht Luft bekommen
Weinen
Ängste
Kopfschmerzen
Frieren und krankheitsgefühl
Rückenschmerzen
Schmerzende brüste
Verdauungsstörungen Blähungen Wechsel zwischen Verstopfung und Durchfall uns noch Do vieles mehr.

Aktuell hab ich einen sehr niedrigen Blutdruck und heute an tag 3 erst so richtig Blutung. Der niedrige Blutdruck schränkt mich ein richtig schlimm ich bekomme massiv angst und manchmal frage ich mich hängt es wirklich alles damit zusammen
Ich bin aktuell fix und fertig

08.12.2021 22:10 • x 3 #892


AnnaBlack
Zitat von lumee87:
Hallo zusammen. Ich Reihe mich mal ein und hoffe ihr kennt diese Symptome auch. Ich habe auch seit Jahren mit pms zu tun aber nie ärztliche ...

Hallo,

Außer 2 Symptomen habe ich auch alles aus der Liste. Niedrigen Blutdruck habe ich auch fast die meiste Zeit, selten normal oder etwas erhöht, ist bei mit wohl auch irgendwie Zyklusabhängig. Hast du vielleicht auch Eisenmangel?

08.12.2021 22:49 • #893


MaMaVi
Zitat von lumee87:
Hallo zusammen. Ich Reihe mich mal ein und hoffe ihr kennt diese Symptome auch. Ich habe auch seit Jahren mit pms zu tun aber nie ärztliche ...

Mit ziemlich den gleichen Symptomen hab ich von meiner Ärztin Mastodynon empfohlen bekommen. Und die haben bei mir sehr sehr gut geholfen.

08.12.2021 22:54 • #894


AnnaBlack
Zitat von MaMaVi:
Mit ziemlich den gleichen Symptomen hab ich von meiner Ärztin Mastodynon empfohlen bekommen. Und die haben bei mir sehr sehr gut geholfen.

Hab auch schon viel positives über Mastodynon gehört.

08.12.2021 23:15 • x 1 #895


lumee87
Zitat von MaMaVi:
Mit ziemlich den gleichen Symptomen hab ich von meiner Ärztin Mastodynon empfohlen bekommen. Und die haben bei mir sehr sehr gut geholfen.

Ich hab ja eh schon seit jahren diese Herzangst aber das verstärkt sich dann alles nur und ich bekomme richtig Panik besonders bei solch niedrigen Blutdruck werten. Ich bin auch heute früh wieder völlig neben der Spur

09.12.2021 05:03 • #896


lumee87
Zitat von AnnaBlack:
Hallo, Außer 2 Symptomen habe ich auch alles aus der Liste. Niedrigen Blutdruck habe ich auch fast die meiste Zeit, selten normal oder etwas ...

Ich nehme vorsorglich ganz niedrig dosiert Eisen soll man nicht ich weiß aber hab das Gefühl es könnte Mangel sein. Es ist einfach nur ätzend und nen Blutdruck von 95/50 ist nicht mehr lustig ist zwar nur im liegen und am abend aber trotzdem unangenehm

09.12.2021 05:06 • #897

Sponsor-Mitgliedschaft

Hedwig
Zitat von lumee87:
Schweißausbrüche
Herzrasen
Schlimme Hautunreinheiten schon richtige Entzündungen
Schwindel
Neben mir stehen
Schlecht Luft bekommen
Weinen
Ängste
Kopfschmerzen
Frieren und krankheitsgefühl
Rückenschmerzen
Schmerzende brüste
Verdauungsstörungen Blähungen Wechsel zwischen Verstopfung und Durchfall uns noch Do vieles mehr

Die Liste kann ich so übernehmen. Es bestimmt das ganze Leben. Man fühlt sich 2 Wochen lang krank und ausgeliefert. Ich war schon sooft beim Gyn damit und wurde einfach nur belächelt das sei normal, das hätte jede Frau, ich soll mich nicht anstellen,....

09.12.2021 05:37 • x 1 #898


lumee87
Zitat von Hedwig:
Die Liste kann ich so übernehmen. Es bestimmt das ganze Leben. Man fühlt sich 2 Wochen lang krank und ausgeliefert. Ich war schon sooft beim Gyn ...

Ja da hast Du absolut recht. Ich fühle mich dann auch so unwohl meinem Partner ggü allein schon wegen der Hautunreinheiten. Meine jetzige gyn ist toll nur jeder Behandlungsversuch scheitert und immer gleich die chemiekeule will ich einfach nicht. Aber du hast recht nur 10 bis 14 rage im Monat wo es geht ist einfach belastend

09.12.2021 05:49 • x 1 #899


AnnaBlack
Zitat von lumee87:
Ich nehme vorsorglich ganz niedrig dosiert Eisen soll man nicht ich weiß aber hab das Gefühl es könnte Mangel sein. Es ist einfach nur ätzend und ...

Eisen was du dir zuführst wird ja nur zu einem gewissen Teil vom Körper aufgenommen, bei einer sehr niedrigen Dosierung wird es bei einem Mangel jedoch überhaupt nicht behilflich sein (kenne ich aus Erfahrung). lieber einmal beim Hausarzt oder Gyn mal den Ferritin Wert checken lassen, kannst das mit dem niedrigen Blutdruck argumentieren.
Ich habe mal einen interessanten Beitrag von einer ausländischen Ärztin gelesen, leider ist es schon länger her, werde es nicht mehr finden, jedenfalls hat sie da beschrieben, dass niedriger Blutdruck beim liegen und Abends ein eindeutiger Anzeichen für Nebennierenschwäche ist. Festellen kann man es mit einem Cortisol Tagesprofil am besten durch die Speichelprobe. Diese Diagnose lehnt jedoch die Schulmedizin hier in Deutschland ab. Heißt man müsste alle Kosten zur Diagnose und Behandlung selber tragen, ob es jemandem Wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

09.12.2021 07:31 • #900



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag